• Blog abonnieren

    Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

  • Archive

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher

Albrecht Müller
NachDenkSeiten / IQM e.V.
Rheinstr. 12
76829 Landau
Telefon: 03212/1198452
E-Mail: [email protected]

Umfang der Datenverarbeitung

Von der Verarbeitung personenbezogener Daten durch unser Onlineangebot sind Besucher und Nutzer (im Folgenden „Nutzer“) betroffen.

Nutzungs- und Kommunikationsdaten

Von allen Nutzern des Onlineangebots erfassen wir Nutzungsdaten (wie etwa Zugriffszeiten und besuchte Internetseiten) und Kommunikationsdaten (wie etwa IP-Adressen und Geräte-Informationen). Diese Daten verwenden wir zur Verbesserung unseres Onlineangebots und zur Gewährleistung der IT-Sicherheit unseres Onlineangebots. Ihre Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen). Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verbesserung unseres Onlineangebots und an der Gewährleistung der IT-Sicherheit unseres Onlineangebots. Die Daten geben wir nur dann an Dritte weiter, wenn hierzu eine rechtliche Verpflichtung besteht (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO). Sie werden nach Ablauf von 12 Tagen gelöscht.

Blog abonnieren

Nutzer können das Onlineangebot abonnieren („Blog abonnieren“), damit sie per E-Mail über das Erscheinen neuer Artikel benachrichtigt werden. Zum Versand der Benachrichtigungs-E-Mails verwenden wir das Plugin Jetpack von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA („Automattic“). Wir setzen das Plugin Jetpack auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen) ein. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der unkomplizierten Abwicklung des Versands der Benachrichtigungs-E-Mails.

Das Plugin Jetpack erfasst bei der Abonnierung des Blogs die E-Mail-Adresse des Nutzers. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage der Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ohne die Angabe der E-Mail-Adresse ist eine Abonnierung des Blogs nicht möglich.

Die Abonnierung des Blogs erfolgt in einem Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass der Nutzer nach Abonnierung des Blogs eine E-Mail erhält, in der er um die Bestätigung seiner Abonnierung gebeten wird. Erst nach Bestätigung der Abonnierung wird der Nutzer beim Erscheinen neuer Artikel benachrichtigt. Die Verarbeitung der Daten im Rahmen des Double-Opt-In-Verfahren erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen). Wir haben ein berechtigtes Interesse, die von unseren Nutzern erteilten Einwilligungen den rechtlichen Anforderungen entsprechend nachweisen zu können.

Die von dem Plugin Jetpack erhobenen Daten werden an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert.

Automattic ist zertifiziert nach dem EU-US Privacy -Shield, das eine geeignete und angemessene Garantie bietet, das Europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Weitere Informationen zu Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch Jetpack entnehmen Sie bitte den Angaben von Automattic (https://automattic.com/privacy/).

Die Abonnierung des Blogs können Sie jederzeit kündigen. Einen entsprechenden Link finden Sie am Ende jeder Benachrichtigungs-E-Mail.

Beitrag versenden

Nutzer des Onlineangebots können einen Beitrag an eine andere Person versenden. Zum Versand des Beitrags verwenden wir das Plugin Jetpack von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA („Automattic“). Wir setzen das Plugin Jetpack auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen) ein. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der unkomplizierten Abwicklung des Versands der Beiträge.

Das Plugin Jetpack erfasst bei dem Versand eines Beitrags den Namen und die E-Mail-Adresse des Nutzers sowie die E-Mail-Adresse der Person, an die der Beitrag versendet werden soll. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage der Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ohne die Angabe des Namens und der E-Mail-Adresse des Nutzers sowie der E-Mail-Adresse der Person, an die der Beitrag versendet werden soll, ist der Versand eines Beitrags nicht möglich.

Die von dem Plugin Jetpack erhobenen Daten werden an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert.

Automattic ist zertifiziert nach dem EU-US Privacy-Shield, das eine geeignete und angemessene Garantie bietet, das Europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Weitere Informationen zu Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch Jetpack entnehmen Sie bitte den Angaben von Automattic (https://automattic.com/privacy/).

Spenden, Fördermitglied werden

Nutzerndes Onlineangebots können an uns spenden oder bei uns Fördermitglied werden. Zur Abwicklung des Zahlungsvorgangs verwenden wir das Plugin Fundraisingbox der Wikando GmbH, Schießgrabenstraße 43, 86150 Augsburg („Wikando“). Wir setzen das Plugin Fundraisingbox auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen) ein. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der unkomplizierten Abwicklung des Zahlungsvorgangs.

Das Plugin Fundraisingbox erfasst bei Abwicklung des Zahlungsvorgangs Bestandsdaten (wie Namen und Adressen), Kontaktdaten (wie E-Mail-Adressen und Telefonnummern) und Zahlungsdaten (wie Bankverbindung und Kreditkartendaten) und speichert diese. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage der Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Angaben, die in dem Formular als verpflichtend gekennzeichnet sind, sind erforderlich, um an uns spenden bzw. bei uns Fördermitglied werden zu können.

Weitere Informationen zu Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch das Plugin Fundraisingbox entnehmen Sie bitte den Angaben von Wikando (https://www.fundraisingbox.com/).

Ihre Rechte

Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten.

Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden.

Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt.

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Dauer der Verarbeitung

Wenn in dieser Datenschutzerklärung nichts anderes angegeben ist, löschen wir personenbezogene Daten, sobald ihre Speicherung zur Erfüllung der mit ihr verfolgten Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Ob die Aufbewahrung personenbezogener Daten erforderlich ist, prüfen wir im Abstand von jeweils drei Jahren.

Hosting

Dieses Onlineangebot wird von einem Auftragsverarbeiter gehostet, der uns zum Zweck des Betriebs dieses Onlineangebots Speicherplatz, Rechenkapazität und Dienstleistungen zur Verfügung stellt. Dabei verarbeitet der Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten und Kommunikationsdaten unserer Nutzer. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen) i. V. .m. Art. 28 DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse, dieses Onlineangebot zur Verfügung stellen zu können.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die von diesem Onlineangebot auf Ihrem PC oder sonstigen Endgerät gespeichert werden und Informationen zu Ihnen enthalten. Cookies helfen uns, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unseres Onlineangebots zu ermitteln, das Nutzungsverhalten des Onlineangebots zu analysieren und unsere Leistungen für Sie möglichst komfortabel, effizient und interessant zu gestalten.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nicht oder nur bei bestimmten Websites gespeichert werden. Bereits gespeicherte Cookies können Sie in den Einstellungen Ihres Browsers löschen. Außerdem können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, wenn Cookies gespeichert werden. Bitte beachten Sie aber, dass die Ablehnung von Cookies zu Funktionsbeeinträchtigung bei der Nutzung dieses Onlineangebots führen kann.

Jetpack

Wir nutzen in unserem Onlineangebot das Plugin Jetpack von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA („Automattic“). Wir setzen das Plugin Jetpack auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen) ein. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse, der Optimierung und dem Betrieb unsers Onlineangebots.

Jetpack setzt Cookies ein. Die mithilfe solcher Cookies erhobenen Daten über die Nutzung unseres Onlineangebotes durch unsere Nutzer werden an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Daten wird Automattic in unserem Auftrag verarbeiten, um die Nutzung des Onlineangebots zu analysieren und uns hierüber zu informieren.

Automattic ist zertifiziert nach dem EU-US Privacy -Shield, das eine geeignete und angemessene Garantie bietet, das Europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die von Jetpack verwendeten Cookies nicht gespeichert werden (vgl. unter Cookies).

Weitere Informationen zu Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch Jetpack entnehmen Sie bitte den Angaben von Automattic (https://automattic.com/privacy/).

Google Analytics

Wir nutzen in unserem Onlineangebot den Webanalysedienst Google Analytics von Google LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Wir setzen den Webanalysedienst Google Analytics auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen) ein. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse, der Optimierung und dem Betrieb unsers Onlineangebots.

Google Analytics setzt Cookies ein. Die mithilfe solcher Cookies erhobenen Daten über die Nutzung unseres Onlineangebotes durch unsere Nutzer werden an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Daten wird Google in unserem Auftrag verarbeiten, um die Nutzung des Onlineangebots zu analysieren und uns hierüber zu informieren. Sie werden nach Ablauf von 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Google ist zertifiziert nach dem EU-US Privacy-Shield, das eine geeignete und angemessene Garantie bietet, das Europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die von Google Analytics verwendeten Cookies nicht gespeichert werden (vgl. unter Cookies).

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Weitere Informationen zu Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch Google entnehmen Sie bitte den Angaben von Google (https://policies.google.com/technologies/ads).

Social Plugins

Wir nutzen in unserem Onlineangebot Social Plugins der folgenden Anbieter:

Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“)
Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, Irland („Twitter“)
Google LLC, Amphitheatre Parkqay, Mountain View, CA 94043, USA („Google“)

Wir setzen diese Social Plugins auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen) ein. Wir haben ein berechtigtes Interesse, ein für unsere Nutzer attraktives Onlineangebots zur Verfügung zu stellen.

Die Social Plugins können Sie an dem Logo oder dem Namen des Anbieters erkennen.

Um zu verhindern, dass Daten unserer Besucher und Nutzer schon beim Laden unseres Onlineangebots an die Anbieter von Social Plugins übertragen werden, verwenden wir das 2-Klick-Konzept. Damit sind alle Social Plugins zunächst deaktiviert, sodass keine Daten unserer Nutzer an die Anbieter übertragen werden. Dass ein Social Plugin deaktiviert ist, kann man daran erkennen, dass es grau dargestellt wird. Durch einen Klick auf den Social Plugin wird es aktiviert und stellt eine Verbindung zum Anbieter her. Dies ist daran zu erkennen, dass es nunmehr farbig dargestellt wird.

Welche Daten durch ein aktiviertes Plugin erfasst werden und wie diese durch den Anbieter verarbeitet werden, unterliegt nicht unserem Einfluss. Es ist davon auszugehen, dass die Anbieter die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen verarbeiten. Ist der Nutzer bei dem Anbieter angemeldet, kann dieser den Besuch des Onlineangebots seinem Konto zuordnen. Mit solchen Daten können Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Weitere Informationen zu Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch die Anbieter sowie zu Ihren Rechten gegenüber den Anbietern entnehmen Sie bitte den Angaben der Anbieter. Es ist davon auszugehen, dass Google durch ein aktiviertes Plugin erfasste Daten in die USA überträgt und dort speichert. Google ist zertifiziert nach dem EU-US Privacy-Shield, das eine geeignete und angemessene Garantie bietet, das Europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Flattr

Wir nutzen in unserem Onlineangebot das Plugin Flattr der Flattr AB, Box 4111, 20312 Malmö, Schweden („Flattr“). Wir setzen das Plugin Flattr auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen) ein. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Finanzierung unseres Onlineangebots.

Das Plugin können Sie an dem Logo des Anbieters erkennen.

Um zu verhindern, dass Daten unserer Besucher und Nutzer schon beim Laden unseres Onlineangebots an Flattr übertragen werden, verwenden wir das 2-Klick-Konzept. Damit ist das Plugin Flattr zunächst deaktiviert, sodass keine Daten unserer Nutzer an Flattr übertragen werden. Dass das Plugin deaktiviert ist, kann man daran erkennen, dass es grau dargestellt wird. Durch einen Klick auf das Plugin wird es aktiviert und stellt eine Verbindung zum Anbieter her. Dies ist daran zu erkennen, dass es nunmehr farbig dargestellt wird.

Einbindung von Inhalten Dritter

Wir binden in unser Onlineangebot Inhalte (wie Videos oder Tweets) folgender Anbieter ein:

Videos:
Vimeo Inc, 555 West 18th Street, New York, NY 10011, USA („Vimeo“)
Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („YouTube“)
Tweets:
Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter)

Wir binden diese Inhalte auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen) ein. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse, der Optimierung und dem Betrieb unsers Onlineangebots.

Welche Daten durch ein aktiviertes Plugin erfasst werden und wie diese durch den Anbieter verarbeitet werden, unterliegt nicht unserem Einfluss. Es ist davon auszugehen, dass die Anbieter die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen verarbeiten. Ist der Nutzer bei dem Anbieter angemeldet, kann dieser den Besuch des Onlineangebots seinem Konto zuordnen. Mit solchen Daten können Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Weitere Informationen zu Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch die Anbieter sowie zu Ihren Rechten gegenüber den Anbietern entnehmen Sie bitte den Angaben der Anbieter (Vimeo: https://vimeo.com/privacy; YouTube: https://www.google.com/policies/privacy/; Twitter: https://twitter.com/de/privacy).

Skalierbares Zentrales Messverfahren

Wir nutzen in unserem Onlineangebot das Skalierbare Zentrale Messverfahren der INFOnline GmbH, Brühler Straße 9, 53119 Bonn („INFOnline“). Wir setzen das Skalierbare Zentrale Messverfahren auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen) ein. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dass INFOline Kennzahlen über die Kopierwahrscheinlichkeit von Texten erfasst, damit wir diese der Verwertungsgesellschaft Wort („VG Wort“) melden und unseren Autoren so an den Ausschüttungen der „VG Wort“ partizipieren können.

INFOnline erhebt die IP-Adresse der Nutzer. Die IP-Adresse wird vor der Verarbeitung um ein Byte gekürzt und nur anonymisiert verarbeitet. INFOnline erhebt ferner einen sog. Client-Identifier. Hierbei handelt es sich um ein Cookie, ein Local Storage Object oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen des Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Locals Storage Objekt nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn der Nutzer andere Internetseiten aufruft, die ebenfalls das Skalierbare Zentrale Messverfahren verwenden. Diese Daten werden zur Reichweitenmessung verarbeitet.

Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem Client-Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter dem Link https://optout.ioam.de widersprechen. Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Weitere Informationen zu Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch INFOnline entnehmen Sie bitte den Angaben von INFOnline (https://policies.google.com/technologies/ads).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen