• Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

Hinweis auf www.NachDenkSeiten.de in ihrer Signatur?

Verantwortlich:

Bei einer Buchlesung in Wuppertal meinte ein Freund der NachDenkSeiten, wir müssten die Zahl unserer Nutzer verzehnfachen, damit man den Aufbau einer Gegenöffentlichkeit wirklich spürt. Er gab dann nachträglich per Mail noch folgenden Tipp: „Fordern Sie doch Ihre Leser auf, bei ihren (privaten) E-Mails einen Hinweis auf die Nachdenkseiten in die
Signatur aufzunehmen.“ Das tun wir hiermit. Allerdings fordern wir Sie nicht auf, sondern wir bitten Sie um der gemeinsamen Sache willen, Ihre Signatur um einen Hinweis auf die NachDenkSeiten zu ergänzen. Albrecht Müller.

Es würde sehr helfen, wenn Sie unserer Bitte folgen könnten und wenn Sie auch ansonsten Ihren E-Mail-Verteiler nutzen könnten, um auf die Informationsquelle www.NachDenkSeiten.de aufmerksam zu machen.

Hier ein paar Tipps für die Ergänzung bei Ihrer Signatur:

Für alle, die sich noch eigene Gedanken machen: www.NachDenkSeiten.de

Oder:

Der tägliche Blick hinter die Kulissen: www.NachDenkSeiten.de

Oder:

Die kritische Homepage www.NachDenkSeiten.de

Oder… wie Sie das formulieren, ist selbstverständlich Ihre Sache.

nach oben

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!

Online spenden
Fördermitglied werden

Vorheriger Beitrag: Nachtrag zu Strategie der Meinungsmache: „Die Wirtschaft boomt“ und „Null Bock auf Job“ vom 31. Januar 2007.

Nächster Beitrag: Hinweise des Tages