Wenn Ihnen interessante Dokumente begegnen, bitte für unsere Sammlung notieren
Wenn Ihnen interessante Dokumente begegnen, bitte für unsere Sammlung notieren

Wenn Ihnen interessante Dokumente begegnen, bitte für unsere Sammlung notieren

Albrecht Müller
Ein Artikel von: Albrecht Müller

… und an [email protected] schicken. Wir sammeln in dieser Rubrik interessante und für Leserinnen und Leser brauchbare Dokumente des Zeitgeschehens. Darauf möchten wir Sie heute einmal wieder aufmerksam machen. Nutzen Sie diese Dokumentation und machen Sie uns bitte auf herausragende Dokumente, also herausragende Reden, Programme, Beschlüsse, Planungspapiere etc., aufmerksam. Die Dokumentation beginnt mit dem Heidelberger Programm der SPD von 1925 und endet mit dem Hinweis auf die Grundsatzrede der Bundesverteidigungsministerin vom 17.11.2020. Anfang nächster Woche werden wir die Rubrik um eines der wichtigsten Dokumente der neueren Zeit ergänzen. Es handelt sich um ein Dokument des US-amerikanischen Thinktanks RANDCorporation „Overextending and Unbalancing Russia – Assessing the Impact of Cost-Imposing Options“. Albrecht Müller.

Dieses Dokument stammt zwar von 2019. Aber es ist hochaktuell. Es ist sozusagen der Masterplan für den Umgang des Westens, auch unseres Landes, mit Russland – eine Handlungsanweisung zum mörderischen, tendenziell vernichtenden Umgang mit einem anderen Volk.

Wir hatten in den Hinweisen des Tages schon darauf verwiesen; bei „Luftpost“ zum Beispiel war das Papier schon kommentiert worden.

Weil wir dieses Papier gerne allen unseren Lesern zugänglich machen wollen, wird es gerade übersetzt. Ein Bericht und eine Bewertung kann deshalb erst Anfang nächster Woche erscheinen. Dann wird dieses wichtige und zugleich schlimme Dokument auch in die Liste der interessanten Dokumente des Zeitgeschehens aufgenommen.

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!