• Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

Archiv » Juli 2005

Hinweis: Höhere Eigenkapitalrenditen der Banken wären nur für deren Aktionäre von Vorteil – von Lucas Zeise

Deutsche Banken sind wenig profitabel, anscheinend aber effizient und kundenfreundlich. Das könnte damit zusammenhängen, dass der Wettbewerb hierzulande besonders groß ist. Höhere Eigenkapitalrenditen sind ein Warnsignal, dass der Wettbewerb verkümmert.

Quelle: FTD

Verantwortlich: | Permalink nach oben

Hinweis: Wirtschaftsfreundliche Politik ist arbeitnehmerfreundliche Politik, sagt Guido Westerwelle. Ein Personalchef schildert, wie es mit dieser Arbeitnehmerfreundlichkeit in der Wirklichkeit aussieht.

Quelle: Berliner Umschau

Verantwortlich: | Permalink nach oben

Hinweis: Vorgegaukelter Notstand oder: Köhler und die „Krise“ Gunter Hofmann, einer der erfahrensten Beobachter der Bundespolitik

Quelle: Deutschlandradio

Verantwortlich: | Permalink nach oben

Beim SPIEGEL hat die Galle die Funktion des Gehirns übernommen: Nur noch Verunglimpfungen und Publikumsbeschimpfungen

So als hätte ihm jemand in die Suppe gespuckt, reagiert der SPIEGEL auf Gysi und Lafontaine. Die Schreiberlinge würden am liebsten das ganze Volk austauschen, weil es das von diesem Blatt propagierte Rezept der „Reformen“, der „Erneuerung“, der „tiefen Schnitte“ verschmäht.
weiterlesen

Verantwortlich: | Permalink nach oben

Die Freiheit, die sie meinen…

Einer unserer Leser, Timm Schützhofer, über das Verhältnis der Freiheiten der Wirtschaft und der Freiheit der Bürger.
weiterlesen

Verantwortlich: | Permalink nach oben

Antworten auf grüne Fragen zum Wachstum.

Bei folgendem Link finden Sie einen früheren Beitrag von Heiner Flassbeck mit dem Titel “Nicht-kursive Antworten auf kursive grüne Fragen“. Zum Teil ist dieser Text auch eine Antwort auf die vielen Diskussionsbeiträge zu meinem Text vom 20.7. über Produktivität, Wachstum und Grundeinkommen. Ich selbst werde in den nächsten Tagen auf die Diskussionsbeiträge eingehen.

Quelle: www.flassbeck.de [PDF - 100 KB]

Verantwortlich: | Permalink nach oben

Hinweis: „Vision und Wirklichkeit: Die Bilanz einer Reform.

13 Module hat die Hartz-Kommission definiert – von der Ich-AG bis zu den Profis der Nation“ in Der Tagesspiegel vom 24.7.. Ein Dokument und neuer Beleg dafür, wie absurd es ist, zur Bestätigung dieser miserablen Bilanz das Volk zu Neuwahlen aufzurufen. Hier der Link.

Quelle: Der Tagesspiegel
weiterlesen

Verantwortlich: | Permalink nach oben