• Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

Hinweise des Tages

Verantwortlich:

  1. Die für das nächste Jahr geplante Mehrwertsteueranhebung, lässt die Preise schon im vierten Quartal dieses Jahres ansteigen. 64% der Firmen wollen den „Rahm abschöpfen“.
    Quelle 1: Süddeusche
    Quelle 2: Focus
  2. Steinbrück verscherbelt Bundesanteile an der Telekom an Münteferings „Heuschrecke“
    Quelle 1: SPIEGEL
    Quelle 2: SPIEGEL
    Quelle 3: Telekom
    Quelle 4: kfw
  3. Stimmen zum Tarifabschluss in der Metallbranche
    • taz: Kompromiss nutzt der IG Metall, selbst den „Tabubruch“ einer auf Betriebsebene verhandelbare Einmalzahlung sieht Thilo Knott positiv.
      Quelle 1: taz
      Quelle 2: taz
    • Gewerkschaftsforscher Josef Esser: Die IG Metall hat sich durchgesetzt
      Quelle: taz
    • Auch die FR sieht ein positives Signal:
      Quelle 1: Frankfurter Rundschau – Nicht mehr erreichbar (05.09.2006)
      Quelle 2: Frankfurter Rundschau – Nicht mehr erreichbar (05.09.2006)
    • Die FTD berichtet gemischt:
      Quelle: Financial Times
  4. Wie Medien ihre Reputation verkaufen
    Die liberale Neue Züricher Zeitung NZZ berichtet über eine amerikanische Untersuchung, wie stark sich Redaktionen vom Anzeigenvolumen von Fondsgesellschaften beeinflussen lassen. Die eher betuliche NZZ merkt an:

    Für die Schweiz darf man wohl guten Gewissens vermuten, dass sich manche Publikationen mit ihren Inhalten „arg an den Bedürfnissen der Inserenten“ ausrichten.

    Wir merken an, dass es in Deutschland z.B. zwischen BILD und der Allianzversicherung ein geradezu abgestimmtes Vorgehen zur Durchsetzung etwa der privaten Altersvorsorge gibt.
    Quelle: NZZ

  5. „Demographie-Training“ der Bertelsmann Stiftung für Kommunalpolitiker
    Quelle: Bertelsmann

    Anmerkung: Wer gibt und woher leitet die Bertelsmann Stiftung das Recht her, demokratisch legitimierten und gewählten Lokalpolitikern in Schulungskursen ihre politischen Handlungskonzepte zum Umgang mit der „demografischen Entwicklung“ anzudienen?
    Quelle: Bertelsmann

  6. Sinn malt mal wieder ein Katastrophengemälde: In den kommenden zehn Jahren werde die deutsche Industrie mehr als eine Million Stellen abbauen.
    Und der SPIEGEL bietet ihm wieder die Plattform.
    Quelle: SPIEGEL
  7. Bundesregierung feiert Anstieg der Industrieproduktion, Allianz und Dresdener korrigieren ihre Wachstumsprognosen auf 2,2% nach oben – Joachim Jahnke hat sich die Zahlen genauer angesehen und kommt zu einem realistischeren Bild
    Quelle 1: Joachim Jahnke
    Quelle 2: financial.de
  8. Überschüsse bei der Bundesagentur ? Anstieg der Alg II-Zuschüsse?
    Das Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe liefert ganz andere Zahlen. Komisch.
    Quelle: nachdenkseiten [PDF – 153 KB]
  9. WASG-Chef Klaus Ernst sieht nach dem Berliner Alleingang das gemeinsame linke Projekt auf der Kippe
    Quelle 1: taz
    Quelle 2: taz
nach oben

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!

Online spenden
Fördermitglied werden

Vorheriger Beitrag: Bundesagentur erzielt Überschuss von 1,7 Milliarden Euro – auf Kosten von Langzeitarbeitslosen?

Nächster Beitrag: Denkfehler 36: “Der Staat ist zu fett geworden.”