www.NachDenkSeiten.de - die kritische Website

Liebe Leserinnen und Leser,
einmal im Jahr bitten wir Sie um Ihre besondere Unterstützung
für die NachDenkSeiten - so auch heute wieder.
11. Dezember 2017
  • Blog abonnieren

    Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

  • Archive

Suchergebnis

Hinweise des Tages

Veröffentlicht in: Hinweise des Tages
nach oben

Anmerkungen zur ersten Regierungserklärung von Kanzlerin Merkel und der Debatte

Veröffentlicht in: Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik, Bundesregierung, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Sozialstaat

Ich beschränke mich auf einiges, das mir auffiel.

nach oben

Hinweise des Tages

Veröffentlicht in: Hinweise des Tages
nach oben

Franz Walters Tipps für die Große Koalition in der FR sind fragwürdig

Veröffentlicht in: Medienkritik, Wahlen

Von Franz Walter konnten wir in letzter Zeit immer mal wieder weiterführende Essays lesen. Von dem heute in der Frankfurter Rundschau abgedruckten Beitrag lässt sich das nicht sagen. Ich muss vielem widersprechen und habe dazu Texteile von Franz Walter kommentiert, jeweils mit „AM:“ gekennzeichnet und kursiv geschrieben.

nach oben

Weder genug Mut noch Menschlichkeit – CDU/CSU und SPD bilden eine große Koalition gegen den Sozialstaat

Veröffentlicht in: Sozialstaat, Steuern und Abgaben, Ungleichheit, Armut, Reichtum, Wahlen

Von Christoph Butterwegge.

nach oben

Die Gnade des Neuanfangs: Sozialdemokratische Töne und „weiche Themen“ vor dem Hintergrund der harten politischen Realität einer Großen Koalition

Veröffentlicht in: Sozialstaat, SPD

Für einen „sozialisierten Ostdeutschen“, wie Matthias Platzeck sich in seiner Bewerbungsrede zum SPD-Vorsitzenden selbst charakterisierte, sind 99,4% Zustimmung bei einer Wahl überraschend und fast ein wenig peinlich. Aber nach der Art seiner Rede war das Abstimmungsergebnis nicht erstaunlich. Es war eine Rede, die die Stimmung dieses Parteitages nicht besser hätte aufnehmen können und die die […]

nach oben

„Die halbierte Gesellschaft“

Veröffentlicht in: Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik, Hartz Gesetze, Ungleichheit, Armut, Reichtum

Ein ausgezeichneter Kommentar VON WOLFGANG STORZ, Chefredakteur der Frankfurter Rundschau und Mitautor des Buches „Wider die herrschende Leere – Neue Perspektiven für Politik und Wirtschaft“. Schon der Kommentar zeigt die analytische Kraft des Autors.

nach oben