www.NachDenkSeiten.de - die kritische Website

2. September 2015
Sie sind hier: Veröffentlichungen der Herausgeber
  • Blog abonnieren

    Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

Veröffentlichungen der Herausgeber

„Programm gegen Verwahrlosung und Verblödung“

ManagerMagazin beziehungsweise SpiegelOnline fragte eine Reihe von Personen danach, was sie mit den zusätzlichen Steuereinnahmen machen würden. Ich war unter den Befragten. Hier der Hinweis und Link zu einer kurzen Passage.

STEUERPLUS
Wohin mit all dem Geld?
Albrecht Müller, Ökonom: „Programm gegen Verwahrlosung und Verblödung“
Quelle: SPIEGEL ONLINE

Verantwortlich: | Permalink nach oben

Eine differenzierte Betrachtung des Themas Subventionen

Der Text zum Thema Subventionen in meinem Buch „Die Reformlüge“ ist immer noch aktuell; das zeigen neuerliche Äußerungen unseres Bundespräsidenten. Deshalb hier der Text über Denkfehler 38: »Subventionen sind unsozial.«
weiterlesen

Verantwortlich: | Permalink nach oben

Medien zwischen Anspruch und Realität – Ansichten von Johannes Rau zur Qualität des Journalismus

Referat anlässlich einer Bildungsreise für junge belarussische Journalisten nach Deutschland „Auf den Spuren von Johannes Rau“ am 6. Mai 2007 am Institut für öffentliche Verwaltung in Hilden.
weiterlesen

Verantwortlich: | Permalink nach oben

Interview zur SPD im Deutschlandfunk

Zu diesem Interview vom 29.4.07 gab es Anfragen nach einer Ausschrift des Interviews. Die gibt es nicht. Stattdessen zum Mithören audio on demand:
39. Interview mit Albrecht Müller
Interviewer: Schillmöller, J.-C.

Verantwortlich: | Permalink nach oben

AM’s Wochenrückblick auf eine Reihe von Manipulationsversuchen und -erfolgen

Heute, wenn auch etwas spät, mit Anmerkungen

  1. zum cleveren Versuch, mit einem Streit über die Ursachen der wirtschaftlichen Belebung die Existenz eines so genannten Booms als unstrittig erscheinen zu lassen,
  2. zur Anfälligkeit ökologisch Engagierter für die gängige Ideologie in der Gesellschaftspolitik,
  3. zum Versuch des Spiegel, mit dem Titel „Arm durch Arbeit“ die staatlichen Abgaben für diese Misere verantwortlich zu machen,
  4. das Doppelspiel der Deutschen Bank bei DaimlerChrysler.

Albrecht Müller.
weiterlesen

Verantwortlich: | Permalink nach oben

„Wie viel Freiheit braucht die Wissenschaft?“

Eingangsstatement für des Essener Wissenschaftsforum Universität Duisburg-Esse, am 14. März 2007 von Wolfgang Lieb.
weiterlesen

Verantwortlich: | Permalink nach oben

„Lügengeschichte“ Reformbedarf – Was wir nicht glauben sollten.

Erweiterte Fassung eines Redebeitrags von mir beim Internationalen Kongress von IPPNW (Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung e.V.) in Nürnberg am 21.10.2006.
weiterlesen

Verantwortlich: | Permalink nach oben