• Blog abonnieren

    Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

  • Archive

Schlagwort Archiv: Japan

Abenomics vs. Merkeltilismus – Japans drei Pfeile gegen die Krise

Veröffentlicht in: Länderberichte, Wirtschaftspolitik und Konjunktur

Japans neuer Premier Shinzō Abe beweist, dass es sehr wohl Alternativen zur deutschen Austeritätspolitik gibt. Sein wirtschaftspolitisches Programm der „drei Pfeile“, das nach seinem Schöpfer bereits „Abenomics“ genannt wird, ist dabei in so ziemlich allen Punkten ein nahezu exakter Gegenentwurf zur europäischen Antwort auf die Krise. Mit einer gewagten Kombination aus finanz- und wirtschaftspolitischen Stimuli will Japan seine Volkswirtschaft aus zwei Jahrzehnten Lethargie erwecken. Dies ist zweifelsohne ein Hasardspiel, dessen Erfolg vor allem von der künftigen Lohnentwicklung abhängt. Sollten die Abenomics sich als Erfolg herausstellen, könnten sie auch für Europa zum neuen Leitbild avancieren. Von Jens Berger.
weiterlesen

nach oben

Paul Krugman: Japan the Model – Japan als Vorbild

Veröffentlicht in: Länderberichte, Wirtschaftspolitik und Konjunktur

Noch vor einer Generation wurde Japan allgemein als wirtschaftlicher Musterknabe bewundert – und gefürchtet. Business Bestseller hatten Samurai Krieger auf dem Einband und versprachen eine Einführung in die Geheimnisse des japanischen Management; Thriller von Autoren wie Michael Crichton stellten japanische Unternehmen als nicht aufzuhaltende Brummer dar, die ihre Vorherrschaft auf den Weltmärkten rapide verfestigten. New York Times Opinion Pages, 23.Mai 2013 (Aus dem Englischen übersetzt von ToberÜbersetzungenBerlin).
weiterlesen

nach oben

Buchrezension: Neue Wirtschaftspolitik – von Richard Werner

Veröffentlicht in: Finanzpolitik, Rezensionen, Wirtschaftspolitik und Konjunktur

Nicht Deregulierung und Liberalisierung sind Richard Werner zufolge die Voraussetzung für Wachstum und Wohlstand, sondern eine ausreichende und zielgerichtete Bankkreditversorgung. Die Hauptverantwortung für Spekulationskrisen und Rezessionen weist er den Zentralbanken zu. Seine Thesen scheinen außergewöhnlich solide empirisch fundiert zu sein. Eine Rezension von Kai Ruhsert.

weiterlesen

nach oben

„Der törichte deutsche Widerstand“

Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, Neoliberalismus und Monetarismus, Wirtschaftspolitik und Konjunktur

Robert von Heusinger hat in der Frankfurter Rundschau das Defizit der deutschen Wirtschaftspolitik und die Hintergründe des Versagens herausgeschält. Wir zitieren entscheidende Passagen und kommentieren. Albrecht Müller.
weiterlesen

nach oben

Rentenreform in Japan – Zukunftsfähig ohne radikale Schnitte

Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, Länderberichte, Riester-Rürup-Täuschung, Privatrente

Von Werner Kamppeter.

Zum Artikel: Rentenreform in Japan [PDF – 232 KB]

nach oben

The Times – Economic View: „Deutschland riskiert eine verlorene Dekade nach der Art Japans“

Veröffentlicht in: Wahlen, Wirtschaftspolitik und Konjunktur

„Deutschlands Plan, das eingestandene ökonomische Versagen dadurch zu korrigieren, dass man exakt das Gegenteil von dem tut, was die moderne Ökonomie vorschlägt, ist sicher eine herausragende und neue Idee.“ Ein Leser hat für uns einen lesenswerten Beitrag aus der Times übertragen.
weiterlesen

nach oben

Buchbesprechung: „Princes of the Yen: Japan’s Central Bankers and the Transformation of the Economy“ von Richard A. Werner

Veröffentlicht in: Länderberichte, Rezensionen, Wirtschaftspolitik und Konjunktur

Kai Ruhsert bespricht für uns ein für unsere ökonomische Debatte hoch interessantes Buch.
weiterlesen

nach oben