Videohinweise am Mittwoch

Ein Artikel von:

Hier finden Sie in der Regel am Mittwoch und am Samstag einen Überblick über interessante Videobeiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie anschauen wollen. Die Videohinweise sind auch auf unserer YouTube-Seite als spezielle Playlist verfügbar. Auch für die Rubrik „Musik trifft Politik“ gibt es eine eigene Playlist (CG)

Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert:

  1. ARD extra: Die Corona-Lage vom 05.10.20
  2. Covid-Experten: Es gibt einen anderen Weg. Wissenschaftler liefern Erklärung zu Covid-19-Herdenimmunität
  3. Corona-Ausschuss: Zwischenbericht – SARS-CoV-2 und die Lockdown-Folgen
  4. Neue rassistische Polizei-Chatgruppe: Alltag oder Ausnahme?
  5. John Pilger: Julian Assange’s Crimes Are Truth Telling & Making War Criminals Look in The Mirror!
  6. Heribert Prantl: Fingerabdruck im Personalausweis – Kleiner Widerstand
  7. Corona Hausmitteilung des Deutschen Bundestages | Masken | CO2-Wert | unterm Kinn weitertragen.
  8. Schnellschuss Corona-Impfung – Punkt.PRERADOVIC Podcast mit Prof. Dr. Stefan Hockertz
  9. Pensionierter Polizist Karl Hilz: ″Das Remonstrationsrecht wurde ausgehöhlt“
  10. Teelöffel Anthrax gegen Flasche Nowitschok: Heiko Maas und seine UN-Rede
  11. Kabarett, Satire, Comedy und Co.

Vorbemerkung: Wir kommentieren, wenn wir das für nötig halten. Selbstverständlich bedeutet die Aufnahme in unsere Übersicht nicht in jedem Fall, dass wir mit allen Aussagen der jeweiligen Beiträge einverstanden sind. Sie können uns bei der Zusammenstellung der Videohinweise unterstützen, indem Sie interessante Fundstücke an die Adresse [email protected] schicken. Wenn Sie diese Übersicht für hilfreich halten, dann weisen Sie doch bitte Ihre Bekannten auf diese Möglichkeit der schnellen Information hin.

  1. ARD extra: Die Corona-Lage vom 05.10.20
    “ARD extra” berichtet zum Beginn der Herbstferien in mehreren Bundesländern über die aktuellen Einschränkungen bei Urlaubsreisen. In vielen Nachbarländern gibt es hohe Zahlen an Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus.
    Außerdem geht Moderatorin Susanne Stichler in der Sendung der Frage nach, wie gut die neuen Vorschriften für Partys und private Feiern funktionieren.
    Quelle: ARD, 05.10.20

    Anmerkung unseres Lesers F.R.: Ab Minute 11:34 trifft ARD-Extra erstaunlich realistische Aussagen zur aktuellen Lage. Dabei geht sie kritisch mit dem aktuellen Trend um nur von Neuinfektionen zu sprechen. Es wird auf leere Krankenhäuser hingewiesen und das im Vergleich zu März/April die Todeszahlen wesentlich moderater Verlaufen als der Anstieg der Neuinfektionen. Dabei wird sogar die Sterblichkeitsstatistik des Statistischen Bundesamtes vorgestellt, die bekanntlich zu dem Ergebnis kommt das wir keine 2020 durch Corona keine Übersterblichkeit in Deutschland haben. Kurze Andeutung auf asymptomatische Fälle.

  2. Covid experts: there is another way – The Great Barrington Declaration
    Dissenting scientists issue Covid-19 herd immunity declaration. Freddie Sayers talks to eminent epidemiologists Dr. Sunetra Gupta (Oxford University), Dr. Jay Bhattacharya (Stanford University) and Dr. Martin Kulldorff (Harvard University), who met in Massachusetts to sign a declaration calling for a different global response to the pandemic.
    Read the full declaration here.
    [Covid-Experten: Es gibt einen anderen Weg – Die Große Barrington-Erklärung. Wissenschaftler widersprechen und liefern eine Erklärung zur Covid-19-Herdenimmunität. Freddie Sayers spricht mit den herausragenden Epidemiologen Dr. Sunetra Gupta (Universität Oxford), Dr. Jay Bhattacharya (Universität Stanford) und Dr. Martin Kulldorff (Universität Harvard), die sich in Massachusetts trafen, um eine Erklärung zu unterzeichnen, in der eine andere internationale Vorgehensweise gegen die Pandemie gefordert wird.
    Lesen Sie die vollständige Erklärung auf Deutsch, hier. Übers. CG]
    Quelle: UnHerd, 05.10.2020

    Lesen Sie hierzu auch auf den NachDenkSeiten von Jens Berger “Die Great Barrington Erklärung – ein interessanter Ansatz in Sachen Corona, leider von den Medien verschwiegen“.

    Anmerkung CG: Seit der Veröffentlichung am 4. Oktober wurde die “Great Barrington Declaration” unterzeichnet von 2889 Medical & Public Health Scientists, 3966 Medical Practitioners, 62576 General Public (Stand 07.10.2020 14 Uhr).

  3. Corona-Ausschuss: Zwischenbericht – SARS-CoV-2 und die Lockdown-Folgen
    Die Juristen der Stiftung Corona-Ausschuss haben nach dreizehn Anhörungen einen ersten Zwischenbericht vorgelegt. Demnach wurde das von SARS-CoV-2 ausgehende Gesundheitsrisiko stark überschätzt, die Risiken und Schäden durch die Maßnahmen jedoch nicht hinreichend berücksichtigt.
    Quelle: RT Deutsch, 06.10.2020

    Anmerkung CG: Der Zwischenbericht ist hier zu finden, die einzelnen Sitzungen findet man hier.

    Livestream Sitzung 18 – Gefährdung durch die Maßnahmen, Risiken durch die Behandlung
    Erfahren Sie mehr über den Ausschuss, hier.
    Die Filmemacher von OVALmedia haben diese live-Übertragen ohne Budget umgesetzt. Wir produzieren zudem einen Kinofilm zur Coronakrise, siehe corona.film
    Quelle: Stiftung Corona-Ausschuss, Live übertragen am 02.10.2020

  4. Neue rassistische Polizei-Chatgruppe: Alltag oder Ausnahme?
    MONITOR vom 01.10.2020
    Quelle: WDR
  5. John Pilger: Julian Assange’s Crimes Are Truth Telling & Making War Criminals Look in The Mirror!
    On this episode of Going Underground, we speak to legendary journalist and filmmaker John Pilger. He discusses the extradition trial of Julian Assange being held at the Old Bailey in London, the war crimes Julian Assange uncovered, why the United States and Wear want to persecute him, key statements delivered in court by witnesses that may help the Wikileaks founder, allegations of bias against Judge Baraitser, the gruelling schedule Julian Assange has to go through for court hearings, the likelihood of Julian Assange committing suicide if he is jailed in a supermax prison which John Pilger describes as a ‘clean hell’, the role of the mainstream media outlets such as The Guardian in facilitating the persecution of Julian Assange and more.
    STATEMENT FROM SERCO: We do not recognise the allegations being made.
    Quelle: Going Underground on RT, 03.10.2020

    The CIA’s Plot To POISON Julian Assange!
    Read Max Blumenthal’s reporting “Mainstream US reporters silent about being spied on by apparent CIA contractor that targeted Assange”.
    Quelle: The Jimmy Dore Show, 03.10.2020

    Julian Assange Update: American Intelligence Took Extreme Efforts to Target Assange
    In this video we discuss day 17 of Julian Assange’s extradition hearings. Two anonymous witnesses, who were both employees of UC Global, provided the court with statements. Both witnesses stated that American intelligence was directing UC Global CEO David Morales in the targeting against Julian Assange and his visitors in the Ecuadorian embassy in London.
    Including an extended interview with Italian investigative journalist with Il Fatto, Stefania Maurizi. You may find Maurizi’s work here.
    Quelle: acTVism Munich, 01.10.2020

    Daniel Ellsberg Warns U.S. Press Freedom Under Attack in WikiLeaks’ Julian Assange Extradition Case
    Legendary Pentagon Papers whistleblower Daniel Ellsberg says Julian Assange’s extradition hearing in London could have far-reaching consequences for press freedoms. The WikiLeaks founder faces an ever-evolving array of espionage and hacking charges related to the release of diplomatic cables that revealed war crimes committed by U.S. forces in Iraq and Afghanistan. Assange faces almost certain conviction, if extradited, and 175 years in prison. “The American press has remained in kind of a state of denial for 40 years, really, since my case, that the Espionage Act has wording in it that could be aimed directly at them,” says Ellsberg, who testified in Assange’s defense at his extradition trial via video stream from the United States. “Now the American press is staring right down the barrel at the use of the Espionage Act against American journalists and publishers for doing journalism.”
    Quelle: Democracy Now!, 17.09.2020

  6. Heribert Prantl: Fingerabdruck im Personalausweis – Kleiner Widerstand
    Fingerabdrücke auf dem Personalausweis sollen ab kommendem Jahr Pflicht werden. Zumindest vorübergehend kann man sich dagegen wehren.
    Quelle: Süddeutsche Zeitung, 14.09.2020

  7. Corona Hausmitteilung des Deutschen Bundestages | Masken | CO2-Wert | unterm Kinn weitertragen.
    In diesen Tagen ist mir eine Hausmitteilung des Deutschen Bundestages zugeleitet worden, die ich Ihnen hier als Download-Dokument (PDF) zur Verfügung stelle.
    In der Hausmitteilung 222/2020 des Deutschen Bundestages vom 28. August, wird eine dringende Empfehlung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ausgesprochen.
    Es wird darin darauf hingewiesen:
    Bereits nach 30 Minuten Tragedauer kann es zu einem „signifikanten Anstieg der CO2-Werte im Blut kommen“. “Zwischendurch sollte man sie also zum Durchatmen eher unters Kinn schieben, aber weitertragen”.
    Quelle: Langemann Medien, 02.10.2020

    Anmerkung CG: Ist das eine Zwei-Klassen-Maskenpflicht? Was verlangen hingegen Politiker von Schulkindern?

  8. Schnellschuss Corona-Impfung – Punkt.PRERADOVIC Podcast mit Prof. Dr. Stefan Hockertz
    Das Mantra der Politik lautet seit Monaten: Die Corona-Pandemie ist erst vorbei, wenn es einen Impfstoff gibt. Und dieser Impfstoff soll schon in wenigen Monaten verfügbar sein. Normalerweise dauert die seriöse Herstellung eines neuen Impfstoffs ca. 10 Jahre. Der Toxikologe und Immunologe Prof. Stefan Hockertz befürchtet schwere Nebenwirkungen, Impfschäden und auch Tausende Todesopfer. Vor allem, weil es sich bei der geplanten mRNA-Impfung um eine ganz neue Art des Impfens handelt, die direkt in unseren körperlichen Mechanismus eingreift. So eine Art des Impfens wurde bislang noch nie zugelassen. Prof. Hockertz klagt an: das sind Menschenexperimente. Er sagt: hier fehlen alle nötigen toxischen Studien und Sicherheitsforschungen.
    Quelle: Punkt.PRERADOVIC, 30.09.2020

    Prof. Hockertz: “Ich muss davon ausgehen, dass keine Reproduktionstoxologie gemacht wurde. […] Ich fordere: Macht Toxikologie, Pharmakologie, macht Challenging Experimente. […] Ich bin kein Impfgegner, ich halte gut entwickelte Impfungen für einen Segen der Medizin. Ich bin letztes Jahr in Zentralasien gewesen und habe mir 12 verschiedene Impfungen geben lassen gegen Tollwut, Typhus, Cholera etc. weil diese Impfungen notwendig sind, weil schwerwiegende Erkrankungen [verhindern] können und weil sie gut untersucht sind. Ich lehne diese Impfung gegen Corona (Covid-19) ab, weil sie weder sicherheitstechnisch, toxikologisch, noch klinisch vernünftig untersucht worden ist und weil die Gefahr für Leib und Leben ungeheuer groß ist und in der Risikobewertung viel größer, als wenn ich an Corona erkranken würde.”

  9. Pensionierter Polizist Karl Hilz: ″Das Remonstrationsrecht wurde ausgehöhlt“
    Seit einem Auftritt auf der Bühne der ″Querdenker“ am 29. August hat Polizeihauptkommissar a. D. Karl Hilz eine gewisse Berühmtheit erlangt. Online gilt Hilz vor allem den Querdenkern, aber auch anderen Kritikern der Bundesregierung als eine Art Held. Politik und Polizeiführung hingegen fordern Zurückhaltung von Hilz. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann erklärte, auch pensionierte Polizisten unterlägen noch immer der Treuepflicht.
    Am Rande der ″Querdenken“ Veranstaltung am 4. Oktober in Konstanz gab Hilz RT ein kurzes Interview.
    Quelle: RT Deutsch, 06.10.2020

  10. Teelöffel Anthrax gegen Flasche Nowitschok: Heiko Maas und seine UN-Rede
    Der Bundesaußenminister unterstellt Russland den Einsatz verbotener Chemiewaffen gegen Nawalny. Diesen konnten “wir mit unseren Partnern belegen”. Wo früher Anthrax-Fläschchen, Satellitenbilder, abgehörte Telefonate fabriziert wurden, soll heute aufs Wort geglaubt werden.
    Quelle: RT Deutsch, 02.10.2020

    Röttgens Logik: USA wollen Nord Stream 2 nicht, also sollte ihnen Europa zuvorkommen
    Seit der mutmaßlichen Vergiftung des russischen Oppositionellen #Nawalny vergeht kaum ein Tag, an dem CDU-Politiker #Röttgen nicht gegen #NordStream2 wettert. Gemäß einem Interview unlängst mit der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) ist für Röttgen gegenüber Russland “das Maß voll”.
    von Kani Tuyala
    Quelle: RT Deutsch, 30.09.2020

  11. Kabarett, Satire, Comedy und Co.
    • Urban Priol über die Jugend von heute | 3satFestival
      Urban Priol ist immer am Puls der Zeit, spontan und tagesaktuell spottet er oft schneller als sein Schatten denken kann.
      Quelle: ZDF Comedy, 27.09.2020

    • Finanz-Talk im Kopf von Bill Gates | Die Anstalt
      Herr Uthoff möchte einen Blick in den Kopf von Bill Gates werfen, um herauszufinden, warum die WHO so stark von privaten Geldgebern gesteuert wird. Dürfen Wohltäter investieren und die Werbetrommel bemühen, wenn es um die Weltgesundheit geht? Bestimmt. Doch spätestens da wird es kritisch: Nachdem die Staaten Anfang der Neunzigerjahre ihrer Pflichtbeiträge für die WHO eingefroren hatten, wurden die privaten Geber die Nummer Eins auf der Liste der Einnahmequellen. Somit kann die Finanzierung an Bedingungen geknüpft werden, die nicht immer lobenswert sind. Wenn also Steuergeld eingesammelt, an private Pharmakonzerne weitergegeben und in eventuelle) Endprodukte verwandelt wird – ist de Impfstoff dann für alle da? Ihre Anfrage wird bearbeitet!
      Quelle: ZDF Comedy, 09.06.2020

    • Maschek WÖ_477 Huck di zuwa
      Zwei alte Freunde diskutieren über die Registrierungspflicht in der Wiener Gastronomie. Muss man bald auch in Niederösterreich offiziell Spuren hinterlassen?
      (aus Willkommen Österreich, Folge 477, 29. September 2020, ORF 1)
      Quelle: Maschek, 29.09.2020

    • Neulich bei der Bundespressekonferenz – Auf Jobsuche
      Um die Kriese zu überstehen, sollte man sie nicht mit “ie” schreiben! Und mal in sich horchen was so die Fähigkeiten und Fertigkeiten eines jeden Einzelnen sind.
      Quelle: Bennos Project, 17.08.2020

Rubriken:

Videohinweise

Schlagwörter:

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!