Jahrbuch zum Subskriptionspreis – bitte Termin beachten und zugreifen!

Albrecht Müller
Ein Artikel von:

Die gesetzlich vorgeschriebene Buchpreisbindung erlaubt es uns nur, im Rahmen einer Subskription vom Buchhandelspreis (18,80 €) für „Das kritische Jahrbuch“ abzuweichen. Eine Subskription ist möglich vor dem Erscheinen des Buches. Das heißt, dass wir den jetzt geltenden Vorzugspreis für NachDenkSeiten-Leser (13,80 € + 3,00 € Versand) nur für Bestellungen gewähren dürfen, die bis einschließlich 14. Dezember bei uns vorliegen (bei Bestellen per Post gilt der Poststempel). Bei Bestellungen, die ab 15.12. bei uns eingehen, sind wir verpflichtet, den Buchhandelspreis von 18.80 € zu berechnen. Albrecht Müller

Der Verlag Helmut Schmidt Medien wird dann ohne Versandkosten liefern und 2,00 € je Buch sofort an den Förderverein der NachDenkSeiten als Spende weiterleiten. Für Sie wird das Buch letztendlich um 2,00 € teurer. Mit diesem Betrag unterstützen Sie die tägliche Arbeit der NachDenkSeiten. Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen auf viele Bestellungen für „Das kritische Jahrbuch“, das ein wichtiger Begleiter ist für alle, die sich noch eigene Gedanken machen. So können sie bestellen.

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!