• Blog abonnieren

    Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

  • Archive

Nachtrag IKB : Die Honoratioren der Wirtschaft sitzen im Aufsichtsrat und Beraterkreis. Was haben sie da getan?

Veröffentlicht in: Banken, Börse, Spekulation, INSM, Lobbyismus und politische Korruption

Es ist schon irgendwie toll und auch typisch. Eine Bank hat einen staatlichen Mehrheitsaktionär (KfW: 38%), aber die Aufsichts- und Beratungsgremien werden von der Privatwirtschaft und den Verbänden beherrscht. Und noch etwas: eine Bank, die sich auch Mittelstandsbank nennt, wird von den Großen der Wirtschaft kontrolliert. Unten ist die Liste der Aufsichtsräte und Berater angehängt. Albrecht Müller.

Sie sollten einen Blick auf die Liste des Aufsichtsrates und des Beraterkreises werfen: Hartmann von der E.ON AG, Rodenstock, Rogowski, Roland Oetker, Ammer von Tchibo, Großmann von Georgmarienhütte, Haniel, Kannegießer, Graf von Krokow von Sal. Oppenheim, Wansleben vom DIHK, Wartenberg vom BDI, Tacke von der STEAG, Langenscheidt, und viele mehr. Was machen alle diese Leute bei einer vergleichsweise kleinen Bank? Haben die so viel Zeit? Oder kassieren sie nur? Aufgepasst haben sie jedenfalls nicht.

Die Dominanz der Wirtschaftselite auch bei dieser halb-öffentlichen Bank ist typisch für den Umgang der Politik mit Wirtschaft und Unternehmen. Die von uns gewählten Politiker überantworten Macht und Verantwortung an nicht gewählte private Personen und Unternehmen. Im besten Fall, weil sie stramm vor ihnen stehen, im schlimmen Fall, weil ihre Interessen verwoben sind.
Hier ist das genauso typisch wie beispielsweise bei der Deutschen Telekom, wo ein Minderheitsaktionär, Blackstone, mit 4,5% enormen Einfluss hat, weil der Staat ihm diesen Einfluss überlässt, oder andient.
Diese Liebedienerei von gewählten Politikern gegenüber Unternehmern, Managern und Verbandsfunktionären habe ich auch in meiner praktischen Arbeit in der Ministerialbürokratie vor 30 Jahren schon kennen gelernt. Sie war übrigens damals bei der Ministerialbürokratie selbst weit weniger ausgeprägt als bei den Mandatsträgern.

Interessant ist noch, wie viele dieser Räte gleichzeitig für die Initiative Neue Soziale Markwirtschaft (INSM) eintreten. Hier erkennt man die Netzwerke. Und übrigens alles im Dienste des Marktes, dessen miserable Ergebnisse dann öffentlich aufgefangen werden müssen.

Wir verweisen zum Thema im übrigen auch auf unseren Tagebucheintrag von gestern und auf den Hinweis Nr. 1 von heute.

 

Mitglieder des Aufsichtsrats

  • Ehrenvorsitzender
    Prof. Dr. Dr.-Ing
    E. h. Dieter Spethmann, Düsseldorf
    Rechtsanwalt
  • Vorsitzender
    Dr. h.c. Ulrich Hartmann, Düsseldorf
    Vorsitzender des Aufsichtsrats der E.ON AG
  • Stellv. Vorsitzender
    Detlef Leinberger, Frankfurt
    Mitglied des Vorstands der KfW Bankengruppe
  • Stellv. Vorsitzender
    Dr. Alexander v. Tippelskirch, Düsseldorf
    stv. Vorsitzender des Aufsichtsrats der IKB Deutsche Industriebank AG
  • Dieter Ammer, Hamburg
    Vorsitzender des Vorstands der Tchibo Holding AG
  • Jörg Asmussen, Berlin
    Leiter der Abteilung VII, Bundesministerium der Finanzen
  • Dr. Jens Baganz, Düsseldorf
    Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Dr. Jürgen Behrend, Lippstadt
    Geschäftsführender persönlich haftender Gesellschafter der Hella KGaA Hueck & Co.
  • Wolfgang Bouché, Düsseldorf*
  • Hermann Franzen, Düsseldorf
    Persönlich haftender Gesellschafter des Porzellanhauses Franzen KG
  • Dr.-Ing. Mathias Kammüller, Ditzingen
    Geschäftsführender Gesellschafter der TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG
  • Jürgen Metzger, Hamburg
  • Roland Oetker, Düsseldorf
    Rechtsanwalt
    Geschäftsführender Gesellschafter der ROI Verwaltungsgesellschaft mbH
  • Dr.-Ing. E.h. Eberhard Reuther, Hamburg
    Vorsitzender des Aufsichtsrats der Körber AG
  • Randolf Rodenstock; München
    Geschäftsführender Gesellschafter der Optische Werke G. Rodenstock KG
  • Rita Röbel, Leipzig*
  • Dr. Michael Rogowski, Heidenheim
    Vorsitzender des Aufsichtsrats der Voith AG
  • Jochen Schametat, Düsseldorf*
  • Dr. Carola Steingräber, Berlin*
  • Dr. Martin Viessmann, Allendorf
    Vorsitzender der Geschäftsführung der Viessmann Werke GmbH & Co. KG
  • Ulrich Wernecke, Düsseldorf*
  • Andreas Wittmann, München*

 

Mitglieder des Beraterkreises

  • Vorsitzender
    Jürgen R. Thumann, Berlin
    Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V.
  • Stellv. Vorsitzender
    Dr. Hermut Kormann, Heidenheim
    Vorsitzender des Vorstands der Voith AG
  • Dipl.-Ing. Norbert Basler, Großhansdorf
    Vorsitzender des Aufsichtsrats der Basler AG
  • Prof. Dipl.-Kfm. Thomas Bauer, Schrobenhausen
    Vorsitzender des Vorstands der BAUER AG
  • Josef Beutelmann, Wuppertal
    Vorsitzender des Vorstands der Barmenia Versicherungs-Gesellschaften
  • Dipl.-Ing. Jan-Frederic Bierbaum, Borken
    Geschäftsführender Gesellschafter der Bierbaum Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG
  • Dipl.-Kfm. Martin Dreier, Dortmund
  • Prof. Dr. phil. Hans-Heinrich Driftmann, Elmshorn
  • Geschäftsführender Gesellschafter der Dreier-Werke GmbH + Dreier Immobilien
  • Geschäftsführender Gesellschafter der Peter Kölln KGaA
  • Dr. Hugo Fiege, Greven
    Geschäftsführender Gesellschafter der Fiege Deutschland GmbH & Co. KG
  • Hans-Michael Gallenkamp, Osnabrück
    Vorsitzender des Beirats der Felix Schoeller Holding GmbH & Co. KG
  • Dr. Jürgen Großmann, Hamburg
    Aufsichtsratsvorsitzender der Georgsmarienhütte Holding GmbH
  • Wolfgang Gutberlet, Fulda
    Vorsitzender des Vorstandes der tegut… Gutberlet Stiftung & Co.
  • Franz Markus Haniel, München
    Vorsitzender des Aufsichtsrats der Franz Haniel & Cie. GmbH
  • Dipl.-Kfm. Dietmar Harting, Espelkamp
    Persönlich haftender Gesellschafter der Harting KGaA
  • Dr. Barbara Hendricks, Berlin
    Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen
  • Dr. Hannes Hesse, Frankfurt
    Hauptgeschäftsführer des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
  • Dr. Stephan J. Holthoff-Pförtner, Essen
    Rechtsanwalt und Notar
  • Martin Kannegiesser, Vlotho
    Geschäftsführender Gesellschafter der Herbert Kannegiesser GmbH & Co.
  • Dr. Michael Kaschke, Oberkochen
    Mitglied des Vorstands der Carl Zeiss AG
  • Dipl.-Wirtsch.-Ing. Arndt G. Kirchhoff, Attendorn
    Geschäftsführender Gesellschafter der Kirchhoff Automotive GmbH & Co. KG
  • Dr. Jochen Klein, Darmstadt
    Vorsitzender des Beirats der Döhler GmbH
  • Prof. Dr.-Ing. Eckart Kottkamp, Bad Oldesloe
    Vorsitzender des Beirats der Hako Holding GmbH & Co.
  • Matthias Graf von Krockow, Köln
    Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter des Bankhauses Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA
  • Andreas Langenscheidt, München
    Geschäftsführender Gesellschafter der Langenscheidt KG
  • Dr.-Ing. Wolfhard Leichnitz, Bonn
    Vorsitzender des Vorstands der IVG Immobilien AG
  • Axel Oberwelland, Berlin
    Persönlich haftender Gesellschafter und
    Vorsitzender der Geschäftsführung der August Storck KG
  • Dipl.-Kfm. Jürgen Preiss-Daimler,
    Wilsdruff
    Geschäftsführender Gesellschafter der P-D Gruppe
  • Olivier Schatz, Paris
    CO-Head of Corporate and Investment Banking
    NATIXIS
  • Hartmut Schauerte, Berlin
    Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie
  • Dr. Ingeborg von Schubert, Bielefeld
    Vorsitzende des Beirates der E. Gundlach GmbH & Co. KG
  • Reinhold Schulte, Dortmund
    Vorsitzender des Vorstands der SIGNAL IDUNA Gruppe
  • Dr. Eric Schweitzer, Velten bei Berlin
    Mitglied des Vorstands der ALBA AG
  • Dr. Ing. Hans-Jochem Steim, Schramberg
    Geschäftsführender Gesellschafter der Hugo Kern und Liebers GmbH & Co.
  • Dr. Alfred Tacke, Essen
    Vorsitzender der Geschäftsführung der STEAG GmbH
  • Dipl.-Kfm. Rainer Thiele, Halle/Saale
    Geschäftsführender Gesellschafter
    KATHI Rainer Thiele GmbH
  • Torsten Toeller, Krefeld
    Vorsitzender der Geschäftsführung der Fressnapf Tiernahrungs GmbH
  • Dr. Martin Wansleben, Berlin
    Hauptgeschäftsführer DIHK
  • Dr. Ludolf v. Wartenberg, Berlin
    Mitglied des Präsidiums des
  • Deutscher Industrie- und Handelskammertag
  • Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V.
  • Clemens Freiherr von Weichs, Paris
    Président du Directoire EULER
nach oben

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!

Online spenden
Fördermitglied werden

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: