Ihre Such nach Häufig gestellte Fragen ergab 999 Treffer.

Die Hartz-Gesetzgebung wirkt. Aber wie?

In einem Schwerpunktheft des Archivs für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit zu Erfahrungen, Auswirkungen und Schlussfolgerungen nach drei Jahren SGB II ist Helga Spindler speziell dem „Fordern und Fördern“ und seinen Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt nachgegangen. Nicht nur dass Sanktionen immer umfangreicher verhängt werden und immer mehr Menschen selbst die unzureichenden Regelsätze nur gekürzt

Hinweise des Tages

(WL)

Heute unter anderem zu folgenden Themen:

  • Das Signal von Hessen
  • Ex-Parteichef Vogel: “SPD ist das Risiko bewusst eingegangen”
  • Zweifel an Landtagsabgeordneter Everts
  • Rezepte gegen die Weltrezession
  • BMW: Wenig Freude am Fahren
  • Bürger entlasten ist Gebot der Stunde
  • WSI-Forscher: Mindestlohn-Pläne der Bundesregierung bringen lediglich Teillösung
  • Hartz-IV-Klagewelle
  • Hartz-IV-Empfänger sollen Organe spenden
  • Selbstbedienungsladen Bahn
  • 77% wollen

Hinweise des Tages

Heute unter anderem zu folgenden Themen:

  • Abschlussbericht der SPD-Projektgruppe “Mehr Transparenz und Stabilität auf den Finanzmärkten”
  • Daniela Dahn: “Gier ist das Wesen des Systems”
  • Fast grenzenlose Hilfe an den US-Finanzsektor
  • Deutsche Bank: Wer sich schämen muss
  • Im Zweifel gegen das Rettungspaket
  • Oskar Lafontaine: „Das X wird täglich größer“
  • Siemens: Zahlungen mit

„Krieg dem Pöbel“. Die neuen Unterschichten in der Soziologie deutscher Professoren

Die Entdeckung der „neuen Unterschicht(en)“ zu Beginn des neuen Jahrtausends ist kein so­ziologisches, kein wissenschaftliches Datum, sondern das Produkt einer der politischen Pro­paganda dienenden „öffentlichen Soziologie“, in der einige Wissenschaft­ler – vor allem Paul Nolte und Heinz Bude – als professorale Autoritäten, aber auch als akti­ver Teil einer publizistischen Welle fungieren. Diese hat in Deutschland

Hinweise des Tages

(KR/AM)

Heute unter anderem zu diesen Themen:

  • Bradford DeLong: Liegen wir mit der Inflationsbekämpfung richtig?
  • Immer weniger Vollzeitstellen
  • Regierung kauft Bundesdruckerei zurück
  • natürlich auch heute wieder: Die Lage der SPD
  • HartzIV-Hatz
  • Bildungspolitik: “Diese Studien werfen mehr Fragen auf, als sie Antworten geben”
  • Rüstung hat wieder Konjunktur

Vorbemerkung: Dieser Service der NachDenkSeiten soll Ihnen

Hinweise des Tages

(KR/WL)
Vorbemerkung: Dieser Service der NachDenkSeiten soll Ihnen einen schnellen Überblick über interessante Artikel und Sendungen verschiedener Medien verschaffen.

Hinweise des Tages

(KR/WL)

Heute unter anderem zu folgenden Themen:

  • Gebühren fressen die Riester-Zulagen auf
  • Betriebs- und Steuergeheimnis schützen Regierung nicht mehr vor Anfragen
  • Bundesagentur unterschlägt 1 Million Arbeitslose in der Statistik
  • Die tägliche Diskriminierung Arbeitsloser
  • Super-alt heißt nicht super-pflegebedürftig
  • Steigende Preise
  • Über Solarstrom, Atomstrom und angebliche Stromlücken
  • IKB: Rettung kostet den Staat 10 Milliarden, der Verkauf

Hinweise des Tages

(KR/WL)

Heute unter anderem zu folgenden Themen:

  • Prozesslawine gegen Hartz
  • Hartz-Regelsätze sind wirklichkeitsfremd und betreffen alle
  • Flaute gefährdet Pläne zur weiteren Senkung der Arbeitslosenversicherung
  • Privatanleger bei den Bundesschulden lassen Banken schäumen
  • EZB hat sich vergaloppiert
  • Die Exportabhängigkeit steigt weiter
  • Sozialabbau als Rekrutierungshilfe der Bundeswehr
  • Atomenergie kommt Steuerzahler teuer zu stehen
  • Zur Rentenversicherung und

CDU überholt SPD bei Mitgliederzahl

Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik hat die CDU mehr Parteimitglieder als die SPD. Das erfuhr FTD-Online aus Parteikreisen in Berlin. Parteigeneralsekretär Ronald Pofalla will die genauen Mitgliederzahlen heute im Adenauer-Haus in Berlin auf einer eigens einberufenen Pressekonferenz verkünden. Ende Mai lagen die Sozialdemokraten auf Grund ihres dramatischen Mitgliederschwunds mit 531.737 eingeschriebenen Anhängern nur

Hinweise des Tages

Heute unter anderem zu folgenden Themen:

  • Zeitarbeiter – Industrielle Reservearmee
  • Präsident der gesetzlichen Rentenversicherung bricht eine Lanze für die private Vorsorge
  • Demografie-Panik ein alter Hut
  • Deutschland lässt Zocker in Ruhe
  • Europaabgeordnete und Wirtschaftsinteressen
  • World Economic and Social Survey 2008
  • Ver.di zur Finanzmarktkrise
  • Bilderberg-Konferenz: Kein Privatvergnügen
  • Welthandelsrunde
  • Maulkorb für Betrugsermittler

Anmerkungen zu den Empfehlungen des Wissenschaftsrats zur Qualitätsverbesserung von Lehre und Studium

Nach Jahren umwälzender Hochschulreformen hin zur „unternehmerischen“ Hochschule, nach einer weitgehend vollzogenen grundsätzlichen Umstrukturierung des Studiums in konsekutive Bachelor- und Masterstudiengänge im Rahmen des sog. Bologna-Prozesses, nach einer mit hohem propagandistischen Aufwand durchgeführten „Exzellenz-Initiative“ nimmt sich endlich ein wissenschaftspolitisch bedeutsames Gremium der neben der Forschung zentralen Aufgabe der Hochschulen an: der Lehre und dem Studium.

Hinweise des Tages

Vorbemerkung: Dieser Service der NachDenkSeiten soll Ihnen einen schnellen Überblick über interessante Artikel und Sendungen verschiedener Medien verschaffen.