500x NachDenkSeiten für die Ohren – unser Podcast feiert Jubiläum

Ein Artikel von:

Wenn Sie heute in unser Podcast-Verzeichnis schauen, werden Sie die 500. Folge der regelmäßigen Vertonung unserer Artikel durch unseren Sprecher Jörg Wellbrock entdecken. Wenn Sie alle vertonten Artikel am Stück hören wollen, müssen Sie sich mittlerweile schon 10 Tage Zeit dafür nehmen – und dies klappt auch nur, wenn Sie ohne Schlaf auskommen. Wir möchten dieses Jubiläum nutzen, um neue und alte Leser, die das Angebot vielleicht noch nicht kennen, auf unseren Podcast aufmerksam zu machen. Probieren Sie unser Angebot doch einfach mal aus – sei es beim Bügeln, beim Gassi-Gehen mit dem Hund oder auf dem täglichen Weg zur Arbeit.

Wie kann ich den NachDenkSeiten-Podcast nutzen?

Dafür gibt es gleich mehrere verschiedene Möglichkeiten:

  1. Sie können die Audioversionen auf herkömmliche Art auf ihrem Computer oder internetfähigen Endgerät anhören. In der Regel stehen die Audioversionen der Artikel wenige Stunden nach deren Veröffentlichung zur Verfügung. Dann finden Sie einen Link auf die Audiodatei im oberen Bereich des Artikels. In unserem Podcast-Verzeichnis finden Sie alle Artikel, die von uns vertont wurden.
  2. Über ein Podcast-Programm auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer. Wenn Sie ein Gerät von Apple haben, abonnieren Sie doch einfach unseren Podcast über die iTunes-Plattform. Hier belegt unser Podcast übrigens in der Kategorie „Politik und Nachrichten“ regelmäßig einen Platz in den Top30, vor unzähligen Produktionen der Öffentlich-Rechtlichen, die mit einem Vielfachen unseres Budgets erstellt wurden. Wenn Sie eine andere Plattform nutzen, benutzen Sie am besten unseren Podcast-RSS-Link.
  3. Selbstverständlich können Sie unseren Podcast auch über den beliebten Dienst Soundcloud hören – sowohl in ihrem Browser, als auch über die Soundcloud-App, die für alle Smartphone-Betriebssysteme verfügbar ist.

Alle Angebote sind – wie alle Angebote der NachDenkSeiten – selbstverständlich kostenlos und werden einzig und allein durch Ihre Spenden ermöglicht. Wenn Ihnen unser Angebot zusagt, empfehlen Sie es doch bitte an Kollegen, Freunde oder Verwandte weiter. Damit tun Sie uns den größten Gefallen.

Dass unser Podcast bei zahlreichen Lesern gut ankommt, zeigen uns immer wieder Leserbriefe wie dieser:

Hallo Macher der NachDenkSeiten,
ich möchte Ihnen ein riesiges Lob aussprechen. Die neuen Audiobeiträge machen garantiert viel Arbeit, aber ich bin dafür sehr dankbar. Eine neurologische Erkrankung erschwert mir das Lesen größerer Texte und jetzt kann ich mir immer mehr Texte anhören.
Vielen, vielen Dank für Ihre schier unermüdliche Arbeit und unbedingt weiter so! Ihre Aufklärungsarbeit ist extrem wichtig.
Viele Grüße

C.S.

Und last but ganz sicher nicht least möchte sich auch unser Sprecher Jörg Wellbrock bei Ihnen, den Hörern, bedanken … Viel Spaß!

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!