Das NachDenkSeiten-Jahrbuch 2011/2012 ist heute erschienen.

Albrecht Müller
Ein Artikel von:

„Nachdenken über Deutschland“ enthält die wichtigsten Texte aus den NachDenkSeiten in überarbeiteter Fassung. Das Mitglied der Sachverständigenrats Peter Bofinger hat dieses Jahr das Vorwort geschrieben. – Wir selbst nutzen das kritische Jahrbuch wie viele NachDenkSeiten-Leser als Nachschlagewerk. Wenn wir zum Beispiel Fakten gegen die Mär, Peer Steinbrück sei ein erfolgreicher Finanzminister und Manager der Finanzkrise gewesen, brauchen, dann bringt ein Blick in die einschlägigen Kapitel früherer Jahrbücher viel Verwertbares ans Licht. Albrecht Müller

Wir wünschen Ihnen, dass Sie mit dem neuen Jahrbuch ähnliche Erfahrungen machen. Es ist ein nützliches und ein interessantes Buch, und deshalb gut geeignet zum Weitergeben und zum Weiterschenken. Wer will und kann, könnte damit auch ein bisschen Werbung für die NachDenkSeiten machen. Die Überschrift über dem Vorwort von Professor Bofinger passt gut dazu: „Warum die NachDenkSeiten wichtig sind“. – Sie erhalten das neue Jahrbuch in Ihrer Buchhandlung oder hier beim Westend Verlag.

Wolfgang Lieb und Albrecht Müller

Bibliographie

Albrecht Müller, Wolfgang Lieb
„Nachdenken über Deutschland. Das kritische Jahrbuch 2011/2012“
Westend Verlag, Oktober 2011, 267 Seiten,
14,99 € [D], 15,50 € [A], 23,50 [CH],
ISBN 978-3-938060-62-9

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!