Videohinweise am Samstag

Ein Artikel von:

Hier finden Sie in der Regel am Mittwoch und am Samstag einen Überblick über interessante Videobeiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie anschauen wollen. Die Videohinweise sind auch auf unserer YouTube-Seite als spezielle Playlist verfügbar. Auch für die Rubrik „Musik trifft Politik“ (erscheint in der Regel mittwochs) gibt es eine eigene Playlist (CG)

Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert:

  1. Geht mit ihr der letzte linke Superstar? Sahra Wagenknecht bei maischberger. die woche
  2. Wikipedia hübscht Eintrag über toten Weißhelm Gründer auf
  3. Bundeswehr – Kramp-Karrenbauers Pläne sind verfassungswidrig
  4. Staatsstreich gegen Morales: Was Regierungen aus aller Welt dazu sagen
  5. Wie geht es besser? Eine Brennpunktschule kämpft für ihre Kinder
  6. Der Rote Platz #60: Hirntote NATO … soll revitalisiert werden
  7. Jörg Cezanne, DIE LINKE: Mobilitätsgeld statt Entfernungspauschale, Bahnfahren statt Fliegen
  8. Geständnisse eines Atomkriegsplaners – Interview mit Whistleblower Daniel Ellsberg
  9. Oh jeh – Was fragt der Warweg jetzt?
  10. Kabarett, Satire, Comedy und Co.

Vorbemerkung: Wir kommentieren, wenn wir das für nötig halten. Selbstverständlich bedeutet die Aufnahme in unsere Übersicht nicht in jedem Fall, dass wir mit allen Aussagen der jeweiligen Beiträge einverstanden sind. Sie können uns bei der Zusammenstellung der Videohinweise unterstützen, indem Sie interessante Fundstücke an die Adresse [email protected] schicken. Wenn Sie diese Übersicht für hilfreich halten, dann weisen Sie doch bitte Ihre Bekannten auf diese Möglichkeit der schnellen Information hin.

  1. Geht mit ihr der letzte linke Superstar? Sahra Wagenknecht bei maischberger. die woche
    “maischberger. die woche” vom 13.11.19
    Sie ist Deutschlands berühmteste Linken-Politikerin, jetzt zieht sich Sahra Wagenknecht aus der ersten Reihe zurück. Ein Gespräch über ihre Bilanz, ihre politischen Pläne und ihre Biographie.
    Die ganze Sendung ist hier zu finden.
    Quelle: maischberger

    Best of Sahra Wagenknecht (DIE LINKE) – Waffenexporte, Migrationskritik und Gerechtigkeit
    Sahra Wagenknecht geigt den „schwarzen und roten Nullen“ der Regierung gerne die Meinung, sorgt aber auch innerhalb der LINKEN für Wirbel. Die einen hätten sie gerne als Kanzlerin, andere würden sie lieber direkt loswerden: Langweilig wird es mit ihr jedenfalls nie. Wir haben ihre besten Sprüche gesammelt!
    Im Bundestag ist Feuer drin – aber kaum einer bekommt mit, was DIE DA OBEN! so treiben. Jan Schipmann und Aline Abboud informieren euch über hitzige Debatten aus dem Parlament und liefern euch die Highlights aus dem Zentrum der Macht.
    DIE DA OBEN! wird produziert von funk. funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF). funk hat auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen dieser Plattform sowie die Erhebung, Analyse und Nutzung von Userdaten keinen Einfluss. Im Rahmen unserer Möglichkeiten gehen wir mit der größten Sensibilität mit Deinen Daten um.
    Quelle: Die da oben, 12.08.2019

    Hierzu Sahra Wagenknecht via facebook am 14.11.2019: …die eine oder andere Rede im Bundestag werdet ihr bestimmt noch von mir hören. Einige Highlights aus den letzten Jahren hat DIE DA OBEN! zusammengeschnitten. Bald wird es übrigens häufiger Videos von mir geben – abonniert doch schon einmal meinen neuen YouTube-Kanal. kurzelinks.de/sahra-youtube

  2. Wikipedia hübscht Eintrag über toten Weißhelm Gründer auf
    Am 11. November stürzte James Le Mesurier aus noch ungeklärten Gründen aus dem Fenster seiner Wohnung in Istanbul. Der Tod des Gründers der sogenannten ‟Weißhelme‟ hat weltweit Aufmerksamkeit erregt. Westliche Medien insinuieren bereits ein russisches Interesse am Tod des Briten.
    Direkt nach seinem Tod erfuhr der Wikipedia Eintrag zu Le Mesurier einige Änderungen. Eventuell kontroverse Inhalte sind offenbar von dem Autor ‟Philip Cross‟ gelöscht worden. Übrig bleibt ein Loblied auf einen vermeintlichen Helden unserer Zeit.
    Der Name Philip Cross ist auf Wikipedia nicht unbekannt. Unter diesem Pseudonym arbeitet offenbar ein ganzes Team von Autoren rund um die Uhr. Ein Wikipedia Eintrag über diese Machenschaften wurde wieder gelöscht und der entsprechende Autor auf Lebenszeit gelöscht.
    Quelle: RT Deutsch, 13.11.2019

    Lesen Sie hierzu auch auf den NachDenkSeiten von Karin Leukefeld “Der Gründer der ‘Weißhelme’ ist tot” und auf RT Deutsch von Jürgen Cain Külbel “Gräuelpropaganda für den Regime-Change: Zum Tod des Weißhelm-Gründers James Le Mesurier“.

  3. Bundeswehr – Kramp-Karrenbauers Pläne sind verfassungswidrig
    Videokolumne von Heribert Prantl
    Die Verteidigungsministerin will Deutschland eine militärische Führungsrolle geben. Das widerspräche dem Grundgesetz.
    Quelle: Süddeutsche Zeitung, 12.11.2019

    Lesen Sie hierzu auch auf den NachDenkSeiten von Jens Berger “Wenn es noch einen Beleg für die Rechtsverschiebung des politischen Diskurses braucht, dann ist dies das Schweigen zu AKKs ‘Hunnenrede’” und von Albrecht Müller “Den Geist der Zeit bestimmen Personen, die sich nur noch in Nuancen vom Geist der Rechten unterscheiden“.

  4. Staatsstreich gegen Morales: Was Regierungen aus aller Welt dazu sagen
    “Das war ein Staatstreich ins Herz der Demokratie”, sagt der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel über den Machtwechsel in Bolivien. Er ist bei Weitem nicht der Einzige, der den erzwungenen Rücktritt des Präsidenten verurteilt. Auch Noam Chomsky , Roger Waters oder der britische Oppositionsführer Jeremy Corbyn und viele weitere Präsidenten aus Lateinamerika sprechen sich für Evo Morales aus.
    Quelle: RT Deutsch, 14.11.2019

    Lesen Sie hierzu auch auf den NachDenkSeiten von Frederico Füllgraf “Bolivien – Der Putsch und die Involvierung des Bolsonaro-Regimes als “Stellvertreter” der USA“.

  5. Wie geht es besser? Eine Brennpunktschule kämpft für ihre Kinder
    Unzählige Bildungsstudien zeigen seit Jahren: Arme Kinder und Kinder mit Migrationshintergrund schaffen es seltener aufs Gymnasium, brechen häufiger die Schule ab und werden später schneller arbeitslos als Kinder aus wohlhabenderen Familien – und das bei gleichen kognitiven Fähigkeiten. Doch die Gesamtschule Bockmühle in Essen-Altendorf, einem Brennpunkt-Stadtteil im Norden des Ruhrgebiets, zeigt, dass es auch anders geht.
    Quelle: WDR, Die Story

  6. Der Rote Platz #60: Hirntote NATO … soll revitalisiert werden
    Als sich Deutschland vor 30 Jahren wieder ausbreitete, war das eine Zäsur in der globalen (Un-) Ordnung. Nach Europa kehrte Konfrontation und Aufrüstung zurück. Jetzt geht es in die zweite Runde, jetzt will das Trio Infernale aus US-Außenminister Pompeo, NATO-Generalsekretär Stoltenberg und die vom Rüstungswahn besessene Kramp-Karrenbauer „deutsche Interessen“ und die der NATO nicht nur gegenüber Russland, sondern gegenüber China durchsetzen.
    Quelle: weltnetzTV, 13.11.2019

    Lesen Sie hierzu auch auf den NachDenkSeiten von Tobias Riegel “‘NATO Raus’: Die Botschaft hat den Bundestag erreicht” und auf Anti-Spiegel von Thomas Röper “‘Nato ist hirntot’ – Das russische Fernsehen über Macrons Interview im Economist“.

  7. Jörg Cezanne, DIE LINKE: Mobilitätsgeld statt Entfernungspauschale, Bahnfahren statt Fliegen
    15.11.2019 – Die Bundesregierung macht viel zu wenig für den Klimaschutz, und das auch noch falsch. Statt die Entfernungspauschale zu erhöhen, von der Besserverdienende am meisten profitieren, fordern wir einen Systemwechsel hin zu einem Mobilitätsgeld, bei dem alle Beschäftigten einen gleich hohen Betrag pro Kilometer erhalten. Der Druck, Kurzstreckenflüge auf die Bahn zu verlagern, muss viel stärker werden.
    Quelle: Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, 15.11.2019

  8. Geständnisse eines Atomkriegsplaners – Interview mit Whistleblower Daniel Ellsberg
    In diesem Interview sprechen wir mit dem ehemaligen US-Militäranalysten der RAND Corporation und Whistleblower der Pentagon-Papiere, Daniel Ellsberg, über seinen Werdegang und warum er sich 1971 entschied, an die Öffentlichkeit zu treten. Darüber hinaus sprechen wir über sein zuletzt erschienenes Buch “The Doomsday Machine: Confessions of a Nuclear War Planner” und enthüllen, wie ein Atomkrieg geplant wurde, als er ein Insider war, der für RAND arbeitete, sowie über die Fehler, die dort gemacht wurden und welche Gefahren sie für die Gesellschaft darstellten. Schließlich reden wir darüber, ob Atomwaffen ein wirksames Instrument für Verhandlungen und Diplomatie sind und was der Einzelne tun kann, um die weltweite Abrüstung voranzutreiben.
    Biografie: Daniel Ellsberg war Berater des US-Verteidigungsministeriums und des Weißen Hauses und an der Ausarbeitung von Plänen zu einem Atomkrieg beteiligt. In seinem Buch “The Doomsday Machine: Confessions of a Nuclear War Planner” enthüllt Ellsberg zum ersten Mal die Existenz streng geheimer Dokumente aus seinen Planungsstudien zur Führung von Atomkriegen, neben den Pentagon Papers, die er bekanntlich 1971 veröffentlichte. Ellsberg ist außerdem Verfasser einer 2003 erschienenen Denkschrift zu den Pentagon Papers und dem Vietnamkrieg namens Secrets. Er ist die Hauptfigur des für den Oscar nominierten Dokumentarfilms The Most Dangerous Man in America. Außerdem spielt er in dem Steven-Spielberg-Film Die Verlegerin über die Veröffentlichung der Pentagon Papers eine wichtige Rolle.
    Quelle: acTVism Munich

    The English version can be found here.

  9. Oh jeh – Was fragt der Warweg jetzt?
    Jetzt sind wir mal dran ihn über seine BPK Auftritte zu fragen. Hier, ein kurzes Interview mit unserem RT Deutsch Redakteur, Fragen-Großmeister und unerschütterlicher Stimme des Bewusstseins: Florian Warweg.
    Quelle: Der Fehlende Part, 13.11.2019

    Anmerkung CG: Florian Warweg von RT Deutsch ist nicht wirklich beliebt bei den Regierungssprechern und manchen Journalisten-Kollegen in der Bundespressekonferenz. Offenbar scheint er seine journalistische Arbeit nicht ganz so verkehrt zu machen, seine kritischen Fragen jedenfalls stellen oft sehr unbequeme Herausforderungen für gewohnte transatlantische Sichtweisen dar.

  10. Kabarett, Satire, Comedy und Co.
    • Eier aus Stahl: Prinz Georg Friedrich von Preußen | NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann – ZDFneo
      Ein Geschlecht wird auf deutschen Toiletten seit über 100 Jahren strukturell diskriminiert: das deutsche Adelsgeschlecht! Klar, den ein oder anderen Weltkrieg hat man aus der obersten Chefetage mitbekommen und die ein oder andere antisemitische Äußerung mag wohl auch gefallen sein. Aber das ist noch lange kein Grund dafür, dass der deutsche Adel einen so schlechten Ruf hat – sieht man mal von Adel Tawil ab. Schließlich hat man sich ja auch verdient gemacht um dieses Land! Zum Glück hat #Prinzdumm Georg Friedrich Prinz von Preußen Eier aus Kruppstahl und fordert klammheimlich ein paar Besitztümer zurück, die sich die Bundesrepublik vermeintlich unrechtmäßig einverleibt hat.
      Weitergehende Informationen und die einschlägigen Gutachten zum Download findet ihr auf der Website. hohenzollern.lol/
      Quelle: NEO MAGAZIN ROYALE, 14.11.2019

    • Extra 3 vom 13.11.2019 | extra 3 | NDR
      Moderner Don Quijote gegen die Energiewende | Wirtschaft sponsert Schule | Realer Irrsinn: Die Abenteuer-Schule | Rezis Woche der Union – Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
      Quelle: extra 3

      Christian Ehring: “Ich würde fast sagen, Kramp-Karrenbauer hat das Zeug, die Andrea Nahles der CDU zu werden. […] Kramp-Karrenbauer will die Bundeswehr einsetzen, um deutsche Wirtschaftsinteressen zu sichern. Für einen solchen Vorschlag musste Bundespräsident Horst Köhler im Jahr 2010 noch zurücktreten.”

      Lesen Sie hierzu auch auf den NachDenkSeiten von Jens Berger “Wenn es noch einen Beleg für die Rechtsverschiebung des politischen Diskurses braucht, dann ist dies das Schweigen zu AKKs ‘Hunnenrede’“.

    • Heiterer Austausch bei der Historikerkommission | Die Anstalt
      Professor Doktor Konsens und Professor Dissens hören sich meinungsstarke Eindrücke der Zeitzeugen Bach und Pölitz an – die Debatte wird hitzig, denn angeblich lief nicht alles glatt bei der Wiedervereinigung. Dabei gibt es so viele aufgehübschte Innenstädte in den neuen Bundesländern!
      Die Anstalt in der ZDF-Mediathek: kurz.zdf.de/UbH1V/
      Quelle: ZDF Comedy, 11.11.2019

      Stimmt das denn …? Die Faktenchecks der letzten Sendungen.

    • JFK Pushed Med4all 57 Years Ago!
      Quelle: The Jimmy Dore Show, 10.11.2019

      Jimmy Dore [transkribiert]: “Sixty years ago [57 years, Anm.CG] he was saying we’re behind on ‘Medicare for all’, sixty years ago and still, the Democrats till this day. Nancy Pelosi and Chuck Schumer, our dead set against you having what he [Kennedy] was advocating for. […] We’re not gonna get it until we put on a yellow vest and get in the goddamn streets.

    • quer mit Christoph Süß – Ganze Sendung vom 07.11.2019
      Ist das Auto-Land Bayern noch zu retten? | Bürokratie bringt Metzger zum Aufgeben | Insektensterben durch Lichtverschmutzung | Oberpfälzer Streit um Photovoltaik-Parks | Hundeübungsplatz entzweit Dorfgemeinschaft
      Quelle: quer, 09.11.2019

      Lesen Sie zum Thema E-Mobilität auch auf den NachDenkSeiten “Lassen Sie uns doch mal über Verkehr reden – Teil 3: Sackgasse Elektromobilität“ und weitere NDS-Artikel zum Thema hier.

Rubriken:

Videohinweise

Schlagwörter:

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!