www.NachDenkSeiten.de - die kritische Website

Liebe Leserinnen und Leser,
einmal im Jahr bitten wir Sie um Ihre besondere Unterstützung
für die NachDenkSeiten - so auch heute wieder.
18. Dezember 2017
  • Blog abonnieren

    Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

  • Archive

Suchergebnis

Zur „nachhaltigen Finanzpolitik“ Oswald Metzgers von Karl Mai

Veröffentlicht in: Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik, Finanzpolitik, Steuern und Abgaben, Wirtschaftspolitik und Konjunktur

Einige Widersprüche und Lücken neoliberaler Defizitdogmatik

nach oben

Eine Replik auf die Kritik von Erhard Eppler am Buch „Die Reformlüge“ von Albrecht Müller

Veröffentlicht in: Rezensionen, Strategien der Meinungsmache, Wirtschaftspolitik und Konjunktur

Prof. Dr. rer. pol. Heinz-J. Bontrup, Dipl.-Ökonom, FH Gelsenkirchen, Vertrauensdozent der Hans-Böckler-Stiftung

nach oben

Trotz aller Schönredereien, das Volk bleibt bockig

Veröffentlicht in: Demoskopie/Umfragen, Medien und Medienanalyse, Strategien der Meinungsmache

„Die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten Reformen werden von den Wählern jetzt deutlich wohlwollender beurteilt als vor einem Jahr“ überschreibt die Süddeutsche Zeitung vom 15. Januar das ZDF-Politbarometer vom Januar. Ein hoher Anteil der Bevölkerung lehnt allerdings die eingeleiteten Maßnahmen in den Bereichen Gesundheit, Rente oder Arbeitsmarkt nach wie vor ab.

nach oben

Wieder eine Ente des SPIEGEL

Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, Hartz Gesetze, Medienkritik

S. Wessels, selbst Betreiber einer kritischen Homepage (s.u.), weist auf „eine besonders grobe Entstellung der Tatsachen zugunsten neoliberalen (Nicht-)Denkens bei Spiegel Online hin“. Dort trägt eine „exklusive Vorabmeldung“ die Überschrift „Karlsruhe stuft Hartz-IV-Reformen als Verfassungskonform ein“.

nach oben

Rückblick im SPIEGEL zeigt Strategie 2005/6

Veröffentlicht in: Hartz Gesetze, Medien und Medienanalyse, Strategien der Meinungsmache

Wer den letzten „Spiegel“ des vergangenen Jahres noch greifbar hat, dem ist zu empfehlen, den so genannten Aufmacher mit dem Titel „Das Jahr der Schildkröte“ zu lesen. Darin wird einiges sichtbar erstens von der Strategie der Regierungsparteien für die Jahre 2005 und 2006 und zweitens von der Strategie und Widersprüchlichkeit der Meinungsführer des deutschen Neoliberalismus […]

nach oben

Herzliche Wünsche für ein friedliches, gesundes und gutes Neues Jahr!

Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, Wertedebatte

Newsletter Nr. 6 vom 31. Dezember 2004

nach oben

Weihnachtssplitter von Köhler, Lehmann und so

Veröffentlicht in: Bundespräsident, Ungleichheit, Armut, Reichtum, Wertedebatte

Sich die Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten anzuhören oder sie nachzulesen lohnt nicht sonderlich. Kurz war sie ja, aber die Abwesenheit nahezu jeglichen geistigen Anspruchs ist schon beachtlich.

nach oben