Videohinweise am Samstag

Ein Artikel von:

Hier finden Sie in der Regel am Mittwoch und am Samstag einen Überblick über interessante Videobeiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie anschauen wollen. Die Videohinweise sind auch auf unserer YouTube-Seite als spezielle Playlist verfügbar. Auch für die Rubrik „Musik trifft Politik“ gibt es eine eigene Playlist (CG: Christian Goldbrunner)

Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert:

  1. Gas oder nicht Gas – das ist hier die Frage
  2. International – Irak , Karin Leukefeld [189]
  3. Statement der südafrikanischen Außenministerin Naledi Pandor gegenüber Antony Blinken
  4. Dirk Pohlmann: Ukraine-Konflikt ist ein Abnutzungskrieg USA gegen Russland und Europa wird zerstört.
  5. Das Völkerrecht, Taiwan und Frau Baerbock – Video 49 von Rolf Geffken
  6. Nicaraguas oberste Gesundheitsberaterin über den Umgang mit Covid: “Der Weg, sich dem zu stellen, war, weiter zu arbeiten”
  7. Breitseite gegen Lauterbach: “Empfehlung ist politisch, basiert aber nicht auf der Wissenschaft”
  8. Die Geldmenge ist NICHT Schuld! | Reaktion auf @MrWissen2go​
  9. His wife’s plea: The case for Julian Assange
  10. Wer die Welt regiert – laut Weltwirtschaftsforum und Transparency International
  11. Ukraine Using Civilians As Human Shields Says Amnesty International
  12. Neue Evidenz-Zusammenfassung – Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dr. Andreas Sönnichsen
  13. Alexa Rodrian Zu Pink Floyds Another Brick In The Wall – #Friedensnoten 05
  14. Weltweite maßnahmenkritische Massenproteste von Qualitätsmedien weitgehend verschwiegen oder geframed
  15. Kabarett, (Real-)Satire, Comedy und Co.

Vorbemerkung: Wir kommentieren, wenn wir das für nötig halten. Selbstverständlich bedeutet die Aufnahme in unsere Übersicht nicht in jedem Fall, dass wir mit allen Aussagen der jeweiligen Beiträge einverstanden sind. Sie können uns bei der Zusammenstellung der Videohinweise unterstützen, indem Sie interessante Fundstücke an die Adresse [email protected] schicken. Wenn Sie diese Übersicht für hilfreich halten, dann weisen Sie doch bitte Ihre Bekannten auf diese Möglichkeit der schnellen Information hin.

  1. Gas oder nicht Gas – das ist hier die Frage (Teil I)
    Alles dreht sich ums Gas. Warum wird es so teuer? Ist der Russe schuld? Und könnte die Öffnung von Nord Stream II tatsächlich auf einen Schlag alle Probleme mit den Energiekosten beseitigen? Wir haben mit Volkswirt und NachDenkSeiten-Redakteur Jens Berger die Fragen besprochen, die zurzeit wahrscheinlich die meisten Menschen umtreiben. Aufgrund der großen Interesses werden wir demnächst einen zweiten Teil aufnehmen.
    Inhalt: 01:30 Es brennt, es brennt – Geschichten aus Absurdistan 03:30 Die Gasumlage 10:00 Habecks Beschönigungen 14:30 Zur Geschichte der Gaslieferungen 19:00 Gasabnahmemengen 24:30 Der 24. Februar 2022 27:30 Die Speicherfüllstände 31:30 And the winner is: Gazprom 34:30 „Deutsches“ Gas für Polen und Frankreich 41:30 Es könnte alles so einfach sein … isses aber nicht 45:00 Warum Nord Stream II nicht in Betrieb genommen wird (US-Sanktionen) 45:30 Die Medien als Nord-Stream-II-Verhinderer 47:00 Der „ehrliche“ Habeck 48:00 Der große Effekt 51:00 Katastrophe reiht sich an Katastrophe 53:30 Das Grundeinkommen als „Worst Case“ 54:30 Gas oder Feuerwehr?
    Links: NachDenkSeiten: “Ist nur Russland schuld an den hohen Gaspreisen?” und “Mehrkosten im mittleren vierstelligen Bereich – das wird ein heißer Winter trotz kalter Wohnungen
    Quelle: wohlstandsneurotiker – der podcast, 11.08.2022

  2. International – Irak , Karin Leukefeld [189]
    Fritz Edlinger bespricht mit der Nahostexpertin Karin Leukefeld die aktuelle Situation im Irak. Fast 20 Jahre nach dem völkerrechtswidrigen Angriff der US-geführten “Koalition der Willigen” ist das Land meilenweit entfernt von innerer Stabilität und einer befriedigenden wirtschaftlichen Situation. Die verschiedenen irakischen Gruppen und Parteien sind uneins, teilweise in offener Feindschaft, die permanenten Einmischungen in die inneren Verhältnisse durch regionale aber auch globale Mächte machen das ölreiche und somit potentiell reiche Land zu einem schwachen halb-gescheiterten Staat. Angesichts der bedauerlichen Tatsache, dass die westlichen Medien kaum mehr ausführlich über den Irak berichten, wollten wir – wieder einmal – diese Lücke füllen. Ein wirklich informatives Gespräch.
    International – Zeitschrift für internationale Politik, Webseite international.or.at
    Quelle: International, 06.08.2022

    Die Artikel von von Karin Leukefeld auf den NachDenkSeiten sind hier zu finden.

  3. Statement der südafrikanischen Außenministerin Naledi Pandor gegenüber Antony Blinken

    Hierzu auch vom ZDF: “G7: Südafrika verlangt diplomatische Lösung”

    Lesen Sie hierzu auch auf den NachDenkSeiten von Florian Warweg »Streit um Umgang mit Russland: Südafrikanische Außenministerin verwahrt sich gegen „Bevormundung und Einschüchterungsversuche“ durch USA und EU«

  4. Dirk Pohlmann: Ukraine-Konflikt ist ein Abnutzungskrieg USA gegen Russland und Europa wird zerstört.
    01.08.2022 Sergey Filbert im Gespräch mit Dirk Pohlmann (Chefredakteur Free21, Dokumentarfilmer).
    Quelle: Druschba FM, 05.08.2022

  5. Das Völkerrecht, Taiwan und Frau Baerbock – Video 49 von Rolf Geffken
    Der Autor unternimmt in diesem Video Nr. 49 seines Kanals den Versuch das Völkerrecht an Hand der Beziehungen zwischen Taiwan und der VR China zu erklären und die falschen Vorstellungen der Außenministerin Baerbock zu widerlegen.
    Quelle: Dr. Rolf Geffken, 06.08.2022

    Lesen Sie hierzu auch auf den NachDenkSeiten von Dr. Rolf Geffken “Die Ahnungslosigkeit deutscher Außenpolitik in Bezug auf Taiwan”

  6. Nicaragua’s top health advisor on confronting Covid: “the way to face this was to keep working”
    [Nicaraguas oberste Gesundheitsberaterin über den Umgang mit Covid: “Der Weg, sich dem zu stellen, war, weiter zu arbeiten”. Max Blumenthal interviewt Sonia Castro, die leitende Beraterin des Präsidenten von Nicaragua, Daniel Ortega, über die Reaktion der sandinistischen Regierung auf die Covid-19-Pandemie. Castro erklärt, warum ihre Regierung trotz heftiger Kritik nicht der Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation gefolgt ist, die Bevölkerung einzuschließen, und stattdessen Schulen und Geschäfte offen gelassen hat. Sie geht auch auf die Empfehlungen ihrer Regierung ein, frühzeitig patentfreie Behandlungen gegen Covid zu verschreiben, sowie auf die laufende nationale Impfkampagne, die von Kuba und Russland unterstützt wird. Dieses Interview wurde im Februar 2022 in Managua geführt. Übersetz. d. Videobeschreibung CG]
    Quelle: The Grayzone, 11.08.2022

  7. Breitseite gegen Lauterbach: “Empfehlung ist politisch, basiert aber nicht auf der Wissenschaft”
    „Alle, die die Grundimmunisierung haben, müssen sich keine Sorge machen“, sagt Virologe Jonas Schmidt-Chanasit zum neuen Infektionsschutzgesetz. Die Empfehlung der Stiko sei die richtige. Gesundheitsminister Lauterbach kritisiert er.
    Quelle: WELT Nachrichtensender, 10.08.2022

    Lesen Sie auch von der ‘Berliner Zeitung’: »Kinderärzte: „Grundsätzlich gegen Maskenpflicht in Schulen“. Berufsverband will auch keine Corona-Tests ohne Anlass: Viele falsch negative und falsch positive Ergebnisse.«

    Lesen Sie hierzu auch auf den NachDenkSeiten von Karsten Montag “Geplante Corona-Regeln ab Oktober entbehren jeglicher sachlichen Grundlage”

  8. Die Geldmenge ist NICHT Schuld! | Reaktion auf @MrWissen2go​
    Die Geldmenge ist für die Inflation verantwortlich. Dieser Mythos kommt immer wieder in der Wirtschaftsberichterstattung vor. Daneben wird die alleine Verantwortung auf die EZB geschoben. Dabei hat die Politik viel größere Hebel!
    Video von @MrWissen2go.
    Lukas Scholle ist Ökonom, wissenschaftlicher Mitarbeiter für Finanzpolitik im Deutschen Bundestag und Redakteur beim Jacobin Magazin.
    Quelle: Lukas Scholle — Wirtschaftsfragen, 02.08.2022

  9. His wife’s plea: The case for Julian Assange
    Freddie Sayers meets Stella Moris, lawyer and wife of Julian Assange.
    Read the accompanying article.
    The case of Julian Assange, the Wikileaks founder who published huge troves of sensitive government documents and classified military logs, has been going on for over a decade. During that time Assange has been under house arrest, hidden from extradition inside the Ecuadorian embassy in London and since 2019 has been held in Belmarsh prison. During that time, he has married and had two children with a lawyer called Stella Moris. Moris first met Assange as a young lawyer working on his case, but is now a campaigner for his acquittal and an activist for press freedom.
    Will Assange be remembered as a pioneer of the free internet or as one of its victims? With his extradition case looming, UnHerd’s Freddie Sayers met Stella Moris to hear her case for her husband, Julian Assange.
    TIMECODES: 00:00 Introduction 01:18 Stella Moris describes how she met Julian Assange 03:55 What is Julian Assange like in person? 05:54 What was it like being in a relationship with someone who was essentially imprisoned in an embassy in London? 11:14 What is Julian’s mental state? What did his suffering look like? 15:37 Is Julian technically a fugitive from the law, or not? 19:01 Has the US government been plotting to catch, or even kill, Julian Assange? 35:21 Is Wikileaks’s publishing of sensitive material really journalism? 44:40 What kind of world does Julian Assange want to see? 48:57 Has the dream of a free internet been killed off forever? 54:15 Concluding thoughts
    Quelle: UnHerd, 08.08.2022

    Glenn Greenwald on the Assange Case – VII Salão do Livro Político (São Paulo)
    Journalist Glenn Greenwald took part in a panel during the VII Salão do Livro Político in São Paulo, Brazil, and was asked to comment on the case against Julian Assange.
    Watch the interview with Stella Morris Assange.
    Quelle: Glenn Greenwald, 28.06.2022

  10. Wer die Welt regiert – laut Weltwirtschaftsforum und Transparency International
    Auf der Netzseite des Weltwirtschaftsforums, der Lobby der größten internationalen Konzerne, ist wieder einmal ein aufschlussreicher Text erschienen. Er benennt, ungewöhnlich offen, die wahren Regenten der Weltgeschicke. Und er macht durch die Mitautorenschaft der Chefin von Transparency International deutlich, was der wahre Character derartiger „Nichtregierungs“-Organisationen ist. […]
    Quelle 1 (Textversion): Norbert Häring, 15.07.2022
    Quelle 2 (Audio): Norbert Häring Podcast

    Passend zum Thema auch das Buch von Jens Berger “Wer schützt die Welt vor den Finanzkonzernen? Die heimlichen Herrscher und ihre Gehilfen” (2020)

  11. Ukraine Using Civilians As Human Shields Says Amnesty International
    [Amnesty International: Ukraine nutzt Zivilisten als menschliche Schutzschilde. Amnesty International hat Russland nicht nur für den anfänglichen Einmarsch in die Ukraine, sondern auch für die Menschenrechtsverletzungen während des sechs Monate andauernden Konflikts scharf kritisiert. Nun hat Amnesty einen kritischen Blick auf die Ukraine geworfen und zahlreiche Beweise dafür dokumentiert, dass das ukrainische Militär routinemäßig absichtlich in zivilen Gebieten operiert hat, wodurch Nichtkombattanten gefährdet wurden und viele von ihnen ums Leben kamen. Es überrascht nicht, dass die Apologeten der Ukraine Amnesty vorgeworfen haben, pro-russische Propaganda zu betreiben, während Präsident Wolodymyr Zelenskij die Anschuldigungen von Amnesty als “unerträglich” und “Opferbeschuldigung” bezeichnet hat. Jimmy und sein Team, bestehend aus Jackson Hinkle von The Dive und dem amerikanischen Comedian Kurt Metzger, diskutieren über den Bericht und die Reaktion auf Amnestys Bemühungen, alle Seiten in jedem Konflikt gleich zu beurteilen. Übersetz. d. Videobeschreibung CG]
    Quelle: The Jimmy Dore Show, 07.08.2022

    Lesen Sie hierzu auch auf den NachDenkSeiten von Jens Berger “Amnesty International steht dank ihres Ukraine-Berichtes vor einer Zerreißprobe”

  12. Neue Evidenz-Zusammenfassung – Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dr. Andreas Sönnichsen
    Kritiker der Corona Politik werden in Deutschland und Österreich diffamiert, ausgegrenzt und verlieren schnell ihre Jobs. Auch dem Evidenzmediziner und Wissenschaftler Prof. Andreas Sönnichsen ist es so ergangen. Weil er im Frühjahr 2020 – auch auf Punkt.Preradovic – gefordert hatte, den Nutzen der Maßnahmen zu belegen und sich danach nicht mundtot machen ließ, verlor er seine Anstellung und wurde übelst beschimpft. Aber Sönnichsen macht weiter seine Arbeit. Im Sinne der Aufklärung. Jetzt mit einer neuen und erhellenden Zusammenfassung.
    Quelle: Punkt.PRERADOVIC, 12.08.2022

  13. Alexa Rodrian Zu Pink Floyds Another Brick In The Wall – #Friedensnoten 05
    Der Ziegel in der Wand, was hat der mit Frieden im Land zu tun. Alexa Rodrian weiß, dass ein autoritäres Schulsystem systematisch Täter und Opfer produziert. Und Pink Floyd kritisiert in seinem Song “Another brick in the wall” genau das. Frontman Roger Waters schaltet sich auch in die aktuelle Friedensdiskussion ein und fragt, warum die Vereinigten Staaten den Ukrainischen Präsidenten nicht dazu anhalten, zu verhandeln. Hören Sie heute “Grau ist meine Lieblings-Nicht-Farbe” von Alexa Rodrian, gelesen von Ulrich Allroggen.
    Quelle: Radio München, 12.08.2022

  14. Weltweite maßnahmenkritische Massenproteste von Qualitätsmedien weitgehend verschwiegen oder geframed

  15. Kabarett, (Real-)Satire, Comedy und Co.
    • Sommerpause HÄ? NU! / Steimles Aktuelle Kamera / Ausgabe 73
      In der letzten Sendung vor der Sommerpause redet sich Uwe Steimle noch einmal den ganzen Frust von der Seele. In einer extra langen Aktuellen Kamera wird über die Abhängigkeiten Deutschlands, das Gerichtsurteil nach dem Steinwurf auf den Restaurantbesitzer Uwe Dziuballa und über den russischen Bären Klartext gesprochen. Ein wichtiger Bestandteil der Sendung sind die deutschen Dichter und Philosophen.
      Uwe Steimle macht nach der Ausgabe 73 der Aktuellen Kamera erst einmal Urlaub. Aber keine Angst, das kleine Fernsehkollektiv macht weiter und präsentiert für alle Daheimgebliebenen und Urlaubsrückkehrer am 14., 21. und 28. August den Wunschbriefkasten mit bislang unveröffentlichtem Material.
      Quelle: Steimles Welt, 07.08.2022

      Uwe Steimle [Auszug transkribiert, CG]: “Ein Land, das sich vorschreiben lassen muss, woher es seine Energie bezieht, muss sich schon fragen lassen, ob es überhaupt ein souveräner Staat ist, oder? Also die Frage wird man doch noch stellen dürfen, Nancy Faeser. Aber hören wir doch mal, was sagt der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages zum Thema Besatzungsrecht. ‘Der Fortbestand des Besatzungsrechts basiert darauf, dass die Bundesrepublik Deutschland freiwillig eine entsprechende völkerrechtliche Bindung eingegangen ist. Die Tatsache, dass sich ein Staat gegenüber anderen Staaten Bindungen auferlegt, ist kein Beweis für eine unvollständige Souveränität, sondern ganz im Gegenteil Ausfluss seiner Souveränität.’ Haben Sie es jetzt verstanden? Unser Weg ist richtig, weil er wahr ist. Wenn ich einen Vorschlag machen dürfte an der Stelle: Die amerikanischen Atomwaffen verschwinden vom deutschen Boden. Damit haben die Amerikaner uns nicht mehr im Griff und wir werden nicht zur Zielscheibe der Russen. Und dann treten wir aus der NATO aus. Und das Geld, das wir dort einsparen für diesen Irrsinns-Kriegsapparat – Waffen, Waffen ohne Ende – das nehmen wir und bauen unsere Beziehungen zu unseren Nachbarländern friedlich aus. Ganz einfach, ein Staat, welcher Handel betreibt, spart letzten Endes sogar Armeen ein. So würde ich das machen.”

    • Johannes Kahrs und das Bankschließfach
      Quelle: _horizont_

    • Lauterbach und Baerbock: Vierfach
      Quelle: _horizont_, 05.08.2022

    • Rechnungshof zerpflückt Regierung!
      Quelle: Neue Normalität, 10.08.2022

Rubriken:

Videohinweise

Schlagwörter:

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!