Zu Ihrer Verfügung: Besonders wichtige Texte als gestaltete PDF zum Ausdrucken und Weitergeben

Albrecht Müller
Ein Artikel von:

Immer wieder haben Leserinnen und Leser angeregt, die NachDenkSeiten sollten besonders interessante und für eine längere Zeit brauchbare Texte in gestalteter Form als PDF anbieten – zum Ausdrucken, zum Lesen auf Papier und zum Verteilen. Diese hier schon angelegte Möglichkeit haben wir in einem ersten Schritt angereichert – mit acht gestalteten Texten aus der Zeit vom Dezember 2018 bis heute. Die Rubrik ist im Menü oder im Kasten rechts unter SERVICE „Gestaltete PDF zum Ausdrucken und Verteilen“ zu finden. Der zweite Schritt: Künftig wird bei Texten, die wir auch als gestaltete, ausdruckbare PDF anbieten, der PDF-Button links vom Text rot erscheinen und im Text selbst wird auf diese Möglichkeit, wie heute schon auf die Audio-Version, hingewiesen.

Hier sind beispielhaft drei der gestalteten Texte aufgeführt:

  1. 28. März 2019 um 11:00
    Martin Selmayr – Der Schattenmann von Brüssel
  2. 14. März 2019 um 10:09
    Kosovo 1999: Der Krieg wurde durch Propaganda möglich gemacht
  3. 08. Februar 2019 um 10:18
    In 30 Jahren die Außen- und Sicherheitspolitik von den Beinen auf den Kopf gestellt

Wenn Sie die Beiträge öffnen, dann erscheint links am Text der PDF-Button in rot und außerdem wird nach der Anmoderation auf die Möglichkeit hingewiesen, diesen Text in gestalteter PDF-Version abzurufen.

Nutzen Sie diese Möglichkeiten – für Ihren eigenen Bedarf, zum Lesen auf Papier und/oder zum Archivieren, und zum Verteilen. Da wird es Ihnen gehen wie auch uns: Manchmal würden wir einen Text gerne an eine Freundin oder an einen Kollegen weitergeben, mit denen wir gerade zum einschlägigen Thema im Gespräch sind.

Selbstverständlich freuen wir uns, wenn auf diese Weise von Ihnen auf die Arbeit und die Leistung der NachDenkSeiten hingewiesen wird.

Am meisten freut uns, wenn Sie persönlich diesen neu ausgebauten Service der NachDenkSeiten hilfreich und nützlich finden.

Für das Team der NachDenkSeiten
Albrecht Müller, Herausgeber

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!