Ein ganz großes und herzliches Dankeschön geht an unsere Förderer/innen und Hinweisgeber. Ohne Sie wäre die Arbeit für die NachDenkSeiten nicht möglich.

Albrecht Müller
Ein Artikel von:

Jeden Tag und jede Nacht erhalten wir von unseren Leserinnen und Lesern Informationen und Links zu interessanten Medienereignissen. Das ist eine unglaublich gute Vorleistung für die Hinweise des Tages wie auch für unsere Analysen. Wir können sie zusammen mit jenen Mitarbeitern, die die Hinweise zusammenstellen, deshalb verarbeiten und umsetzen und ins Netz stellen, weil der Förderverein IQM e.V. der NachDenkSeiten von Ihnen großzügig unterstützt wird. Für alles danken wir im Namen aller Mitwirkenden und im Namen der Leserinnen und Leser. Albrecht Müller

Die weite Verbreitung der NachDenkSeiten verdanken wir im wesentlichen unseren Leserinnen und Lesern. Sie sagen weiter, dass es die kritische Quelle an Informationen, dass es die NachDenkSeiten gibt. Hier ist unser Dank immer auch zugleich mit der Bitte verbunden, weiter so zu verfahren, also zum Beispiel Artikel, die Ihnen etwas bringen, auch an andere weiter zu mailen.

Der Förderverein lebt von vielen kleinen Spenden. Ein paar mittelgroße Spenden sind auch dabei. Aber sie machen, so großartig wir sie finden, nicht die Mehrheit aus. Alle zusammen garantieren die Unabhängigkeit unserer Arbeit. Diese ist wichtig.

Und diese Unabhängigkeit führt wohl auch dazu, dass wir mit viel Sympathie und freundlichen Mails immer wieder neu verwöhnt und motiviert werden. Das ist leider notwendig. Denn die politischen Verhältnisse und die Leistung der Medien sind ja alles andere als motivierend.

Wir nutzen die Gelegenheit dieses kleinen Dankeschöns an Sie gleich noch zum nochmaligen Hinweis auf eine wichtige Information zu den NachDenkSeiten, die wir „Gebrauchsanweisung“ genannt haben. Oder auch „Tipps für die Nutzung der NachDenkSeiten“. Siehe hier.

Alles gute und herzliche Grüße

Albrecht Müller (Herausgeber und Vorsitzender Förderverein)
Lars Bauer (Webmaster und Stellv. Vors. Förderverein)
Jens Berger (Redakteur und Stellv. Vors. Förderverein),
auch im Namen aller anderen Mit-Macher

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!