Deutschland, quo vadis? Lisa Fitz
Deutschland, quo vadis? Lisa Fitz

Deutschland, quo vadis? Lisa Fitz

Ein Artikel von: Redaktion

Wenige Tage vor ihrem runden Geburtstag (70!) veröffentlichte Lisa Fitz einen neuen Song: „Deutschland, quo vadis?“. Die NachDenkSeiten machen darauf aufmerksam und empfehlen, dieses Stück weiterzuverbreiten. Der Text, den wir unten verschriftet wiedergeben, passt recht gut in die Vorwoche der Bundestagswahl vom 26. September. Viele Menschen teilen das Unbehagen und die Ratlosigkeit, die aus dem Song spricht. Diese Übereinstimmung hilft zwar nicht, aber sie tröstet. Albrecht Müller.

Der Text von Lisa Fitz: „Deutschland, quo vadis?“

1. Du kamst aus dem Krieg, total ruiniert,
in deinem Namen was Schlimmes passiert.
Die Sieger gaben dich nicht verlor´n,
als Republik wurd’st du neu gebor´n.

Die Flüsse, die Berge, der Wald & die Seen,
die Sprache, die Denker, die guten Ideen,
aus allen Epochen das Beste von dir,
so wollt’st du, ergeben, das Leben probier´n….

Das Grundgesetz, dein West-Fundament,
ein Philosoph im Bund Präsident,
die D-Mark gab dir die Hoffnung zurück,
nur im Osten, da hattest du nicht so viel Glück…

Als du schon früher kein Einheitsstaat warst,
botst du den Nachbarn nur wenig Gefahr:
Ein Flickenteppich deutscher Nation
im Herzen Europas, wen störte der schon?

DEUTSCHLAND, QUO VADIS
DEUTSCHLAND, WO GEHST DU HIN?
DEUTSCHLAND, QUO VADIS
DEUTSCHLAND, WO IST DEIN SINN

2. Ideologien bewegten die Welt,
ob inter- oder national eingestellt.
Die Krone verschwand, banal und fatal,
im Weltenbrand blieb nichts mehr „normal“.

Faschismus, Shoa, Größenwahn:
dramatisch kamst du auf die schiefe Bahn.
Die Städte zerbombt, an Leib & Seele versehrt,
dein Überleben hatte ein Wunder beschert.

Coca-Cola und Chewing Gum,
Marx und Marcuse, das ganze Programm,
als Spielball der Sieger spieltest du mit –
die Wiederbewaffnung der nächste Schritt.

Chemie vom Rhein fiel auf Vietnam,
rund um den Erdkreis Protest und Tamtam.
Mehr Demokratie wagte Willy Brandt.
Du lebtest drauf los – im geteilten Land.

DEUTSCHLAND, QUO VADIS
DEUTSCHLAND, WO GEHST DU HIN?
DEUTSCHLAND, QUO VADIS
DEUTSCHLAND, WO IST DEIN SINN

3. The „Wind of Change“ erfasste die Welt.
Du wurdest vom Kopf auf die Füße gestellt.
Die geplante Verfassung blieb jedoch aus,
so verliefst du dich im deutschen Haus.
Zwischen Altersarmut, Tourismusboom,
Megareichtum und Billigkonsum.
Mord & Totschlag in Farbe auf jedem Kanal:
Im Ethiknotstand wird alles egal.

Noch bevor du zu dir selber fandst,
packten Global Player deine Hand.
Schon lange nicht mehr Herrin im Haus,
goss man dich jetzt mit dem Bade aus.

Exportweltmeister & Fußball-Thron.
Mit Brüssel verkümmerte deine Nation.
Weitoffen, allen, das neudeutsche Heim,
alles geht darin aus und ein.

DEUTSCHLAND, QUO VADIS
DEUTSCHLAND, WO GEHST DU HIN?
DEUTSCHLAND, QUO VADIS
DEUTSCHLAND, WO IST DEIN SINN

4. Fanatismus, Terror, Gewalt,
kapern dich in religiöser Gestalt.
Wahre Werte wie ein ferner Traum:
Ungeist erobert sich Wirkungsraum.

Nationalisten machen sich breit,
kein innerer Friede europaweit.
Die Schönheit deiner Tradition
besudeln sie mit völkischem Ton.

Und blickt man nach links, zur Mehrheit im Staat,
dreht Kopflosigkeit ein zu großes Rad.
Sitzt Ratlosigkeit im Parlament,
das Gesetze fasst, die kaum einer kennt.

Die Eidesformel wie Folklore im Amt,
für Ordnung & Recht hebt keiner die Hand
Doch für Zensur macht die Macht sich heut stark,
unsre Steuern haften für jeden Quark.

Und schaust du in den Spiegel von morgen hinein,
siehst du Undeutschland an Spree u am Rhein,
kommt ein neuer Flickenteppich in Sicht,
nur dein eignes Gesicht … das siehst du nicht.

……(Instrumental)

DEUTSCHLAND, QUO VADIS
DEUTSCHLAND, WO GEHST DU HIN?
DEUTSCHLAND, QUO VADIS –
DEUTSCHLAND, ICH BIN DEIN KIND.

Rubriken:

Kultur und Kulturpolitik

Schlagwörter:

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!