www.NachDenkSeiten.de - die kritische Website

Liebe Leserinnen und Leser,
einmal im Jahr bitten wir Sie um Unterstützung für die NachDenkSeiten - so auch heute wieder.
8. Dezember 2016
  • Blog abonnieren

    Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

  • Archive

Wer steckt dahinter?

Das Projekt geht auf die Initiative von Albrecht Müller und Wolfgang Lieb zurück. Beide haben sich beruflich mit politischer Kommunikation und öffentlichen Meinungsbildungsprozessen und ihrer Wirkung auf die Qualität politischer Entscheidungen beschäftigt. Hinter dem Projekt steckt kein geschäftliches Interesse. Seine Realisierung folgt allein der Idee, etwas gegen die Einseitigkeit und Flachheit der öffentlichen Debatte tun zu wollen und dazu das Medium Internet zu nutzen.


Albrecht Müller, als Herausgeber von www.NachDenkSeiten.de, ist Nationalökonom.

Albrecht Müller

Werdegang:

  • Ausbildung zum Industriekaufmann
  • Diplom-Volkswirt
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität München
  • 1968 Ghostwriter bei Bundeswirtschaftsminister Prof. Dr. Karl Schiller
  • 1970 Leiter der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit bei der SPD und verantwortlich für den Bundestagswahlkampf 1972
  • Ab 1973 Leiter der Planungsabteilung im Bundeskanzleramt bei Willy Brandt und Helmut Schmidt
  • 1987 bis 1994 Abgeordneter des Deutschen Bundestages

Jens Berger unterstützt die Herausgeber bei der redaktionellen Arbeit und schreibt regelmäßig Artikel für die NachDenkSeiten. Er ist freier Journalist und politischer Blogger. Sein Blog Spiegelfechter zählt neben den NachDenkSeiten zu den bekanntesten deutschsprachigen Politblogs.

Jens Berger


Lars Bauer, als Webmaster der NachDenkSeiten, gehört der Agentur für integrierte Kommunikation medienpalast in Landau in der Pfalz an und ist innerhalb dieser Arbeitsgemeinschaft verantwortlich für den Bereich Internet-Lösungen.


NachDenkSeiten.de wird von dem Verein „Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.“ (IQM) getragen und gefördert.