www.NachDenkSeiten.de - die kritische Website

Albrecht Müller Wolfgang Lieb
Ein Aufruf der Herausgeber:
"DIE NACHDENKSEITEN BRAUCHEN IHRE UNTERSTÜTZUNG."
21. Dezember 2014
Sie sind hier: Hinweise des Tages
  • Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

Hinweise des Tages

Verantwortlich:

  1. Wirtschaftsweiser unterstützt Lohnforderung der IG Metall
    Die IG Metall will für die 3,4 Millionen Beschäftigten der Metall- und Elektrobranche kräftige Lohnerhöhungen von fünf Prozent durchsetzen. Unterstützung erhielt die Gewerkschaft vom Wirtschaftsachverständigen Peter Bofinger. Eine Differenzierung der Lohnerhöhung nach der wirtschaftlichen Lage der einzelnen Betriebe lehnte er ab: “Die Stromkosten richten sich ja auch nicht nach der ökonomischen Lage der Abnehmer”.
    Quelle: Financial Times
  2. “Iran erhebt Irrsinn zum Staatsprogramm”
    Die geplante Holocaust-Konferenz in Iran ist nach Einschätzung des Historikers Götz Aly brandgefährlich: “Wir sind, was den Iran betrifft, im Augenblick Zeugen eines politischen Prozesses, in dem aus Vorurteilen, die es in jeder Gesellschaft massenhaft gibt, eine Staatsideologie wird. Das Ressentiment verkoppelt sich mit den Möglichkeiten staatlicher Macht.”
    Quelle: SPIEGEL ONLINE
  3. Chancengerechtigkeit und Studiengebühren
    Eine Widerlegung des Vorurteils, wonach in den USA die Studierquote trotz der weltweit höchsten Studiengebühren wesentlich höher liege als hierzulande. Autor ist der Eliteforscher Michael Hartmann.
    Quelle: Berliner Zeitung
nach oben

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!

Online spenden
Fördermitglied werden

Vorheriger Beitrag: Oskar Lafontaine über Prinzipien der Politik einer Linken für die nächsten Jahre auf der XI. internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz am 14. Januar in Berlin

Nächster Beitrag: Die Vernetzung der Bildungspolitik mit privaten Interessen