Hinweise des Tages

Ein Artikel von:

  1. Robert Misik über Udo di Fabios „Die Kultur der Freiheit“: Der moderne Konservativismus ist so autoritär und dumm wie der alte.
    Quelle: taz
  2. Die Liberalisierung des Textilmarktes hat bislang 150.000 Menschen den Job gekostet. Die Preisvorteile nützen aber vor allem den Händlern.
    Quelle: taz
  3. Wie sich Personalabbau auf die verbliebenen Beschäftigten eines Unternehmens auswirkt.
    Quelle: sueddeutsche
  4. Robert von Heusinger weint der „sozialen Marktwirtschaft“ künstliche Tränen nach.
    Die Anpassungskrise an das angelsächsische Modell sei überwunden. Das einzige was uns noch fehle seien die Streiks. Er tröstet sich damit, dass das Kapital weiter im Vorteil bleibe, aber wenigstens die Arbeit wieder am Zuwachs des Volkseinkommens partizipiere. Ein ziemlich gewagte Hoffnung.
    Quelle: DIE ZEIT
  5. Naomi Klein im Guardian: Die USA foltern seit Jahrzehnten. Neu ist nur, dass das öffentlich bekannt wurde.
    Quelle: Guardian Unlimited
  6. Thomas Leuchtenmüller in der NZZ: Christlicher Fundamentalismus in den USA. Gottes eigenes Land auf dem Kreuzzug.
    Quelle: NZZ
  7. Heiner Flassbeck in der FR: Solange es Verteilungskämpfe gibt, ist Wachstum unverzichtbar.
    Quelle: Nicht mehr erreichbar (07.07.2006)
  8. Internationale Arbeitsorganisation (ILO): Globalisierung mindert Armut nicht.
    Dafür dass die Wettbewerbsfähigkeit der Hochlohnländer unmittelbar durch die Staaten mit geringen Arbeitskosten bedroht werde, gebe es keinen Beleg.
    Quelle: Nicht mehr erreichbar (07.07.2006)
  9. Armin Paasch: Zur Umsetzung des Rechts auf Nahrung wäre es wesentlich, Entwicklungsländer von weiteren Liberalisierungszwängen zu befreien.
    Quelle: SPIEGEL
  10. Bachelor vor Gericht
    Hamburger Richter halten den neuen Abschluss nicht für berufsqualifizierend
    Quelle: DIE ZEIT
  11. Institut Arbeit und Technik: Geringqualifizierte unter Druck: Keine Chance auf Einfachjobs
    Quelle: Informationsdienst Wissenschaft
  12. Joachim Jahnke: Wie technokratische Eliten die neoliberale Globalisierung befördern.
    Quelle: Informationsportal Deutschland und Globalisierung

Rubriken:

Hinweise des Tages

Schlagwörter:

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!