www.NachDenkSeiten.de - die kritische Website

Liebe Leserinnen und Leser,
einmal im Jahr bitten wir Sie um Ihre besondere Unterstützung
für die NachDenkSeiten - so auch heute wieder.
18. Januar 2018
  • Blog abonnieren

    Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

  • Archive

Unsere Bitte um Ihre Jahresspende für die NachDenkSeiten

Veröffentlicht in: Aktuelles, Aufbau Gegenöffentlichkeit

Liebe Leserinnen und Leser,

einmal im Jahr bitten wir Sie um Unterstützung für die NachDenkSeiten – so auch heute wieder. Wir bitten konkret um finanzielle Unterstützung des Fördervereins der NachDenkSeiten.


Kontoinhaber: IQM e.V. NachDenkSeiten BZA
Kreditinstitut: VR Bank SÜW eG
IBAN: DE76548913000001214705 – BIC-Code: GENODE61BZA

 
 

Heute vor 12 Jahren war der erste Beitrag auf www.NachDenkSeiten.de im Netz. Seitdem hat sich unser Medium in vielfältiger Weise entwickelt. Wir versuchen quasi täglich, Sie mit interessanten Informationen zu versorgen. Wir bleiben dem gesteckten Ziel aufzuklären verpflichtet. Eine wachsende und große Zahl von Nutzerinnen und Nutzern lässt uns freundlicherweise auch immer wieder wissen, dass diese bessere Information, dass das Hinter-die-Kulissen-leuchten funktioniert, dass wir auch mit einem spürbaren Erfolg für bessere und kritische Informationen sorgen.

Für die kritische, die freundliche und oft sogar freundschaftliche Begleitung unserer Arbeit durch Sie, unsere Leserinnen und Leser, möchten wir uns an dieser Stelle ausdrücklich bedanken.

Wir haben im Vorfeld dieser Bitte um Ihre Unterstützung zusammengezählt, was die NachDenkSeiten in einem Monat bieten, im vergangenen Oktober zum Beispiel:

  • 28 Artikel von uns
  • 26 Beiträge von Gastautoren
  • 470 Hinweise auf interessante Medienereignisse mit Links und oft mit Kommentaren – und dies von Montag bis Freitag, freitags sogar zweimal.
  • Hinweise auf interessante Videos
  • Podcasts vieler unserer Beiträge.

Vergleichen Sie dieses vielfältige Angebot mit dem, was Ihnen herkömmliche Medien bieten und was Sie dafür zahlen. Ein Abonnement der „Zeit“ kostet 20 Euro, eine Tageszeitung im Durchschnitt ca. 40 Euro im Monat.

Angesichts der Leistung unseres gemeinnützigen Mediums bitten wir um Ihre großzügige Unterstützung. Helfen Sie mit.

Für Ihre finanzielle Unterstützung danken wir Ihnen ganz herzlich.

Mit freundlichen Grüßen

Albrecht Müller, Herausgeber
Lars Bauer, Webmaster
Jens Berger, Redakteur

nach oben

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!

Online spenden
Fördermitglied werden

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: