Leserbriefe zu „Neu. Lisa Fitz jetzt regelmäßig auf den NachDenkSeiten. Bitte weitersagen“

Ein Artikel von:

Hier ist auf die Stücke der Kabarettistin Lisa Fitz, die künftig auf den NachDenkSeiten erscheinen werden, aufmerksam gemacht worden. Die hoffentlich lange Serie beginnt mit einem nachträglich vom öffentlich-rechtlichen Sender SWR gelöschten, nun neu bearbeiteten Beitrag. Es werden u.a. Ungereimtheiten um das Impfen und um die Impfpflicht hinterfragt. Wir haben einige E-Mails erhalten. Danke dafür. Zusammengestellt von Christian Reimann.


1. Leserbrief

Sehr geehrter Herr Albrecht Müller,
 
Da möchte ich ausdrücklich meinen herzlichen Glückwunsch aussprechen, dass Frau Lisa Fitz nun ihre mutigen Beiträge auf der Webseite NachDenkSeiten zur Verfügung stellt. Ich wünsche ihr dazu weiterhin gutes Gelingen, ihre Sicht auf die politischen bzw. gesellschaftlichen Verhältnisse in unserem Land und der Welt, mit den Stilmitteln des Kabaretts, fundiert und weise zu vermitteln. Vor allem wünsche ich mir aber auch, dass sie weiterhin Standhaftigkeit zeigt und sich nicht an den verdummenden Kampagnen der Meinungsmache sowie der Desinformation in den tonangebenden Medien unserer Republik beteiligt.
 
Mit freundlichen Grüßen
Günter Brinkhoff


2. Leserbrief

Liebe Redaktion,

ich hätte nicht gedacht, daß Ihr Eure Qualität so erweitern könnt, aber mit Lisa Fitz ist Euch das gelungen, Glückwunsch!

Wenn Ihr jetzt noch Monika Gruber einfangt… das wär der größte Knaller seit Ben Hur!

Weiter so & ein herzliches Dankeschön für Eure Arbeit!

DANKE
Andreas J. Bittner


3. Leserbrief

Sehr geehrte Redaktion der NachDenkSeiten,
 
vielen Dank, dass Sie Frau Fitz eine Plattform für ihre tollen, erhellenden und dennoch humorvollen Beiträge geben!! Eine Wohltat im Einheitsbrei der sonstigen unkritischen Gleichmacherei, die das deutsche Kabarett in diesen Zeiten zu bieten hat.
 
Bleiben Sie nachdenklich, ich werde es auch sein!

Mit besten Grüßen
Petra Brämer


4. Leserbrief

Bravo! Schon weitergesagt. Die Nachdenkseiten werden immer besser.

Grüße,
Rolf Henze


Anmerkung zur Korrespondenz mit den NachDenkSeiten

Die NachDenkSeiten freuen sich über Ihre Zuschriften, am besten in einer angemessenen Länge und mit einem eindeutigen Betreff.

Es gibt die folgenden E-Mail-Adressen:

Weitere Details zu diesem Thema finden Sie in unserer „Gebrauchsanleitung“.

Rubriken:

Leserbriefe

Schlagwörter:

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!