Videohinweise am Samstag

Ein Artikel von:

Hier finden Sie in der Regel am Mittwoch und am Samstag einen Überblick über interessante Videobeiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie anschauen wollen. Die Videohinweise sind auch auf unserer YouTube-Seite als spezielle Playlist verfügbar. Auch für die Rubrik „Musik trifft Politik“ gibt es eine eigene Playlist (CG: Christian Goldbrunner)

Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert:

  1. Karl Lauterbach & die Intensivstationen – Ein subjektiver Faktencheck
  2. “Ist das Demokratie?” – EU-Abgeordneter empört über geschwärzte Pharma-Verträge mit der EU
  3. Corona: “Es ist nicht allein eine Pandemie der Ungeimpften” – Prof. Hendrik Streeck
  4. Prof. Christian Kreiß – Ist entscheidende Studie für die Politik ab 16.3.2020 gekaufte Wissenschaft?
  5. Basta Berlin (105) – Risiken und Nebenwirkungen: EU-Leaks, Lügen, Lauterbach
  6. 3G / 2G in Arztpraxis ?
  7. Sorge ums Geld – Sparen oder Spekulieren? | Fakt ist! | MDR
  8. Doc Brandenburg – Die SNA-Sprechstunde
  9. Jeremy Corbyn: Assange must be released from Belmarsh prison so he can continue his life and recover
  10. Ärzteblatt widerlegt Anti-Kimmich-Kampagne der MSM
  11. “Wenn du nicht geimpft bist, möchte ich nicht, dass du mit meinen Kindern spielst.”
  12. Athen: Hunderte protestieren gegen Impfzwang und Suspendierungen im Gesundheitswesen
  13. “Isolate Unvaxxed From Society” says Noam Chomsky
  14. Kabarett, Satire, Comedy und Co.

Vorbemerkung: Wir kommentieren, wenn wir das für nötig halten. Selbstverständlich bedeutet die Aufnahme in unsere Übersicht nicht in jedem Fall, dass wir mit allen Aussagen der jeweiligen Beiträge einverstanden sind. Sie können uns bei der Zusammenstellung der Videohinweise unterstützen, indem Sie interessante Fundstücke an die Adresse [email protected] schicken. Wenn Sie diese Übersicht für hilfreich halten, dann weisen Sie doch bitte Ihre Bekannten auf diese Möglichkeit der schnellen Information hin.

  1. Karl Lauterbach & die Intensivstationen – Ein subjektiver Faktencheck
    Quellenangaben:
    BILD (2021): Sahra Wagenknecht fürchtet Corona UND Impfstoffe [online]
    DIVI (2021): Zeitreihen [online]
    RKI (2021): ARE-Wochenbereicht [online]
    Für Unterstützer meiner Arbeit, hier. Als Student weiß man jeden Cent zu schätzen.
    Quelle: Der subjektive Student, 01.11.2021

    Lesen Sie hierzu auch auf den NachDenkSeiten von Jens Berger “Schwurbler des Tages: Karl Lauterbach”.

  2. “Ist das Demokratie?” – EU-Abgeordneter empört über geschwärzte Pharma-Verträge mit der EU
    Mehrere Mitglieder des EU-Parlaments haben sich letzte Woche auf einer Pressekonferenz in Brüssel gegen COVID-19-Pässe und Corona-Impfungen ausgesprochen. Ein Abgeordneter beklagte besonders die mangelnde Transparenz der EU-Kommission.
    In Brüssel haben am Donnerstag der vergangenen Woche mehrere EU-Abgeordnete eine Pressekonferenz veranstaltet, um sich gegen Grundrechtseinschränkungen in Zeiten der Coronapandemie auszusprechen. Unter dem Titel “Verteidigung der Grundrechte durch Bekämpfung des Missbrauchs des Digitalen Grünen Zertifikats” sprachen die EU-Abgeordneten Christine Anderson, Francesca Donato, Ivan Vilibor Sinčić und Cristian Terheș.
    Dieser präsentierte der Öffentlichkeit einige Blätter des EU-Impfstoffvertrags beziehungsweise jene Inhalte, die der Öffentlichkeit und den Abgeordneten “zugänglich” gemacht worden waren. Auf den Papieren sind weite Teile des Textes geschwärzt.
    Terheș zeigte sich empört und fragte:
    “Ich frage euch, ist das Transparenz? Sehen Sie etwas, denn wir sehen nichts! Das Geld der europäischen Bürger wurde von Ursula von der Leyen an diese Unternehmen gegeben! Was ist mit diesen Geldern passiert? Wir alle verstehen, was hier passiert. Der Unterschied zwischen Tyrannei und Demokratie ist ganz einfach, wenn die Regierung alles über dich weiß, dann ist das Tyrannei. Ich weiß, wie es ist, in Tyrannei zu leben. Wenn man alles über seine Regierung weiß, dann ist das Demokratie. So sieht es gerade aus und wir loben diese Institution als die demokratischste Institution in der Europäischen Union und sogar wir als Abgeordnete, die direkt vom Volk für das Volk gewählt wurden, waren nicht in der Lage, diese Verträge zu sehen.”
    Der 42-jährige konservative Abgeordnete Terheș ist der Meinung, dass EU-Behörden den Menschen das Recht nehmen, selbst zu entscheiden, was sie mit ihrem eigenen Körper tun wollen.” Sie zwingen also den europäischen Bürgern ein medizinisches Produkt auf, ohne dass sie wissen, was in diesen Verträgen steht. Nicht nur sie wissen es nicht, sondern auch wir wissen es nicht.”
    Quelle: RT DE, 4 Nov. 2021

    Anmerkung CG: Was soll man dazu noch sagen? Schlafen die organisierten linken und liberalen ‘Menschenrechtsverteidiger’ seit Monaten und überlassen lediglich einigen Fraktionslosen und Rechtskonservativen den ‘Vortritt’ beim Kampf um demokratische Grundprinzipien, für verbriefte, unveräußerliche Bürger- und Menschenrechte und gegen drohende ‘medizinische Segregation’ sowie zunehmende digitale Überwachung – auch mittels des ‘Grünen Passes’?

  3. Corona: “Es ist nicht allein eine Pandemie der Ungeimpften” – Prof. Hendrik Streeck
    Der Bonner Virologe Prof. Hendrik Streeck warnt im Interview mit WELT davor, zu sagen, es gäbe nur noch eine Pandemie der Ungeimpften.
    Quelle: WELT Interview, 03.11.2021

    Deutschland im Griff der vierten Corona-Welle | DW Nachrichten
    Hohe Inzidenzen, volle Intensiv-stationen, Schulklassen in Quarantäne und fast 34.000 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden. Ein Déjà-Vu Anfang November in Deutschland?
    Wobei: diese 34.000 Covid-Fälle pro Tag sind kein Déjà-Vu, sondern ein neuer Rekord. Denn so viele Ansteckungen wie jetzt gab es noch nie in Deutschland in dieser Pandemie.
    00:25 Deutschland im Griff der vierten Corona-Welle 01:45 Virologe Hendrik Streeck bei DW 02:22 Virologe Alexander Kekulé im DW Gespräch 06:53 Europa als Zentrum der Pandemie 07:38 Anti-Corona-Pille in UK freigegeben 08:09 Niedrige Fallzahlen in Afrika
    Quelle: DW Deutsch, 04.11.2021

    Prof. Alexander Kekulé: “Wir haben eine Welle der Geimpften im Land, das müssen wir uns eingestehen. […] Ich plädiere schon sehr lange dafür, dass man die Tests dringend kostenlos machen muss und behalten hätte müssen, aus verschiedenen Gründen. Das Eine ist, dass wir mit den Tests letztlich, wenn sie freiwillig sind, wenn sie viel gemacht sind, eine Übersicht bekommen, was los ist im Land. Sonst wissen Sie ja nicht, was los ist. Deshalb bin ich auch gegen 2G-Modelle, nicht nur weil sie natürlich die Ungeimpften ein bisschen diskriminiert, sondern vor allem, weil wir dann gar nicht mitbekommen, wenn es irgendwo einen Ausbruch bei 2G-Veranstaltungen gibt. […] Ein gut gemachter Test ist ja fast genauso sicher wie eine Impfung, das muss man sich immer klar machen. Die Impfung hat auch keinen hundertprozentigen Schutz. Deshalb ist es völlig richtig, wir müssen diese Tests wieder kostenlos machen. Das ist der Weg, wie wir die diese Pandemie jetzt im Herbst unter Kontrolle bekommen können.”

  4. Prof. Christian Kreiß – Ist entscheidende Studie für die Politik ab 16.3.2020 gekaufte Wissenschaft?
    Prof. Dr. Christian Kreiß, Jahrgang 1962, studierte Volkswirtschaftslehre und promovierte in München über die Große Depression 1929 bis 1932. Nach neun Jahren Berufstätigkeit als Bankier in verschiedenen Geschäftsbanken, davon sieben Jahre als Investment Banker, unterrichtet er seit 2002 als Professor an der Hochschule Aalen Finanzierung und Wirtschaftspolitik. 2004 und 2006 hielt er an der University of Maine, USA, Master of Business Administration (MBA)- Vorlesungen über Investment Banking.
    Bücher von Christian Kreiß, hier.
    Quelle: NuitDebout Munich, 22.09.2021

  5. Basta Berlin (105) – Risiken und Nebenwirkungen: EU-Leaks, Lügen, Lauterbach
    Die EU-Spitzen in Brüssel wehren sich mit Händen und Füßen gegen eine Veröffentlichung der Verträge mit Impfherstellern. Zu spät: Wir präsentieren heute einige Auszüge, die uns teuer zu stehen kommen könnten. Doch der Ausweg heißt wie immer: Boostern! Karl Lauterbach ist dafür, wenngleich wir einige Argumente des TV-Mediziners heute zerlegen.
    SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa haben heute viel Futter für den Schredder: Medienberichte, die nur die halbe Wahrheit verbreiten, Ungenauigkeiten zu Virus-Verbreitung und Übertragung, staatliche Pandemie-Empfehlungen und vieles mehr. Und dann wäre da noch der EU-Vertrag mit Impfstoffherstellern, der an manchen Stellen aufhorchen lässt. War das Bundesverdienstkreuz an die Biontech-Gründer womöglich etwas zu voreilig? Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Kleingedruckte und fragen Sie Ihren Arzt oder Virologen. Basta Berlin!
    Inhalt: 00:00:00 Teaser und Vorspann 00:00:58 Begrüßung und Themen 00:02:45 Zuschauerpost 00:13:50 Der Precht-Komplex 00:17:21 Es wird geboostert… 00:22:46 Verschwenden oder spenden? 00:31:32 Kimmich und Nebenwirkungen 00:43:38 Schredder-Marathon 00:54:06 Karl Lauterbach 01:02:13 Webtipp: Ludger K. 01:04:16 Schreddern: NDR
    Der CNBC-Artikel zur WHO-Empfehlung bei Boostern: “WHO reiterates warning against Covid boosters for healthy people as U.S. weighs wide distribution of third shots” (CNBC)
    Die BMJ-Enthüllungen zur Pfizer-Impfstoffstudie: “Covid-19: Researcher blows the whistle on data integrity issues in Pfizer’s vaccine trial” (The BMJ)
    Die US-Studie zur Übertragung der Delta-Variante: “Shedding of Infectious SARS-CoV-2 Despite Vaccination” (medRxiv)
    Unser Webtipp: Der Kabarettist “Ludger K.”
    Quelle: SNA Radio, 04.11.2021

  6. 3G / 2G in Arztpraxis ?
    Es soll mittlerweile Arztpraxen geben, die nur noch Geimpfte, Genesene oder Getestete behandeln wollen. Die Mediziner begründen dies mit dem “Hausrecht” und dem Argument, dass sie die Patienten schützen wollen, die sich nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen können.Darunter fallen etwa Schwangere, Kinder sowie Menschen mit einem beeinträchtigten Immunsystem.
    Ist das rechtlich überhaupt zulässig?
    Rechtsstand: 01.11.2021
    Zum Nachlesen, hier.
    Quelle: Kanzlei Rohring

  7. Sorge ums Geld – Sparen oder Spekulieren? | Fakt ist! | MDR
    In dieser Ausgabe von „FAKT IST!“ diskutieren wir über die eigenen Finanzen. Lohnt sich Geld anlegen? Und wenn ja: Wie? Sparbuch? Aktien? ETFs? Kryptowährung? Was ist am besten für mich? Das erfahrt ihr in diesem Video, unter anderem von diesen Expertinnen und Experten:
    Sahra Wagenknecht (Die Linke, Bundestagsabgeordnete); Hermann-Josef Tenhagen (Finanztip, Finanzexperte); Dani Parthum (Ökonomin und Finanzbloggerin); Achim Oelgarth (Ostdeutscher Bankenverband)
    Quelle: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, Live übertragen am 25.10.2021

  8. Doc Brandenburg – Die SNA-Sprechstunde
    Dr. Paul Brandenburg ist Facharzt für Allgemein- und Notfallmedizin, sowie ausgebildeter Intensivmediziner. Als Publizist kritisiert er den politischen Corona-Kurs und er wirbt für Aufklärung innerhalb der Bevölkerung. In unserer “SNA-Sprechstunde” beantwortet er exklusiv für uns Zuschauerfragen rund um die Themen Gesundheit, Impfung und Covid-19.
    In der aktuellen Ausgabe geht es unter anderem um Fragen zur Impf-Empfehlung der Stiko bei Schwangeren, um die Gefahren einer Herzmuskelentzündung, um die bedingte Zulassung des Corona-Impfstoffes in der EU, sowie um Atemwegsinfekte bei Kindern.
    Quelle: SNA, 18.10.2021

  9. Jeremy Corbyn: Assange must be released from Belmarsh prison so he can continue his life and recover
    Jeremy Corbyn @jeremycorbyn: We must demand two things, that Assange is not removed under any circumstances to the United States and that he be released from Belmarsh so he can continue his life with his partner and children and recover from this ordeal.
    Quelle: Dont Extradite Assange Campaign, 31.10.2021

    Assange-Berufung Tag 2: Update zur Auslieferungsentscheidung
    In diesem Video berichten wir über den zweiten Tag der Berufungsverhandlung im Auslieferungsverfahren von WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Die Verteidigung entkräftete die Behauptungen der US-Regierung und argumentierte, dass die gegebenen Zusicherungen jederzeit widerrufen werden können und daher unzuverlässig sind. Außerdem hörte das Gericht Beweise dafür, dass der US-Geheimdienst ein Attentat auf Assange plante. Eine Entscheidung über die Auslieferung wird in den kommenden Wochen fallen.
    Enthält Aussagen von Reporter ohne Grenzen Direktorin für internationale Kampagnen Rebecca Vincent.
    Quelle: acTVism Munich, 31.10.2021

  10. Ärzteblatt widerlegt Anti-Kimmich-Kampagne der MSM
    Schlagzeilen wie die folgenden zu den Corona-Impfungen werden uns derzeit täglich serviert: “Warum die Angst vor Langzeitfolgen unbegründet ist” (Spiegel Online) – “Langzeitfolgen nach Corona-Impfung unwahrscheinlich” (SWR) – “Langzeit-Nebenwirkungen, die erst nach Jahren auftreten, gibt es bei Impfstoffen nicht” (Südwest Presse) – Mit derartigen Behauptungen versuchen Publikationen im Mainstream die Äußerung von Joshua Kimmich zu widerlegen und lächerlich zu machen, wonach ihn die Sorge vor Langzeitfolgen der Corona-Impfung umtreibt und von einer Impfung bislang abhält.
    Wenn man im Deutschen Ärzteblatt, der offiziellen Publikation der Bundesärztekammer und der kassenärztlichen Bundesvereinigung, geduldig nachblättert, wird glaubwürdig etwas ganz anderes versichert – der Bayern-Star hätte seine helle Freude daran, diese Zeilen nachzulesen. Hier in diesem Video kann er sie in Ruhe anschauen…
    Quellenvermerke:
    Ärzteblatt: Gesundheitssystem: In der Fortschrittsfalle (Vor allem Punkt 11 ist hier wichtig.)
    Ärzteblatt: Vaccination Safety Update: Long Term Side Effects Due to Vaccination And Pharmacovigilance
    Quelle: Politik Spezial – Stimme der Vernunft, 29.10.2021

    Anmerkung CG: Kimmich hatte gar nicht von ‘Langzeitschäden’ oder ‘Langzeitnebenwirkungen’ gesprochen, das wurde ihm in den Mund gelegt. Joshua Kimmich sagte im ‘Interview-Verhör’: “[…] Ich habe persönlich noch ein paar Bedenken was fehlende Langzeitstudien angeht. […]” Jahrelange Studien sind normalerweise üblich, bis Impfstoffe zugelassen werden, besonders jene mit einer neuen, noch nie vorher als Impfung an gesunden Menschen zugelassenen Technologie. Der Biologe Clemens Arvay hat das sogenannte ‘teleskopierte Zulassungsverfahren’ für die neuartigen, bedingt zugelassenen, experimentellen Impfstoffe und den Unterschied zu sonst üblichen Verfahren vor Monaten bereits einleuchtend erläutert.

    Drei Fragen an die Kimmich-Kritiker
    Quelle: Der subjektive Student, 26.10.2021

  11. “Wenn du nicht geimpft bist, möchte ich nicht, dass du mit meinen Kindern spielst.”
    Folgende Vorbemerkung erscheint mir wichtig: Dieses Video ist ausdrücklich keine Satire! Der hier befragte Arzt meint tatsächlich, was er sagt.
    Und gleich noch eine Vorbemerkung: Es war mir während des Videos nicht möglich, dabei ernst zu bleiben (und nein: ich habe dabei weder Alkohol getrunken noch andere Substanzen zu mir genommen, die meine Laune auf unterstützende Weise verbesserten). Dennoch zeigt es die aktuelle gesellschaftliche Tendenz erschreckend gut auf.
    Die Überschrift dieses Videos ist ein Zitat des Arztes, er plädiert zudem für weniger politischen Druck, das müsse „die Gesellschaft jetzt regeln“. […]
    Quelle: Ein Sessel Buntes, 30.10.2021

  12. Athen: Hunderte protestieren gegen Impfzwang und Suspendierungen im Gesundheitswesen
    In Athen haben Beschäftigten des griechischen Gesundheitswesens gegen die für sie geltende Impfpflicht protestiert. Wer sich nicht impfen lässt, verliert seine Arbeit.
    In Griechenland gilt in gesundheitlichen Berufen eine Impfpflicht: seit Mitte August für Personal in Altenheimen und seit dem 1. September im Gesundheitsbereich. Betroffene Angestellte, die sich nicht impfen lassen wollen, verlieren ihre Arbeit. Um dagegen zu protestieren, versammelten sich am Mittwoch Hunderte von griechischen Beschäftigten des Gesundheitswesens im Zentrum von Athen.
    An dem Protest nahmen rund 300 Demonstranten teil. Die Gewerkschaften des Gesundheitswesens erklärten, sie seien zwar nicht gegen die Impfungen an sich, aber sie seien dagegen, dass sie verpflichtend seien.
    Am Dienstag meldete Griechenland eine Rekordzahl von 6.700 neuen COVID-19-Infektionen pro Tag und 59 Todesfällen. Die für COVID-19 reservierten Intensivstationen sind inzwischen zu 28 Prozent ausgelastet, während die regulären Coronavirus-Stationen in den Krankenhäusern fast zur Hälfte belegt sind.
    Gesundheitsminister Thanos Plevris erklärte am Dienstag, dass ab Samstag im Land strengere Beschränkungen für diejenigen gelten werden, die nicht gegen das Coronavirus geimpft sind.
    Wer keine Bescheinigung über eine Impfung oder eine kürzlich erfolgte Genesung von COVID-19 vorweisen kann, muss einen negativen Test vorweisen, der auf eigene Kosten in einer privaten Einrichtung durchgeführt wird, um Zugang zu einer Vielzahl von Einrichtungen wie Banken, öffentlichen Diensten, Geschäften, Friseursalons und Unterhaltungseinrichtungen zu erhalten.
    Angestellte des öffentlichen und privaten Sektors müssen zwei Tests pro Woche durchführen, um Zugang zu ihren Arbeitsplätzen zu erhalten. Etwa 61 Prozent der griechischen Gesamtbevölkerung gelten bislang als vollständig geimpft, wobei die Impfstoffe für alle Personen ab 12 Jahren erhältlich sind.
    Ab Freitag sollen alle Erwachsenen, bei denen seit der letzten Coronavirus-Impfung sechs Monate vergangen sind, auch Drittimpfungen angeboten bekommen.
    Quelle 1: RT DE, 04.11.2021
    Quelle 2: facebook
  13. “Isolate Unvaxxed From Society” says Noam Chomsky
    Guest: Max Blumenthal
    Quelle: The Jimmy Dore Show, 27.10.2021

    Lesen Sie auch von RT DE “Konsens über medizinische Apartheid? Die ‘libertären Sozialisten’ treten genau dafür ein”.

  14. Kabarett, Satire, Comedy und Co.
    • “Die Ungeimpften werden alle sterben!” – Lisa Fitz vs. Zucker- & Pharma-Lobby – Wer verdient daran?
      Quelle: SWR Spätschicht

    • Starke Einschränkungen
      Quelle: _horizont_, 04.11.2021

    • Mysteriöse Herzattacken bei Profisportlern häufen sich
      exxpress.at: Mysteriöse Serie: Immer mehr Zusammenbrüche bei Sportlern
      oe24: Schallenberg: Klimakrise wie Pandemie global bewältigen
      Kleine Zeitung: Impf-DebatteBayern-Legende Paul Breitner greift Joshua Kimmich frontal an
      Achtung Satire. Ich trete auf diesem Kanal als eine Kunstfigur auf, welche Satire und Sarkasmus als Stilmittel verwendet. Ich mache vom Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch, genauso wie vom Zitatrecht (Quellen in der Videobeschreibung). Die Videos sind ein Kunstprojekt und überspitzt dargestellt: Alle Medien berichten selbstverständlich ausnahmslos ausschließlich objektiv. Alle Politiker lügen ausnahmslos nie und dienen ausschließlich der Bevölkerung und nicht sich selbst.
      Quelle: Neue Normalität, 01.11.2021

    • Maschek – Merkel im Sauerland – WÖ_514
      Angela Merkel wird bei ihrem letzten Auftritt auf der Europäischen Bühne von ihrem Pressesprecher aus dem Konzept gebracht. Für den Abschied von den englischsprachigen Kollegen wählt sie daher eine andere Begleitung.
      (aus Willkommen Österreich, Folge 514, 2. November 2021, ORF 1)
      Quelle: Maschek

    • Willkommen in der grünen neuen Welt! (Diether Dehm & Uwe Steimle)
      Quelle: Diether Dehm, 05.10.2021

    • Sarah-Lee Heinrich (neue Bundessprecherin der Grünen Jugend)
      Sarah-Lee Heinrich (2019): “…weil wir so ‘ne eklig weiße Mehrheitsgesellschaft haben…”
      Quelle: _horizont_, 10.10.2021

Rubriken:

Videohinweise

Schlagwörter:

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!