Verschenken Sie das neue Jahrbuch
Verschenken Sie das neue Jahrbuch

Verschenken Sie das neue Jahrbuch

Ein Artikel von: Redaktion

Allen, die noch ein kleines Geschenk für den Nikolaustag oder zu Weihnachten suchen, möchten wir noch einmal das neue kritische Jahrbuch 2019/2020 ans Herz legen – nicht zuletzt können Sie so auch zur Verbreitung der NachDenkSeiten beitragen. Auf 285 Seiten finden sich wie gewohnt wichtige NachDenkSeiten-Beiträge von Jens Berger und Albrecht Müller thematisch geordnet wieder. Man kann es nun überall im Buchhandel kaufen.

Der Westend Verlag bietet das neue Jahrbuch 2019/2020 NachDenkSeiten-Leserinnen und -Lesern mit 20% Rabatt an. Sie erhalten das Buch versandkostenfrei und mit 20% Rabatt, wenn Sie bei Ihrer Bestellung den folgenden Rabatt-Code angeben: nds3012.

Hier geht es zum Westend-Shop

Das gedruckte Jahrbuch bietet die Möglichkeit, auch noch mal ältere Texte nachzulesen. Viele Leserinnen und Leser der NachDenkSeiten finden das hilfreich, wie diese Mail zeigt:

Liebe NDS-Redaktion!

Ich freue mich schon auf die aktuelle Ausgabe der NDS in Buchformat.

Übrigens ist es recht interessant, sich gelegentlich auch mal eine ältere Ausgabe vorzunehmen und darin nach speziellen Themen zu suchen (und sie auch zu finden).

Meine NDS-Kollektion beträgt mittlerweile 12 Bände, ich sammle “das kritische Jahrbuch” seit Ausgabe 2007, damals noch mit Wolfgang Lieb als Co-Herausgeber und gedruckt von der Helmut Schmidt Medien-GmbH.

Das kritische Jahrbuch, also “Nachdenken über Deutschland” in Buchform abseits des blogs ist ein Muss für den politisch interessierten Leser, um DIE Hintergründe zu erfahren, die von den sogenannten “Qualitätsmedien” verschwiegen, zumindest aber vernachlässigt werden.

Ich habe bereits die aktuelle Ausgabe 2019/2020 in meiner lokalen Bücherei geordert und werde sie am Wochenende kaufen gehen.

Weiter so!
 
MfG,
Rüdiger Schauerte