• Blog abonnieren

    Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

  • Archive

Interviews

Video-Interview mit Albrecht Müller und Wolfgang Lieb: “Wir sind hemmungslose Aufklärer”

Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, Das kritische Tagebuch, Interviews

“Wir wollen den Menschen helfen, hinter die Kulissen zu schauen”, sagt Albrecht Müller. Zusammen mit Wolfgang Lieb betreibt er die Website nachdenkseiten.de, mit der sie die Medienwelt kritisch hinterfragen. Auf der Frankfurter Buchmesse sprach vorwärts.de mit den beiden Autoren über ihr neues Buch “Nachdenken über Deutschland”.
Quelle: Vorwärts

nach oben

„Banken in Schwierigkeiten sollen übernommen und aufgelöst werden“

Veröffentlicht in: Banken, Börse, Spekulation, Interviews, Sozialstaat

Banken zu retten und das Management zu behalten ist ungewöhnlich und gefährlich, meint James Galbraith im Interview mit den NachDenkSeiten. Er sieht die Krise als noch lange nicht vorbei. Die Spekulation läuft weiter. Es ist nicht nur möglich, sondern notwendig, das Casino zu schließen. Von Albrecht Müller und Roger Strassburg.
weiterlesen

nach oben

Köln will Steuergeschenk für Hoteliers teilweise für die Kulturförderung zurückholen

Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch, Interviews, Lobbyismus und politische Korruption, Steuern und Abgaben

Der Kölner Kämmerer Norbert Walter-Borjans hat vorgeschlagen, um die Steuerausfälle durch die Senkung der Mehrwertsteuer für Hoteliers auf 7 Prozent zu kompensieren, in Köln eine Kurtaxe einzuführen. Der Kölner Hotel- und Gaststättenverband fand diese Idee natürlich „abenteuerlich“, hatten dessen Funktionäre für den Erfolg dieser „Gaga“-Idee noch unlängst die Sektkorken knallen lassen. Die Kölner SPD hat nun den Vorschlag in abgewandelter Form aufgegriffen. Ratsfraktionschef Martin Börschel will einen Antrag in den Kölner Rat einbringen und fünf Prozent des Übernachtungspreises von den Hoteliers fordern: Die geschätzten Einnahmen von rund 20 Millionen sollen kulturellen Zwecken dienen, um den von Kürzungen bedrohten Kulturetat Kölns aufzubessern. Die NachDenkSeiten haben den Kölner Kämmerer zu diesem Vorschlag befragt. Wolfgang Lieb
weiterlesen

nach oben

Interview zum Ausdruck und Weitergeben.

Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, Druckvorlagen, Interviews

Der NachDenkSeiten-Leser Thomas B. hat angeregt, das am 10.12. eingestellte Interview „Die Kombination aus Lobbyismus und systematischer Meinungsmache gefährdet die Demokratie“ als Ausdruck aufzubereiten. Es sei ein „SPITZEN-Interview: Kurz, prägnant und transparent und so richtig gut zum Weitergeben an noch nicht ganz so gut aufgeklärte Zeitgenossen.“ Danke. Hier ist es als PDF [196 KB]. Es würde uns sehr freuen, wenn Sie diesen – und andere Texte der NDS – für Ihre persönliche Aufklärungsarbeit nutzen würden. Und zur Verbreitung der NachDenkSeiten.
Denken Sie bitte auch an die Möglichkeit, das neue Kritische Jahrbuch zur umfassenderen Aufklärung zu nutzen. Subskriptionstermin bitte beachten.

nach oben

Hörfunk-Tipp: Saarländischer Rundfunk – Fragen an den Autor

Veröffentlicht in: Interviews, Veröffentlichungen der Herausgeber

Dr. Jürgen Albers spricht am Sonntag, den 18.10.09 von 11-12 Uhr mit Albrecht Müller zu seinem Buch „Meinungsmache. Wie Wirtschaft, Politik und Medien uns das Denken abgewöhnen wollen“. Die Sendung kann nachträglich (jeweils ab Montag) als „Podcast“ aus dem Internet heruntergeladen werden
weiterlesen

nach oben

“Alleine mit den gezahlten Boni kann man eine unserer Parteien mehrmals kaufen”

Veröffentlicht in: Interviews, Veröffentlichungen der Herausgeber

Teil 2 des Telepolis-Gesprächs von Reinhard Jellen mit Albrecht Müller über sein neues Buch “Meinungsmache. Wie Wirtschaft, Politik und Medien uns das Denken abgewöhnen wollen.”
Quelle: Telepolis

nach oben

“Überall ist Berlusconi”

Veröffentlicht in: Interviews, Veröffentlichungen der Herausgeber

Reinhard Jellen im Gespräch mit Albrecht Müller über sein neues Buch “Meinungsmache. Wie Wirtschaft, Politik und Medien uns das Denken abgewöhnen wollen” – Teil 1, Teil 2 folgt demnächst.
Quelle: Telepolis

nach oben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen