Umfrage Perspektive-Deutschland – eine neoliberale Kampfansage

Albrecht Müller
Ein Artikel von:

Mich erreicht folgende E-Mail eines unserer Leser. Ich empfehle sie Ihrer Aufmerksamkeit…

Ich habe gerade eine Umfrage (“Perspektive Deutschland”) ausgefüllt. Ich habe den Eindruck, dass in dieser Umfrage viele Fragen so gestellt werden, dass sie die Testpersonen, die den Fragebogen online ausfüllen, regelrecht dazu verleiten, neoliberalen Unsinn anzukreuzen. Einige Fragen waren echt unmöglich gestellt… An dieser Umfrage haben bereits 450000 Menschen teilgenommen, und v. Weizsäcker ist Schirmherr…“

Dass v. Weizsäcker seinen Namen für diese Initiative von McKinsey u.a. hergibt, ist beschämend. Ich habe die Fragen ähnlich manipulativ empfunden.

Und hier die Quelle: „die große nicht kommerzielle Online-Umfrage zu gesellschaftlichen Themen – eine Initiative von McKinsey, stern, ZDF und WEB.DE.

Unter umfrage.perspektive-deutschland.de kann jeder seine Meinung zu wichtigen Zukunftsfragen einbringen und damit Einfluss auf die Entwicklung unseres Landes nehmen.

Anmerkung WL: Im Oktober hatten wir uns schon einmal ausgiebig mit diesem Thema befasst.

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!