Diese wichtige NachDenkSeiten-Dokumentation ist gerade erschienen! Sonderpreis für NDS-Leserinnen und -Leser
Diese wichtige NachDenkSeiten-Dokumentation ist gerade erschienen! Sonderpreis für NDS-Leserinnen und -Leser

Diese wichtige NachDenkSeiten-Dokumentation ist gerade erschienen! Sonderpreis für NDS-Leserinnen und -Leser

Albrecht Müller
Ein Artikel von: Albrecht Müller

Wenn wir eine bessere Corona-Politik durchsetzen wollen, dann müssen mehr Menschen begreifen, welche kritischen Folgen die jetzige Politik hat. Deshalb hatten wir unsere Leserinnen und Leser um ihre Erfahrungen gebeten und wir haben die Idee eines NachDenkSeiten-Lesers aufgegriffen, die in den NachDenkSeiten veröffentlichten Berichte auch gedruckt vorzulegen. Das Buch ist jetzt erschienen. Es hat 192 Seiten. Selbstverständlich fällt kein Autorenhonorar an. Deshalb kostet es nur 12 €. Für NachDenkSeiten-Leserinnen und -Leser nur 10 €. Wie das geht – siehe unten. Albrecht Müller.

Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar.

Unsichtbares Leid

70 Zeitzeugen berichten von den harten Folgen der Corona-Einschränkungen – vom Logistikarbeiter über die Psychotherapeutin und die alleinerziehende Mutter bis zum Gastwirt, von Eltern betroffener Kinder über einsame Alte bis zur Sängerin, Honorarkräfte, Teilzeitarbeitende, Musiker, Theaterleute, psychisch Kranke. In ihren Berichten wird sichtbar, dass der andauernde Ausnahmezustand viel Leid zur Folge hat. Die uns alle umgreifende Politik muss die menschlichen, sozialen und existenziellen Folgen endlich beachten.

Der Buchtitel ist Bert Brecht nachempfunden: „Die im Dunkeln sieht man nicht.“ Dieses Buch soll dazu beitragen, sie sichtbar zu machen.

Bitte geben Sie das Buch an Menschen weiter, die heute aus welchen Gründen auch immer die Folgen der aktuellen Corona-Politik nicht im Blick haben. Dabei geht es nicht zuallererst um die wirtschaftlichen Folgen, obwohl die Gefährdung wirtschaftlicher Existenzen nun wahrlich nicht nur eine ökonomische Angelegenheit ist. Es geht vor allem um die menschlichen und gesellschaftlichen Folgen der herrschenden Politik. Die missachteten „Risiken und Nebenwirkungen“ sind oft dramatisch. Helfen Sie mit, damit die Einsicht wächst. Sprechen Sie bitte mit anderen Menschen über die hier dokumentierten Berichte.

Sie können „Die im Dunkeln sieht man nicht“ wie üblich über Ihren Buchhandel beziehen. Oder als NachDenkSeiten-LeserIn direkt beim Verlag. Der Gutscheincode lautet „nds-dunkel“, wenn Sie diesen bei der Bestellung mit eingeben, können Sie das Buch für 10 Euro statt 12 Euro bestellen, dazu versandkostenfrei. Hier ist der Link zur Buchseite.

Titelbild: Billion Photos / Shutterstock

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!