• Blog abonnieren

    Beim Erscheinen eines neuen Artikels erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

  • Archive

Hallo Sozialdemokraten/innen und Gewerkschafter/innen unter unseren Lesern!

Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, SPD, Steuern und Abgaben, Wahlen

Schaut Euch das an:
Da rühmt sich der Fraktionsvorsitzende Steinmeier auf dem Deutschen Arbeitgebertag 2013 –

– ab Minute 15:45, und extrem ab Minute 17:00, der Agenda 2010, der Steuersenkungen für die Wirtschaft, auch der Halbierung der Besteuerung der Zinseinkommen – Halbierung im Vergleich zur Steuer auf Eure sauer verdienten Löhne. Wenn Ihr Euch das ohne Widerstand gefallen lasst und wenn Ihr nicht sofort massiven Druck bei Euren Abgeordneten auf Abwahl dieses Fraktionsvorsitzenden macht, dann ist Euch nicht mehr zu helfen. Und wenn die Gewerkschaften die vorliegende Koalitionsvereinbarung auch noch absegnen, dann diesen auch nicht. Albrecht Müller.

P.S.: Ich hatte die Hoffnung, dass die Sozialdemokraten in der Großen Koalition wenigstens wieder ein bisschen eigenes Profil zeigen. Wenn jedoch der zweite Mann auf der sozialdemokratischen Seite des kommenden Kabinetts einen solchen neoliberalen Stuss erzählt, dann kann man jede Hoffnung fahren lassen. Dann tun mir auch alle Freundlichkeiten gegenüber einer Großen Koalition, die ich in den NachDenkSeiten formuliert hatte, leid. Allerdings weiß ich immer noch nicht, welche Alternative weniger schlecht ist.
Auf jeden Fall werden künftig wegen des Ausfalls einer zahlenmäßig starken Opposition kritische Medien ausgesprochen wichtig. Deshalb möchte ich Sie darum bitten, in Ihren Kreisen für die Verbreitung der NachDenkSeiten und anderer kritischer Medien zu sorgen. Weitersagen und noch mal weitersagen.

nach oben

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!

Online spenden
Fördermitglied werden

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: