• Blog abonnieren

    Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

  • Archive

Videohinweise am Mittwoch

Veröffentlicht in: Videohinweise

Hier finden Sie in der Regel am Mittwoch und am Samstag einen Überblick über interessante Videobeiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie anschauen wollen. Die Videohinweise sind auch auf unserer YouTube-Seite als spezielle Playlist verfügbar. Auch für die Rubrik „Musik trifft Politik“ (erscheint an jedem Mittwoch) gibt es eine eigene Playlist (CG/JB)

Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert:

  1. #Aufstehen
  2. Syrien
  3. KenFM im Gespräch mit: Roberto De Lapuente (“Rechts gewinnt, weil Links versagt”)
  4. Scholz macht Finanzpolitik für Deutsche Bank & Co
  5. Ausschreitungen in ganz Russland gegen die neue Rentenreform
  6. RussiaGate
  7. Bayern 2 ZÜNDFUNK – Generator – Die falschen Versprechungen des Transhumanismus
  8. Gutes tun im Urlaub – und wer daran verdient
  9. Musik trifft Politik

Vorbemerkung: Wir kommentieren, wenn wir das für nötig halten. Selbstverständlich bedeutet die Aufnahme in unsere Übersicht nicht in jedem Fall, dass wir mit allen Aussagen der jeweiligen Beiträge einverstanden sind. Sie können uns bei der Zusammenstellung der Videohinweise unterstützen, indem Sie interessante Fundstücke an die Adresse [email protected] schicken. Wenn Sie diese Übersicht für hilfreich halten, dann weisen Sie doch bitte Ihre Bekannten auf diese Möglichkeit der schnellen Information hin.

  1. #Aufstehen
    • Braucht Deutschland eine neue linke Bewegung?
      Vor einigen Jahren gab es noch eine linke Mehrheit im Bundestag, die Sozialdemokraten regierten jedoch in der Großen Koalition mit. Seit der letzten Wahl würden die Sitze von SPD, Grünen und Linkspartei nicht mehr ausreichen. Sahra Wagenknecht hofft, mit einer linken Bewegung wieder mehr Durchschlagskraft zu erlangen. Ob das gelingen kann oder nicht, diskutierte Dietmar Ringel mit Gästen aus Politik und Wissenschaft.
      Quelle: RBB Inforadio
    • Die Chancen einer linken Sammlungsbewegung in Deutschland
      Podiumsdiskussion mit Sahra Wagenknecht, Wolfgang Merkel, Wolfgang Streeck und Nils Heisterhagen am 10. Septe,ber 2018 im Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)
      Quelle: WZBlive

    • Der Rote Platz #25: #Aufstehen – Holt die Politik aus den Hinterzimmern der Macht
      Sie wird nicht mehr nur angekündigt, jetzt gibt es die Initiative #Aufstehen, aus der eine Sammlungsbewegung werden soll und kann. Die Politik in Deutschland und weiten Teilen Europas driftet nach rechts – dagegen ist ein Richtungswechsel bitter nötig. Das ist das große Ziel von #Aufstehen. Das ist sehr ernst und ernst zu nehmen, denn die Demokratie ist in Gefahr.
      Quelle: weltnetzTV

    • EXKLUSIV-Interview mit Peter Brandt
      Zu den namhaften Unterstützern der Sammlungsbewegung „Aufstehen“ gehört einer der Söhne des SPD-Urgesteins und Ex-Bundeskanzlers Willy Brandt. Er hält eine „linke Ökumene“ für notwendig und kritisiert seine eigene Partei, die sein Vater lange Zeit mitprägte. Im Video-Interview erklärt er, warum er die Bewegung unterstützt.
      Quelle: Sputnik Deutschland

  2. Syrien
    • Reportage aus Syrien: Wiederaufbau und Rückkehr von Flüchtlingen
      In Syrien starren einen noch überall Betongerippe von zerstörten Häusern an. Aber an jeder Ecke wird renoviert und wiederaufgebaut. Auch Industriebetriebe beginnen wieder mit der Produktion. 1,7 Millionen Syrier, vor allem im Libanon, der Türkei und Deutschland seien bereit zur Rückkehr, erklärte der syrische Minister für munizipale Selbstverwaltung, Husein Machljuf. Syrer, die Verwandte im Ausland haben, berichten, viele ihrer Verwandten würden zurückkommen, wenn die Lage sicher ist. Und tatsächlich: Es wird nicht mehr geschossen, in einigen Gebieten seit Wochen, in anderen schon seit Monaten. Ein Arzt erzählt, viele syrische Flüchtlinge in Deutschland seien nicht glücklich, denn sie hätten keine Arbeit und würden nichts lernen. Eine Reportage von einer Reise durch West- und Zentral-Syrien von Ulrich Heyden
      Quelle: RT Deutsch

    • Bundespressekonferenz zum möglichen Kampfeinsatz der Bundeswehr in Syrien: Völkerrecht, was ist das?
      Zentrales Thema der Bundespressekonferenz waren die Pläne des Verteidigungsministeriums, welches derzeit eine deutsche Beteiligung an einem möglichen “Vergeltungsschlag” gegen Syrien prüft. Die Merkel-Sprecher zeigten erschreckende Gleichgültigkeit gegenüber dem Völkerrecht.
      Auf der Regierungspressekonferenz kamen Fragen nach den völkerrechtlichen Grundlagen, der Reichweite des aktuellen Bundestagsmandats sowie mögliche Einschränkungen des parlamentarischen Beteiligungsgesetzes im Falle eines Bundeswehr-Kampfeinsatzes in Syrien zur Sprache
      Quelle: RT Deutsch

    • „Ebene eines Schurkenstaates“ – Interview mit Dr. Alexander Neu (Die Linke)
      Sogar nach einem Giftgasanschlag in Idlib würde eine Beteiligung der Bundeswehr an einem militärischen Einsatz gegen syrische Regierungstruppen gegen das Völkerrecht und das Grundgesetz verstoßen. Darauf macht ein Gutachten des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags aufmerksam, welches von der Linksfraktion eingereicht wurde.
      Quelle: SNA Radio

  3. KenFM im Gespräch mit: Roberto De Lapuente (“Rechts gewinnt, weil Links versagt”)
    9,2 Prozent der Stimmen erhielt die Linkspartei bei der letzten Bundestagswahl in 2017. Kann dieses Ergebnis zufriedenstellen? In Anbetracht der angespannten sozialen Lage, in der sich große Teile der Menschen in diesem Lande befinden, erscheint das Ergebnis doch eher bemerkenswert bescheiden. Man sollte meinen, dass Missstände wie Hartz IV, der größte Niedriglohnsektor Europas oder auch Alters- und Kinderarmut, dem linken politischen Spektrum einen idealen Nährboden liefern müssten. Stattdessen erleben wir jedoch in ganz Europa ein Erstarken rechter Bewegungen und Parteien. Lega Nord in Italien, Le Pen in Frankreich, AfD in Deutschland, um nur einige zu nennen. Wie lässt sich dieses Paradoxon erklären?
    Der Autor und Blogger Roberto De Lapuente hat sich in seinem Buch „Rechts gewinnt, weil Links versagt“ eingehend mit dieser Frage beschäftigt. Im Gespräch mit KenFM legt er zahlreiche Gründe dar, die seiner Ansicht nach für die heutige Schwäche der Linken mitverantwortlich sind.
    Da wären beispielsweise die ständigen Grabenkämpfe über die Frage nach den „wahren“ linken Werten. Diese haben dafür gesorgt, dass das linke Lager in unzählige Splittergruppen zerfallen ist, welche politisch jedoch so diffus positioniert sind, dass es von außen betrachtet kaum noch nachvollziehbar ist, wer oder was Links eigentlich ist.
    Oder der endgültige Abschied der SPD in den Neoliberalismus, mit dem, um es mit den Worten De Lapuentes auszudrücken: „…die SPD aufgehört hat, eine Alternative für Deutschland zu sein“. Wo auch immer die Fehler liegen, eines ist sicher: Wenn linke Bewegungen in Zukunft mehr sein wollen, als nur eine Randerscheinung, führt kein Weg daran vorbei, die Lager der „rechten Linken“ und der „linken Linken“ zu versöhnen. Dabei müssten sich zwar beide Seiten von einigen ihrer Ideale verabschieden, doch gleichzeitig könnten sie voneinander lernen, um mit vereinten Kräften zu neuer Stärke zu finden.
    Politik ist Konsensbildung und Konsensbildung beginnt nicht erst außerhalb der eigenen Partei. Wenn es den Linken also gelingt, die eigenen inneren Fronten aufzuweichen, könnten sie tatsächlich ein kleiner Hoffnungsschimmer am Parteienhimmel werden.
    Quelle: KenFM

  4. Scholz macht Finanzpolitik für Deutsche Bank & Co
    Deutschland verroht, der soziale Zusammenhalt ist kaputt. Das Versprechen, dass es den Kindern einmal besser gehen wird, ist für viele Menschen, die hart arbeiten und sich an die Regeln halten, dahin. Ja, wir brauchen einen Aufstand der Anständigen. Aber wir brauchen auch eine anständige Politik, die sozialen Zusammenhalt sichert, um die Demokratie zu verteidigen.
    Quelle: Fabio De Masi

  5. Ausschreitungen in ganz Russland gegen die neue Rentenreform
    Quelle: Der Fehlende Part

  6. RussiaGate
    • DHS Official Admits Russia Did NOT “Attack” Elections Of 21 States
      A DHS Official admits that the claims of Russians hacking different states was, well, not accurate.
      Quelle: The Jimmy Dore Show

    • Poll: Most Americans Skeptical Of RussiaGate
      A new poll indicates 61% of the country is not convinced or unsure about Mueller’s evidence of collusion between Trump and Russia.
      Quelle: The Jimmy Dore Show

    • CNN Caught Lying About RussiaGate & Won’t Retract
      Glenn Greenwald summarizes journalistic negligence by CNN and others. CNN still won’t retract.
      Quelle: The Jimmy Dore Show

    • Russiagate: Fakten zur US-Wahlmanipulation | Das 3. Jahrtausend #7
      Russiagate – das ist der Skandal um die US-Präsidentschaftswahlen, bei denen Putin höchstpersönlich dafür sorgte, dass Clinton verlor und Trump ins Amt kam. Es ist doch erwiesen, dass Russland die öffentliche Meinung in den USA zu Gunsten Trumps manipuliert hat – oder? Immerhin haben dies 17 US-Geheimdienste bestätigt, nicht wahr? Über dies und noch viel mehr berichten Robert Fleischer und Dirk Pohlmann in der neuesten Ausgabe von Das 3. Jahrtausend #7.
      Quelle: ExoMagazinTV

  7. Bayern 2 ZÜNDFUNK – Generator – Die falschen Versprechungen des Transhumanismus
    Ein Mensch-Roboter mit USB-Anschluss und ewigem Leben werden zu können, dieses Versprechen des Transhumanismus scheint immer greifbarer zu werden. Aber welche Agenda betreiben diejenigen, die sich und uns zu solchen Cyborgs machen wollen, hinter den Kulissen? Paul Graham Raven forscht zu diesem Thema an der Universität in Sheffield.
    Quelle: Bayern 2 ZÜNDFUNK

    Anmerkung unseres Lesers A.: Paul Graham Raven beschreibt die verborgene Ideologie hinter Verbesserungs-Versprechen. Radikal libertär, freie Märkte, deregulieren, proaktives Prinzip (statt Vorsorgeprinzip). Es sollen Privilegien in die Zukunft fortgeschrieben werden. Langes Leben für wenige. Dagegen stellt er den Begriff der Infrastruktur. Sesshafte Menschen hängen voneinander ab (ein gesamter Cyborg). Die Ressourcen-Ströme verschwinden dabei hinter den Schnittstellen (Steckdose, Wasserhahn, Supermarkt). Nicht Kapital und Technologie, sondern Arbeit und Ressourcen sind produktiv (Tarnkappe bei Marx). Mit Infrastruktur kann das Leben von vielen Menschen verlängert werden.

  8. Gutes tun im Urlaub – und wer daran verdient
    Immer mehr junge Reiselustige wollen zwischen Schule und Studium Freiwilligenarbeit leisten in der Dritten Welt. Das macht sich gut im Lebenslauf. Die Nachfrage ist so groß, dass sich neben gemeinnützigen Organisationen auch kommerzielle Reiseanbieter auf dem Markt tummeln. Autorin: Jana Tosic
    Quelle: WDR Markt
  9. Musik trifft Politik
    • Amewu – Kleine Seelen

    • Anohni – Crisis

    • New Model Army – You Weren’t There

    • Justin Sullivan & Friends – Masters of War

    • Karat – Der Blaue Planet

    Anmerkung: In dieser neuen Rubrik wollen wir Ihnen Songs mit politischen und gesellschaftskritischen Texten vorstellen, die vielleicht noch nicht jeder Leser kennt. Wenn auch Sie Musiktipps für uns haben, mailen Sie uns Ihre Empfehlungen bitte an unsere Mailadresse für die Videohinweise videohinweise(at)nachdenkseiten.de mit dem Betreff: Musik.

nach oben

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!

Online spenden
Fördermitglied werden

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen