So wird Stimmung gemacht. So werden wir vera……

So wird Stimmung gemacht. So werden wir vera……

So wird Stimmung gemacht. So werden wir vera……

Albrecht Müller
Ein Artikel von: Albrecht Müller

In Niedersachsen wurde gestern ein neuer Landtag gewählt. Das Bemerkenswerteste an diesem Wahltag war, wie jenseits der wirklichen Ergebnisse Stimmung gemacht wird. Die SPD hat 3,5 Prozentpunkte verloren und wird rundum als Sieger dargestellt. Die Grünen haben 5,8 % gewonnen, werden aber nicht als herausragender Sieger dargestellt, weil mehr erwartet worden war. Was sind das für Maßstäbe! Im Folgenden ist zusammengestellt, wie die Meldungen in verschiedenen Medien heute früh aussehen. „SPD gewinnt“, heißt es bei Politbriefing, der Tagesspiegel schreibt vom „Wahlsieg“ des SPD-Ministerpräsidenten, die Tagesschau vermeldet: „SPD siegt klar“ und im Handelsblatt Morning Briefing ist vom „einsamen Erfolg“ des SPD-Ministerpräsidenten die Rede. Wir sehen hier, dass wir selbst bei kleinen Ereignissen penetrant und offensichtlich gleichgerichtet manipuliert werden. Albrecht Müller.

Politbriefing – [email protected]
SPD gewinnt, FDP verliert Niedersachsen + Zwischenbericht zur Gaspreisbremse + Explosion auf Kertsch-Brücke + Ermittlungen nach Bahn-Sabotage

Tagesspiegel Morgenlage – [email protected]
Liebe Leserinnen und Leser,
ausgeglichen, bürgernah, sachlich, pragmatisch – am gestrigen Abend wanderten viele Beschreibungen für den Politikstil von Stephan Weil durch die Medien. Sind diese Eigenschaften verantwortlich für den Wahlsieg des SPD-Ministerpräsidenten in Niedersachsen?

Tagesschau
Landtagswahl in Niedersachsen: ++ “Sieg inmitten extrem …https://www.tagesschau.de › newsticker › liveblog-landtag…
vor 7 Stunden — Alle Entwicklungen zum Nachlesen im Liveblog. SPD siegt klar bei Niedersachsen-Wahl – FDP draußen; Hochrechnung, 22:58 Uhr; Hochrechnungen sehen .

[email protected]
CDU-Fiasko: Schwarze Stunde für Friedrich Merz / SPD-Freude: Der einsame Erfolg des Stephan Weil

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!