Krieg und Kriegsvorbereitung lohnen sich. Das zeigt ein interessanter Vergleich der Kursentwicklung von Rüstungsfirmen mit DAX, Dow Jones und Sparbuch
Krieg und Kriegsvorbereitung lohnen sich. Das zeigt ein interessanter Vergleich der Kursentwicklung von Rüstungsfirmen mit DAX, Dow Jones und Sparbuch

Krieg und Kriegsvorbereitung lohnen sich. Das zeigt ein interessanter Vergleich der Kursentwicklung von Rüstungsfirmen mit DAX, Dow Jones und Sparbuch

Ein Artikel von: Redaktion

Ein NachDenkSeiten-Leser, von Beruf Finanzfachmann, hat sich die Mühe gemacht, die Entwicklung der Kurse der US-Rüstungsaktien in den letzten zehn Jahren mit der Entwicklung von DAX, Dow Jones und einem Sparbuch zu vergleichen. Das nüchterne Fazit: Kriege und Rüstung lohnen sich, auch Kriegsvorbereitung und die dadurch inspirierte Rüstungsspirale lohnen sich. Zumindest für die Anleger in diesen Werten. Die Renditen der Rüstungsunternehmen sind nicht nur schneller gestiegen, sie sind explodiert. Die beste Rüstungsaktie wuchs um 2650 %, von 100 % auf 2750 %, die schlechteste immerhin noch um 250 %. Unvorstellbar. Und doch erklären diese Zuwächse die aktuelle Propaganda und Politik: es fehlt nicht an Geld und die Investitionen in Propaganda und Politik lohnen sich. Albrecht Müller.

Hier folgen die Diagramme mit kurzen Kommentaren des Autors der Untersuchung.

Lassen Sie sich bitte nicht von den Abbildungen und Zahlen verwirren. Es folgen auch einfache Beschreibungen und Tabellen mit den Ergebnissen der Kursentwicklung:

DAX und DOW JONES haben in den letzten 10 Jahren eine beeindruckende Rendite hinterlassen.

Dow Jones 30 Industrial
10 Jahre +174,59%

DAX Index
10 Jahre +121,89%

Dow Jones und der DAX

Hier zwischendurch noch eine Information darüber, welche Unternehmen und Kursentwicklungen in den folgenden Diagrammen verglichen werden und welche Farben zu welchen Kursentwicklungen gehören:

Tabelle Rüstungsaktien, ISIN Nr. / WKN und Farbe in den Charts

Rüstungsfirma

ISIN Nr. bzw. WKN (Wertpapiernummer)

Chartfarbe

Farbschema

Boeing

US0970231058

SCHWARZ

United Technologies

US9130171096

BEIGE

Northrop Grumman

US6668071029

GRÜN

General Dynamics

US3695501086

BLAU

Transdigm

US8936411003

LILA

Lockheed Martin Corp

US5398301094

ROT

DAX bzw. DOW JONES Index

WKN 846900; WKN 969420

DUNKEL-BRAUN

 

Rüstungsaktien USA:

Rüstungsaktien haben die Renditen von DAX und DOW JONES geschlagen!

Rüstungsaktien gegen den DOW JONES

Rüstungsaktien gegen den DAX

Rüstungsaktien gegen SPARBUCH und DAX

Dass das Sparbuch eine Anlage zum Ausnehmen des deutschen Michels ist, hat der eine oder andere schon verstanden. Dementsprechend sehen die Ergebnisse aus.

Hier noch die Ergebnisse und Renditeberechnungen im Einzelnen:

Performance Sparbuch
10 Jahre +21,8%
Rendite 2 % pro Jahr (angenommene Rendite)

DAX Index
10 Jahre +121,89%
Rendite 8,29% pro Jahr

Dow Jones 30 Industrial
10 Jahre +174,59%
Rendite 10,62% pro Jahr

Rüstungsaktie, schlechteste, 10 Jahre (2009-2019)
Rendite 13,3% pro Jahr
die „schlechteste“ Rüstungsaktie = United Technologies, ISIN US9130171096
Zuwachs +250% (von 100% auf 350%)

Rüstungsaktie, mittlere, 10 Jahre (2009-2019)
Rendite 24,57 % pro Jahr
die „mittlere“ Rüstungsaktie = Lockheed Martin, ISIN US5398301094
Zuwachs +800% (von 100% auf 900%)

Rüstungsaktie, beste, 10 Jahre (2009-2019)
Rendite 39,24% pro Jahr
die „beste“ Rüstungsaktie = Transdigm Group, ISIN US8936411003
Zuwachs +2.650% (von 100% auf 2.750%)

Fazit:
Der Friedensforscher Daniele Ganser hat es in seinen Vorträgen so formuliert:
FRIEDEN hat die schlechteste Rendite!
Mit meiner Untersuchung kann ich zeigen, dass Rüstungsaktien (= Krieg) sich um das x-Vielfache mehr „rentieren“.
Das Dumme ist nur, dass es für die unschuldig Beteiligten oder besser gesagt: für die “Zielpersonen”, oft oder meist tödlich endet.
Georg Weerth

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!