• Blog abonnieren

    Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

  • Archive

Aufbau Gegenöffentlichkeit

Die Rede „Quo vadis Europa – gute Nachbarschaft mit Russland oder Konfrontation und Kriegsgefahr?“

Veröffentlicht in: Audio-Podcast, Aufbau Gegenöffentlichkeit, Friedenspolitik, Veranstaltungshinweise / Veranstaltungen

Meine Heidelberger Rede vom 9. November gibt es jetzt als Video und Vortragsdownload (ohne Diskussion). Veranstalter war das Heidelberger Friedensbündnis. Es kamen überraschend viele interessierte Menschen. Und es gab eine heftige Diskussion. Bitte leiten Sie den Link weiter, wenn Sie die Rede für aufklärend halten. Hier noch ein kurzer Überblick über den Inhalt. Albrecht Müller.
weiterlesen

nach oben

Die NachDenkSeiten haben in dieser Woche gleich zweimal die 200 tausender Grenze durchbrochen.

Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, Medienkritik, Strategien der Meinungsmache

Am vergangenen Mittwoch haben 254.442 Besucher unsere kritische Internetseite aufgerufen, gestern 208.652. Und heute könnten es wieder so viele werden. Das hat viel damit zu tun, dass wir zu den Präsidentschaftswahlen in den USA wirklich aufgeklärt haben. Siehe zum Beispiel hier und hier. Unsere Hauptmedien waren stattdessen so sehr Partei, dass sie auch nach der Wahl nicht fähig sind, ihre Hörer, Leser und Zuschauer sachgerecht zu informieren. Albrecht Müller.
weiterlesen

nach oben

Terroranschläge – Eine Antwort auf die Kriege des Westens?

Veröffentlicht in: Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Militäreinsätze/Kriege, Terrorismus, Veranstaltungshinweise / Veranstaltungen

Das war Thema einer Veranstaltung mit Vortrag von mir in Augsburg am 2. November. Es war eine interessante Diskussion zu einer Beobachtung, die der landläufigen Wahrnehmung und den üblichen Verlautbarungen zu den Zusammenhängen von Terrorismus und Kriegen widerspricht: Der Terror ist die Folge unserer Kriege und der „Krieg gegen den Terror“ ist die nächste Stufe der Eskalation der Gewalt. – Die Veranstalter haben meine Einführung aufgezeichnet. Hier ist das Video bei Vimeo und hier der Link zu YouTube. Selbstverständlich würde es mich freuen, die NachDenkSeiten-Leserinnen und -Leser fänden diese Analyse interessant. Damit Sie sich ein bisschen besser orientieren können darüber, was Sie erwartet, folgt unten der Einstieg laut Manuskript. Albrecht Müller.
weiterlesen

nach oben

Gewerkschaften blinken in der Rentenpolitik links und biegen heimlich rechts ab

Veröffentlicht in: Audio-Podcast, Aufbau Gegenöffentlichkeit, Gewerkschaften, Lobbyismus und politische Korruption, Riester-Rürup-Täuschung, Privatrente, Strategien der Meinungsmache

Wir machen unsere Leserinnen und Leser auf die Vorgänge und Hintergründe der aktuellen Rentenpolitik aufmerksam. Die darin erkennbare Fehlentwicklung wird von Vielen nicht begriffen. Deshalb die Anregung an alle abhängig Beschäftigten, sich zu informieren. Albrecht Müller.

Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar.
weiterlesen

nach oben

Wenn Sie ein Geschenk suchen und zugleich über die NachDenkSeiten informieren wollen: Das kritische Jahrbuch 2016/2017

Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, Friedenspolitik, Veröffentlichungen der Herausgeber

Im Jahrbuch sind die wichtigsten NDS-Artikel des vergangenen Jahres gebündelt.

Darin zu blättern ist bequemer, als am Bildschirm nachzulesen. Außerdem eignet sich das Jahrbuch dafür, Freunde und Bekannte mit den NachDenkSeiten bekannt zu machen. Deshalb die Anregung, dieses Buch zu nutzen. Albrecht Müller.
weiterlesen

nach oben

Die Akte Jebsen

Veröffentlicht in: Antisemitismus, Außen- und Sicherheitspolitik, Audio-Podcast, Aufbau Gegenöffentlichkeit, Interviews, Medien und Medienanalyse, Strategien der Meinungsmache
Ken Jebsen

Er sagt, was er denkt. Redet Tacheles und ist oft sogar wütend dabei. Interviewt Christdemokraten ebenso wie Linksradikale und gelegentlich sogar Spinner. Er kritisiert bedingungslos jede Kriegstreiberei, agitiert gegen Sozialabbau und die AfD – und wird dennoch von einigen als „Rechter“, „Neurechter“ oder „rechtsoffen“ diskreditiert. Er polarisiert. Doch wer ist dieser Ken Jebsen eigentlich? Was treibt ihn an? Welchem Weltbild entspringt sein Engagement? Und worum geht es im soeben erschienenen Buch „Der Fall Ken Jebsen“? Jens Wernicke hat nachgefragt.

Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar.
weiterlesen

nach oben

Veranstaltungen mit Albrecht Müller in Augsburg, Heidelberg und Heilbronn. Bitte vormerken.

Veröffentlicht in: Friedenspolitik, Terrorismus, Veranstaltungshinweise / Veranstaltungen
  • Augsburg: Mittwoch, den 2.11.2016 19:30 Uhr im Zeughaus, Filmsaal
  • Heidelberg: Mittwoch, den 9. November 19:30 Uhr Stadtbücherei
  • Heilbronn: Freitag, den 25. November 19:00 Uhr, Volkshochschule, Deutschhof.

Informationen zum jeweiligen Thema etc. siehe unten. Sie sind herzlich eingeladen, genauso Ihre Freunde und Bekannten. Albrecht Müller.
weiterlesen

nach oben