www.NachDenkSeiten.de - die kritische Website

Albrecht Müller Wolfgang Lieb
Ein Aufruf der Herausgeber:
"DIE NACHDENKSEITEN BRAUCHEN IHRE UNTERSTÜTZUNG."
20. Dezember 2014
Sie sind hier: Hinweise des Tages
  • Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

Hinweise des Tages

Verantwortlich:

  1. Robert Heusinger: Schaut man auf die Lohnstückkosten werden tschechische Löhne auf einmal teurer als Deutsch
    Quelle: Zeit-Blog, Herdentrieb
  2. Ex-BDI-Chef Olaf Henkel findet Talkshows „zum kotzen“ und trotzdem geht er immer wieder hin und erzählt immer wieder das Gleiche. Wirtschaftswissenschaftler drängen an die Öffentlichkeit.

    Quelle: I-Newswire
  3. Die bisher besonders von Deutschland und Frankreich attackierte Dienstleistungsrichtlinie hat eine wichtige Hürde im Europäischen Parlament genommen. Wirtschaft und neue Bundesregierung erfreut.
    Quelle: FTD
  4. Arbeitslosigkeit verringern? Nur 17 % der Bundesbürger erwarten, dass sich die Situation auf dem Arbeitsmarkt unter der neuen Regierung Angela Merkel verbessern wird.
    Quelle: focus Online
  5. Die Welt verändert sich und die Bertelsmann Stiftung kennt die Richtung: “Marktwirtschaftliche Demokratie” heißt die geostrategische Zauberformel. „Transformations Index”, eine neue Weltordnung aus Gütersloh.

    Quelle: telepolis
  6. Krieg für Öl: Die in Staatsbesitz befindlichen Ölvorkommen des Irak sollen für bis zu 40 Jahre de facto privatisiert und von ausländischen, überwiegend amerikanischen und britischen Ölkonzernen kontrolliert und ausgebeutet werden.
    Quelle: die tageszeitung
  7. Hartz-Gesetz diskriminiert Ältere
    Quelle 1: Frankfurter Rundschau (Link nicht mehr erreichbar)
    Quelle 2: stern
  8. Joachim Jahnke: Löhne und Gehälter sind preisbereinigt weiter im Sinkflug (pro Arbeitnehmer -2,3% gegenüber Vorjahresperiode), während die Unternehmens- und Vermögenseinkommen um 6,1 % gestiegen sind.
    Quelle: Joachim Jahnke
  9. Köhler kann es nicht lassen: Die Große Koalition müsse die „begonnenen Reformen mit Beharrlichkeit, Stimmigkeit und Berechenbarkeit” fortsetzen.
    Quelle: DER SPIEGEL
nach oben

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!

Online spenden
Fördermitglied werden

Vorheriger Beitrag: Eure Rede sei Ja, Ja oder Nein, Nein, was darüber ist, das ist vom Übel, sagt Matthäus in der Bibel. Der EKD-Vorsitzende Bischof Huber kann offenbar Ja und Nein zugleich sagen – und davon könnte einem Übel werden

Nächster Beitrag: Die Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik legt ein Sondermemorandum zum Koalitionsvertrag vor