Videohinweise am Mittwoch

Ein Artikel von:

Hier finden Sie in der Regel am Mittwoch und am Samstag einen Überblick über interessante Videobeiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie anschauen wollen. Die Videohinweise sind auch auf unserer YouTube-Seite als spezielle Playlist verfügbar. Auch für die Rubrik „Musik trifft Politik“ gibt es eine eigene Playlist (CG: Christian Goldbrunner)

Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert:

  1. Komplott zur Zerschlagung von Anti-Kriegs-Journalisten aufgedeckt!
  2. Corona-Impfungen: Nebenwirkungen – und wie Betroffenen geholfen wird | Länderspiegel
  3. Konferenz “Ohne NATO leben – Ideen zum Frieden” https://frieden-links.de/ (Berlin, 21.05.2022)
  4. Sevim Dagdelen: Waffen verlängern den Krieg
  5. Die Macht um Acht (105) „ARD-Knüppel auf’m Kopp“
  6. Ukraine-Diskussionsveranstaltung, Hamburg 7. Mai 2022
  7. B&B #50 – Mit etwas vierter Gewalt bringt Nachrichten uns alle in Formation.
  8. Vom Impfpass zum Sozialkreditsystem nach chinesischem Muster?
  9. Die dauererschöpfte Gesellschaft – Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Michael Nehls
  10. Protest-Wahnsinn: Klimaaktivisten brechen geltendes Recht… (unfassbar!)
  11. Kabarett, (Real-)Satire, Comedy und Co.

Vorbemerkung: Wir kommentieren, wenn wir das für nötig halten. Selbstverständlich bedeutet die Aufnahme in unsere Übersicht nicht in jedem Fall, dass wir mit allen Aussagen der jeweiligen Beiträge einverstanden sind. Sie können uns bei der Zusammenstellung der Videohinweise unterstützen, indem Sie interessante Fundstücke an die Adresse [email protected] schicken. Wenn Sie diese Übersicht für hilfreich halten, dann weisen Sie doch bitte Ihre Bekannten auf diese Möglichkeit der schnellen Information hin.

  1. Plot To Take Down Anti-War Journalists Exposed!
    [Komplott zur Zerschlagung von Anti-Kriegs-Journalisten aufgedeckt! Das linke journalistische Blatt The Grayzone wurde von dem britischen Starjournalisten Paul Mason ins Visier genommen. Dies geht aus privaten E-Mails hervor, die kürzlich an die Öffentlichkeit gelangt sind. Die E-Mails enthüllen einen ausgeklügelten Plan, der darauf abzielt, die Grayzone von Plattformen auszuschließen, zu diskreditieren, zu verspotten und die Finanzierung zu sperren. Auf Nachfrage weigerte sich Mason, die Richtigkeit der E-Mails zu bestreiten, sondern schob alles auf russische psychologische Kriegsführung. Jimmy und seine Gesprächsrunde, bestehend aus Max Blumenthal von The Grayzone und dem amerikanischen Comedian Kurt Metzger, diskutieren über die Aufdeckung dieses gar nicht so geheimen Plans, The Grayzone zu Fall zu bringen. Übersetz. d. Videobeschreibung CG]
    Quelle: The Jimmy Dore Show, 09.06.2022

  2. Corona-Impfungen: Nebenwirkungen – und wie Betroffenen geholfen wird | Länderspiegel
    Impfungen gegen das Corona-Virus – die meisten vertragen sie gut, ohne oder mit lediglich geringen Nebenwirkungen. In seltenen Fällen kommt es aber auch zu schweren Nebenwirkungen. Oft haben es die Betroffenen dann schwer, mit ihren Beschwerden ernst genommen und medizinisch angemessen behandelt zu werden.
    Hilfe bekommen Patienten mit schweren Nebenwirkungen in der Uniklinik Marburg, in der Long Covid Spezialambulanz. Die Ursachen von Nebenwirkungen der Impfung herauszufinden, ist Professor Bernhard Schieffer sehr wichtig: “Wir müssen tatsächlich viele, viele verschiedene Felder abklopfen, um zum Schluss sagen zu können, wo das Problem bei diesem Patienten liegt und warum das Immunsystem nach der Impfung bei dieser Patientin falsch abgebogen ist.”
    Quelle: ZDFheute Nachrichten, 11.06.2022

    Anmerkung CG: Das ist die 11-minütige Version des Beitrags. Hierzu auch die vom Länderspiegel gesendete ca. 5-minütige Fassung vom 28.05.2022

  3. Konferenz “Ohne NATO leben – Ideen zum Frieden” (Berlin, 21.05.2022)
    Anmerkung CG: Die Reden von Oskar Lafontaine und Eugen Drewermann sind hier zu finden und hier von Norman Paech.

    • Andrej Hunko – Internationales Podium/ENG
      Andrej Konstantin Hunko is a German politician (The Left). He has been a member of the German Bundestag since 2009 and a member of the Parliamentary Assembly of the Council of Europe (PACE) since 2010. He has been deputy chairman of the Unified European Left parliamentary group since 2015 and deputy chairman of the Left parliamentary group in the Bundestag since 2020. He has been a member of the Executive Committee of the Left party since 2014. (Wikipedia)
      Quelle: Der Rote Platz, 10.06.2022

    • Ulla Klötzer – Internationales Podium/ENG
      Ulla-Greta Vilhelmina Klötzer, is a Finnish politician and environmental activist. Klötzer became a diploma correspondent in 1973 and was a teacher at the Steiner School in Helsinki from 1990. She is known for her involvement in the environmental and peace movements. She is an ardent opponent of nuclear power and Finland’s membership of the European Union (EU). She was vice president of the Green League 1991–1995 and led the popular movement Alternatives to the EU in 1995. (Wikipedia)
      Quelle: Der Rote Platz, 10.06.2022

    • Yuri Sheliazhenko – Internationales Podium/ENG
      Yuri Sheliazhenko PhD, ist Mitglied des Board of Directors von World BEYOND War. Er hat seinen Sitz in der Ukraine.
      Quelle: Der Rote Platz, 10.06.2022

    • Ann Wright – Internationales Podium/ENG
      Ann Wright is a retired United States Army colonel and retired U.S. State Department official, known for her outspoken opposition to the Iraq War. She received the State Department Award for Heroism in 1997, after helping to evacuate several thousand people during the civil war in Sierra Leone. She is most noted for having been one of three State Department officials to publicly resign in direct protest of the 2003 Invasion of Iraq. Wright was also a passenger on the Challenger 1, which along with the Mavi Marmara, was part of the Gaza Freedom Flotilla. (Wikipedia)
      Quelle: Der Rote Platz, 10.06.2022

    • Anu Chenoy – Internationales Podium/ENG
      Prof. (Dr.) Anuradha Chenoy is Professor (retired) and former Dean of the School of International Studies, Jawaharlal Nehru University, New Delhi. She was chairperson and director of the Centre for Russian and Central Asian Studies. She has written many books including Hundred Years of the Russian Revolution, (co-edited,2021) Re-emerging Russia, Institutions, Structures, Processes, Palgrave, 2019;. The BRICS in International Development, Palgrave Macmillan, (Co-authored, edited 2016); Maoist and Other Armed Conflicts, (Co-authored), Penguin: New Delhi. ​(2010) Human Security: Concept and Implications, [Co-authored],Routledge, United KINGDOM, 2006.
      Quelle: Der Rote Platz, 10.06.2022

  4. Sevim Dagdelen: Waffen verlängern den Krieg
    Der Krieg in der Ukraine dauert 99 Tage an, drei Wochen länger schon als der NATO-Krieg gegen Jugoslawien 1999. Wie helfen wir den Ukrainern am besten, fragt Bild.TV. Mit immer mehr Waffen, mit immer schwereren Waffen? Mit weiteren Sanktionen, bei denen wir uns ins eigene Bein schießen wie beim Ölembargo? Eher doch wohl mit kluger Diplomatie. Eine Verhandlungslösung ist überfällig. Doch wer das hierzulande fordert, wer das Kriegsgerede nicht mitmacht, wird als “Kreml-Apologet” und “Putin-Versteher” markiert. Dabei ist die Hälfte der Bevölkerung gegen die Lieferung schwerer Waffen an Kiew. Doch die Bundesregierung ist drauf und dran, Deutschland über immer neue Waffenzusagen weiter in den Konflikt zu ziehen. Die Ampel-Regierung will neben Panzerhaubitzen und Gepard-Panzer jetzt auch Mehrfachraketenwerfer vom Typ Mars II aus Bundeswehr-Beständen in die Ukraine schicken, dazu das Luftabwehrsystem Iris-T.
    Äußerer und innerer Militarismus gehen Hand in Hand. FDP-Verteidigungspolitikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann verlangt den systematischen Aufbau von Feindbildern für die Bundeswehr und benennt als erstes Russland. “Die Ukraine darf auf keinen Fall verlieren, das heißt sie muss gewinnen”, lautet der neue Wochenbefehl von Grünen-Außenministerin Annalena Baerbock wider die “Kriegsmüdigkeit” in Deutschland.
    Ich bleibe dabei: Auch der Krieg in der Ukraine wird nicht auf dem Schlachtfeld entschieden, sondern am Verhandlungstisch beendet. Statt also viele weitere Wochen und Monate über noch mehr Waffenlieferungen in die Ukraine und einen “Sieg über Russland” zu reden, muss alle Energie in die Gewinnung eines Verhandlungsfrieden investiert werden mit Sicherheitsgarantien für alle Beteiligten. Lassen wir uns von den Waffenapologeten nicht kirre oder mundtot machen!
    Quelle: Sevim Dagdelen, 02.06.2022
  5. Die Macht um Acht (105) „ARD-Knüppel auf’m Kopp“
    Schwarze Pädagogik der Tagesschau – „Schwarze Pädagogik” nennt man jene Erziehungsmethode, die zur Durchsetzung ihrer Ziele Gewalt anwendet. Es ist keine körperliche Gewalt, die von der ARD-Tagesschau eingesetzt wird, um den Zuschauer zu erziehen, um ihre ideologischen Ziele durchzusetzen. Aber es ist schon gewaltig, wenn ein riesiger Sendeapparat Millionen von Zuschauern mit seinen Nachrichten die Zuschauer versucht, geistig zu erziehen; mit der Gewalt der Manipulation die Konsumenten auf die jeweilige staatliche Linie zu bringen.
    Kombattanten im Kriegsfall Soldaten? Mit der Meldung „Vom Ungedienten zum Uniformträger” verbreitet die wichtigste Nachrichtensendung des Landes natürlich keine Nachricht, sondern eine Art Militär-Lyrik. Über das gemeinsame Biwak, das abendliche Lagerfeuer und romantische Wassergräben rund um die Zelte wird eine Sorte verquerer Romantik verbreitet, die natürlich auf wichtige journalistische Fragen verzichtet: Welche gesetzliche Grundlagen haben die „Ungedienten” in den Reihen der Bundeswehr? Sind diese zivilen Kombattanten im Kriegsfall Soldaten oder gelten sie als Partisanen? Haben sie bei Übungen Versicherungsschutz? Ist ihr Status jemals durch das Parlament festgelegt worden? Fragen über Fragen, die von der ARD gar nicht erst gestellt werden; dann muss man sie ja auch nicht beantworten, sondern kann in aller Ruhe mit dem Ideologie-Knüppel auf den Kopf des Zuschauers eindreschen.
    Für den Multimilliardär Soros – Die Merkel könnte einem leid tun: Denn die Tagesschau schickt ihr eine Daniela Schwarzer als Interviewerin auf den Hals. Frau Schwarzer hat schon für den Multimilliardär Soros gearbeitet, den Russenfeind und reaktionären Meister diverser Farbenrevolutionen. Auch für die „Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik” war die Frau tätig. Das ist ein de facto staatlicher Laden, der aber von privaten Interessen gesteuert wird. Darüber schweigt die Tagesschau vornehm und lässt die scheinbar neutrale Dame auf die Ex-Kanzlerin mit der Agitations-These von der „Energieabhängigkeit von Russland” los. Dass es normal ist, dass Staaten Handel treiben, dass der eine Rohstoffe exportiert und der andere Maschinen und Anlagen, verschwindet hinter dem Ideologie-Knüppel von der „Abhängigkeit”.
    Knüppel und Spritze – In der einen Hand den Knüppel, in der anderen Hand die Spritze – so muss man sich den ARD-Redakteur vorstellen, wenn er diese Meldung verfasst: „Corona-Pandemie – Was der Expertenrat für den Herbst empfiehlt”. Eine blütenweiße FFP-2-Maske ziert die Meldung. Natürlich kein Wort von der Schädlichkeit der Maske. Statt dessen ist von einer “relevanten Immunitätslücke” die Rede. Woher mag die kommen, wenn doch 77,5 % der Bevölkerung geimpft sind? Die Frage wird nicht gestellt, also auch nicht beantwortet. Auch von den Impfschäden keine Rede: Wenn von denen berichtet würde, müsste ja auch von den Impftoten geredet werden. Da könnte dem Redakteur doch glatt vor Schreck der Knüppel aus der Hand fallen. Und der Zuschauer könnte die Redaktion dann mit dem Knüppel in der Hand besuchen kommen. Soviel Pädagogik von unten mag man dann doch nicht.
    Quelle: apolut, 14.06.2022

  6. Ukraine-Diskussionsveranstaltung, Hamburg 7. Mai 2022
    Podcast / Diskussionsveranstaltung zum Krieg in der Ukraine veranstaltet von der „Gewerkschaftslinken Hamburg“, am 7. Mai 2022 im Veranstaltungszentrum B5 in Hamburg-Altona
    Einführung: Dieter Wegner, Kurzvortrag: Ulrich Heyden, danach Fragen und Diskussion
    Am 7. Mai 2022 fand im Veranstaltungszentrum B5 in Hamburg-Altona eine Diskussion-Veranstaltung zum Krieg in der Ukraine statt. Eingeladen hatten die “Gewerkschaftslinke Hamburg”. Gekommen waren etwa 30 Personen. Nach einer Einführung durch Dieter Wegner berichtete Ulrich Heyden von seiner Arbeit als Journalist in Russland und der Ukraine. Außerdem berichtete er über das aktuelle Kriegsgeschehen, die Ursachen des Krieges und Kommentierung des Krieges durch Russland und den Westen. Danach gab es Fragen und eine rege Diskussion. Unmittelbar vor der Veranstaltung hatte das „kollektiv antifaschistisch handeln“ über Twitter vor dem „Querdenker“ Ulrich Heyden gewarnt, der am 7. Mai vorhabe, auf einer Demonstration vor der Kunsthalle und im Veranstaltungszentrum B5 aufzutreten. Die angeblichen Antifaschisten traten jedoch weder auf der Demonstration noch auf der Veranstaltung in Erscheinung.
    Inhalt: 00:00 Einleitung Dieter Wegner 07:56 Vortrag Ulrich Heyden 30:37 Ist die Ukraine faschistisch? 55:19 Russlands Chancen im Ukraine-Krieg 1:14:15 Popularität von Wladimir Putin stabil? 1:31:02 Woher der Russenhass?
    Von Ulrich Heyden erschien im März 2022 im Hamburger Verlag tredition das Buch “Der längste Krieg in Europa seit 1945. Augenzeugenberichte aus dem Donbass
    Quelle: Ulrich Heyden, 26.05.2022

  7. B&B #50 – Mit etwas vierter Gewalt bringt Nachrichten uns alle in Formation.
    Jeden Sonntag um 12 Uhr verlängern Matthias Burchardt und Sven Böttcher virtuell euren Frühstückstisch, wundern sich mit euch, was nicht in BILD und FAZ steht und machen sich möglicherweise sogar nützlich. Andernfalls machen sie jedenfalls Spaß. Im Ernst.
    Inhalt: 07:00 Verfassungsschutzbericht 2021. 17:00 Peter J. Brenner: “Auf dem Weg zur Regierungswissenschaft” 32:00 Andrea Drescher: »Vor der „Impfung“ waren sie gesund« (Buch) 33:00 PLUST resp. “Doctors baffled by Sudden Adult Death Syndrome (SADS) in healthy young people” 34:00 Statista: “Krankenstand auf höchstem Wert seit mehr als 40 Jahren”. 38:00 Grillen grillen, Zero Carbon/Zero Meat “Bill” hierzu. 41:00 Ecstasy-Double-Magnum-Produktwarnung Chargencode LAK5SAA6490005 (Dieser Code befindet sich auf dem Etikett auf der Rückseite der Flasche). 45:00 Euro-Betrugsbehörde OLAF „hat Betrugsversuche mit Corona-Impfstoffen im Wert von 16 Milliarden Euro aufgedeckt.“ 00:50 “Twitter set to comply with Elon Musk demand for data on fake accounts” (The Guardian). DAS dürfte viel zu kurz greifen, weil hier. 00:53 Ist Flipper in Wirklichkeit eine Ratte?
    Alle Links zur den heutigen Inhalten, hier.
    Quelle: B&B – Burchardt & Böttcher – Wir müssen reden, 12.06.2022

  8. Vom Impfpass zum Sozialkreditsystem nach chinesischem Muster?
    Im RTV Talk Spezial spricht der Publizist und Blogger Dr. Peter F. Mayer diesmal mit der ehemaligen Bundessprecherin der Grünen MMag. Dr. Madeleine Petrovic und der Unternehmerin Mag. Dr. Nadja Hubmann über das Thema Impfpass, digitale Zertifikate, die Rolle der Industrie und das Sozialkreditsystem.
    Quelle: RTV Regionalfernsehen, 14.06.2022

  9. Die dauererschöpfte Gesellschaft – Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Michael Nehls
    Die Kapazität unseres mentalen Akkus schrumpft seit Jahren. Sagt der Arzt und Molekulargenetiker Dr. Michael Nehls. Und das hat zur Folge, daß wir immer weniger in der Lage sind, kritisch zu hinterfragen, neugierig zu sein und kreativ. Wir verharren statt dessen in energiesparenden Stereotypen. In seinem Buch „Das erschöpfte Gehirn“ macht Nehls die Ursachen für die „Verdummung“ aus, weiß aber auch, wie wir unser Hirn-Akku wieder in Schwung kriegen.
    Buch „Das erschöpfte Gehirn“.
    Quelle: Punkt.PRERADOVIC, 10.06.2022

  10. Protest-Wahnsinn: Klimaaktivisten brechen geltendes Recht… (unfassbar!)
    Sowohl Bundesminister der Ampelkoalition als auch der Strafverteidiger von Klimaaktivisten haben einen Alptraum eines Rechtsverständnisses wenn es um die Bewertung von Straftaten geht. Mehr dazu verrät Rechtsanwalt Markus Mingers in diesem Video – viel Spaß!
    Quelle: Mingers. Rechtsanwälte, 14.06.2022

  11. Kabarett, (Real-)Satire, Comedy und Co.
    • #FrierenfürdieFreiheit
      Falsche Mütze, aber richtige Haltung. Wer mitmacht, gewinnt: Frieren kann schliesslich jeder. Wirkungsvoll natürlich nur mit dem politisch korrekten Hintergrund. Dann stellen sich weder Ernährungs- noch Hygienefragen. Und wir können auch unsere Kinder sinnvoll einbinden.
      Quelle: Bengt Kiene, 11.06.2022

    • Minol-Pirol / Steimles Aktuelle Kamera / Ausgabe 69
      Keine Angst, in der AK69 gibt es keine seichte Unterhaltung, sondern wieder allerfeinstes satirisches Kabarett. Fein zubereitet und gut gewürzt präsentiert Uwe Steimle die neuste Ausgabe der Aktuellen Kamera.
      Was ist eigentlich die Aufgabe eines Kabarettisten?
      Grundsätzlich steht im Kabarett eher eine pointierte Kritik öffentlicher Ereignisse oder Personen aus Politik und Gesellschaft durch den Kabarettisten im Mittelpunkt. Dabei fußt der Effekt des Kabaretts auf dem Spiel mit dem Wissen des Zuschauers. Häufige Stilelemente sind die Satire und Parodie, die sich dann in einem Sketch ausdrücken, sowie Sarkasmus und Ironie. (Wikipedia)
      Eigentlich alles ganz einfach, aber dennoch scheint es wieder notwendig zu sein den Sinn des Kabaretts und des Kabarettisten wieder aufzuzeigen in Zeiten wo gegen Kabarettisten Stimmung gemacht wird und es Bestrebungen gibt Veranstaltung zu unterbinden.
      Quelle: Steimles Welt, 12.06.2022

    • Sind die komplett besoffen?
      Quelle: Neue Normalität, 14.06.2022

    • Es ist schon wieder was passiert!
      Quelle: Neue Normalität, 10.06.2022

    • Der Wegscheider
      11.Juni 2022 – Wochenkommentar von Ferdinand Wegscheider
      „Die Gespräche laufen intensiv!“ – Im neuen Wochenkommentar geht es heute um die beherzten Maßnahmen der besten Regierung aller Zeiten, um die Menschen angesichts explodierender Preise schnellstmöglich zu entlasten!
      Der wöchentliche – nicht ganz ernst gemeinte – Kommentar zum aktuellen Zeitgeschehen […] All das stets mit einem Augenzwinkern, um den Zuseher zum Nachdenken anzuregen und ihn dazu zu bringen, sich seine eigene Meinung zum jeweiligen Thema zu bilden. Frei nach dem Motto: “Da scheiden sich nicht nur die Wege, sondern auch die Geister!”
      Quelle: Servus TV

Rubriken:

Videohinweise

Schlagwörter:

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!