• Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

Hinweise des Tages

Verantwortlich:

  1. “Ein außerordentlich guter Standort”
    Georg Knoth, Deutschland-Chef von General Electric, über Forschung, Innovationen und Lohnkosten in Deutschland.
    Quelle: Frankfurter Rundschau
  2. Mit 51 in die Rente
    Trotz prächtiger Gewinne nutzen die Stromriesen RWE und Eon öffentliche Gelder, um Mitarbeiter in den Vorruhestand zu schicken.
    Quelle: Berliner Zeitung
  3. Nachtrag zu den Wahlen in Deutschland

    Regierende Minderheiten
    Der Sieg des kapitalistischen Wirtschaftssystems verleitete die Politik zu einem Kniefall vor “der Wirtschaft”, die ihre Interessen mit denen der ganzen Gesellschaft gleichsetzt. Gestaltungswille, Konzepte, Visionen – sie standen auch dann unter Ideologieverdacht, wenn viel für ihre Realisierbarkeit sprach. “Die Globalisierung” wurde zum Totschlag-Argument gegen alles, was sich gedanklich über den Tellerrand des Bestehenden wagte.
    Quelle: Frankfurter Rundschau

    “Das Valium Schwarz-Rot wirkt”
    Nach Bayern und Sachsen kann man die SPD nun auch in Baden-Württemberg keine echte Volkspartei mehr nennen. Für die SPD ist es langfristig verheerend, wenn sie in diesen wirtschaftlich wichtigen Gebieten mit zusammen rund einem Drittel der deutschen Bevölkerung nichts mehr zu melden hat.
    Quelle: TAZ

    Hintergrund: Großkoalitionäre mit Übermacht im Bundesrat
    Nach den sich abzeichnenden Konstellationen in Rheinland-Pfalz, Baden- Württemberg und Sachsen-Anhalt können die kleinen Parteien schwarz-rote Projekte in der Länderkammer kaum noch verhindern.
    Quelle: Frankfurter Rundschau

  4. Thema Familienpolitik

    Seid leistungsfähig und mehret Euch
    Die produktivistische Selektivität der gegenwärtigen Familienpolitik unterschlägt zunehmend andere, klassische Ziele der Sozialdemokratie: die Reduzierung der Armut und die Politik der Ermöglichung von Lebenschancen. Das sozialpolitische Motiv der Armutsbegrenzung ist aus dem familienpolitischen Diskurs und Zielkatalog weitgehend verschwunden.
    Quelle: Blätter für deutsche und internationale Politik

    Blutige Idylle des 19. Jahrhunderts
    Neokonservative Publizisten beschwören die Großfamilie als Rettung für Deutschland. Das Selbstbestimmungsrecht der Frauen interessiert sie dabei herzlich wenig.
    Quelle: TAZ

  5. Stellungnahme der Trade Union Advisory Committee (TUAC) zur Job-Strategie der OECD
    Wichtigster Kritikpunkt ist die einseitige Angebotsorientierung. In englischer Sprache.
    Quelle: TUAC [PDF – 125 KB]
  6. 30 Jahre Mitbestimmungsgesetz von 1976
    Erste historische Untersuchung vorgestellt – anhaltend breite Zustimmung heute.
    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft
  7. Thema: Proteste in Frankreich

    Aufstand der Praktikanten
    Akademiker fänden ihren beruflichen Einstieg immer häufiger über befristete Verträge und Honorarverträge. Hierin liege heute die wesentliche Verschlechterung der Berufschancen. Das Stichwort der Debatte müsse eigentlich lauten: “Generation Honorarvertrag”.
    Quelle: Süddeutsche Zeitung

    Generation Probearbeiter
    Angst vor einer unsicheren beruflichen Zukunft treibt junge Franzosen in Massen auf die Straßen. Auch deutsche Hochschulabsolventen hätten allen Grund zu protestieren.
    Quelle: Süddeutsche Zeitung

  8. Latinos gehen in Los Angeles auf die Strasse
    In Los Angeles hat am Samstag die grösste bürgerrechtliche Demonstration in der Geschichte des amerikanischen Westens stattgefunden. Rund eine halbe Million Demonstranten protestierten gegen die Pläne, schärfere gesetzliche Massnahmen zur Eindämmung der illegalen Immigration in die Wege zu leiten.
    Quelle: Neue Zürcher Zeitung
nach oben

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!

Online spenden
Fördermitglied werden

Vorheriger Beitrag: Wahlen: Das Volk verabschiedet sich von der Politik

Nächster Beitrag: Bericht über einen Le Monde-Artikel von Jacques Attali zu den CPE.