• Blog abonnieren

    Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

  • Archive

Schlagwort Archiv: Hildebrandt, Dieter

Dieter Hildebrandt – eine kleine Hommage zu seinem Geburtstag

Veröffentlicht in: Doku interessanten Kabaretts, Gedenktage/Jahrestage

Am 23. Mai wäre Dieter Hildebrandt 90 Jahre geworden. Der WDR1 hat aus diesem Anlass einen kurzen Rückblick gebracht. Wenn Sie mehr von ihm sehen und hören wollen, dann hier eine kleine Auswahl:

und hier gemeinsam mit einem Anderen, der ebenfalls fehlt, Roger Willemsen. Auch in der Rubrik „Kabarett“ bei den NachDenkSeiten finden Sie die eine oder andere Perle. Albrecht Müller
weiterlesen

nach oben

Endlich mal wieder etwas zum Lachen: Dieter Hildebrandt als Gerhard Löwenthal, Thomas Freitag und Hildebrandt als Herbert Wehner.

Veröffentlicht in: Doku interessanten Kabaretts

Machen Sie mal Pause und schauen Sie in unsere Rubrik „Doku interessanten Kabaretts“. Dort listen wir ab heute auch die drei folgenden Videos zu ihrer gefälligen Bedienung. Großartig, vermutlich auch für jüngere NDS-Leser/Innen. Den Tipp auf Dieter Hildebrand zu Löwenthal verdanken wir einem unserer Leser:

Dieter Hildebrandt spricht Gerhard Löwenthal 17.12 1987

Thomas Freitag – Wehner Rede

Scheibenwischer 1983
Leider fehlt ein Teil des letzten Satzes, da sagt er noch:

„…ich hätte ihnen die ihre auch gern verziehen!“

Dieter Hildebrandt spricht Herbert Wehner – 30.4.86

nach oben

Georg Schramm: „Meister Yodas Ende“

Veröffentlicht in: Doku interessanten Kabaretts, Parteien und Verbände

Georg Schramm ist Ende 2013 in Rente gegangen. Wir weisen auf eine Aufzeichnung seines letzten Programms „Meister Yodas Ende – Über die Zweckentfremdung der Demenz“ hin, in dem er noch einmal in seinen drei Paraderollen brilliert. Carsten Weikamp.
weiterlesen

nach oben

Dieter Hildebrandt ist tot. Das ist eine sehr traurige Nachricht.

Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit

Er wird vielen Menschen in Deutschland fehlen. Er war ein Menschenfreund und ein großer Aufklärer. Wenn man ihn brauchte, war er zur Stelle. Wenn man das von uns gebrauchte, vielleicht ein bisschen hochtrabende Wort vom Aufbau der Gegenöffentlichkeit auf ihn übertragen will, es passt. Dieter Hildebrandt fing damit an und war ein großes Vorbild. Unerbittlich und freundlich zugleich. Ich habe ihn zum ersten Mal in den sechziger Jahren in der Lach-und-Schieß-Gesellschaft in Schwabing erlebt und dann später immer wieder sachte angefragt, ob er helfen kann. Wenn das Engagement der kritischen Aufklärung diente, war er immer zur Stelle. Und immer zugewandt, nie abweisend, meist sehr lustig. Ein großartiger Mensch. Alle deine Kompagnons beim Gegen-den-Strich-bürsten, lieber Dieter, und Hunderttausende von Menschen, die Dir unendlich gerne zugehört und viel von dir gelernt haben, sind traurig. Danke vielmals. Und dann geht es halt weiter. Irgendwie auch ohne Dich. Es gibt einige würdige Nachfolger in der Kabarettszene. Das tröstet uns ein bisschen. Und es hat Dich in den letzten Wochen des Leidens hoffentlich auch getröstet. Albrecht Müller.

nach oben

Heute Neues aus der Anstalt – u.a. mit Dieter Hildebrandt

Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit

22:15 Uhr im ZDF

nach oben