Informationen zur russischen militärischen Rüstung u.a. mit Hyperschall-Marschflugkörpern 3M22 “Zirkon“
Informationen zur russischen militärischen Rüstung u.a. mit Hyperschall-Marschflugkörpern 3M22 “Zirkon“

Informationen zur russischen militärischen Rüstung u.a. mit Hyperschall-Marschflugkörpern 3M22 “Zirkon“

Ein Artikel von: Redaktion

Zum Beitrag von Reiner Braun über Die strategische Bedeutung von Militärbasen in Zeiten der Konfrontation erreichte uns eine ergänzende und korrigierende Mail von Hartmut Verwiebe. Die Mail enthält einige Links zu Artikeln über den Stand der von Russland betriebenen Entwicklung von Hyperschall-Marschflugkörpern. Verwiebe bestreitet den Erfolg der US-amerikanischen Einkreisungspolitik. Weil seine Informationen wichtig für jene sind, die sich in diesen miesen Zeiten ein Gesamtbild verschaffen wollen, veröffentlichen wir seine Mail. Einige NachDenkSeiten-Leserinnen und -Leser werden diese Informationen schon haben, andere nicht. Albrecht Müller.

19.1.2022

Sehr geehrtes NDS-Team,

normalerweise kann ich 95 % Ihrer Texte unterschreiben,

heute aber habe ich etwas anzumerken:

“Unverzichtbar für diese Einkreisungspolitik der USA besonders gegen China sind auch die Flugzeugträger, kaum versenkbar” glaubt Herr Braun.

Russland hat Überschallwaffen:

“Bericht über den erfolgreichen Abschuss des Hyperschall-Marschflugkörpers 3M22 “Zirkon” von einer Fregatte der Nordflotte im Weißen Meer, schrieb die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti. Am 29. November fand ein weiteres solches Testschießen statt: Die Lenkwaffe wurde gegen ein Seeziel in über 400 Kilometern Entfernung eingesetzt. “Zirkon” ist der erste Hyperschall-Marschflugkörper der Welt, der in der Lage ist, einen anhaltenden aerodynamischen Flug in der Atmosphäre mit Hilfe seines eigenen Triebwerksschubs durchzuführen. Dabei führt die Hyperschall-Lenkwaffe Ausweichmanöver aus, die sie vor der Einwirkung der gegnerischen Raketenabwehr bewahren. Sie erreicht maximal neunfache Schallgeschwindigkeit und eine maximale Reichweite von 1.000 Kilometern. “Zirkon” ist in der Lage, sowohl See- als auch Bodenziele zu zerstören.”

de.rt.com/international/127798-putin-mach-9-hyperschallwaffe-getestet-anflug-feindliche-entscheidungstrager-funf-minuten/

“So kann beispielsweise eine Salve von 24 lediglich konventionell bewaffneten, russischen Hyperschall-Raketen – gegen die die Amerikaner nach eigenem Bekenntnis keine Abwehr haben – eine ganze Flugzeugträger-Kampfgruppe vernichten, lange bevor deren Flugzeuge und Raketen russische Landziele erreichen können.”

de.rt.com/international/128301-biden-putin-gespraech-hat-gordischen-knoten-der-ukraine-krise-durchschlagen/

“Und notfalls kann die Zirkon sogar Atomsprengköpfe tragen und mit einer einzigen Rakete auch alle Begleitschiffe des Flugzeugträgers ausschalten.”

anti-spiegel.ru/2021/das-russische-fernsehen-ueber-die-letzten-tests-der-hyperschallrakete-zirkon/

Mit freunlichen Grüßen
Hartmut Verwiebe

Rubriken:

Leserbriefe

Schlagwörter:

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!