Videohinweise der Woche

Ein Artikel von:

Hier finden Sie in der Regel wöchentlich einen Überblick über interessante Videobeiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie anschauen wollen. (JW/JB)

Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert:

  1. Im Dialog: Michael Hirz mit Norbert Blüm
  2. Noam Chomsky: Security for Whom?
  3. TTIP bedeutet nicht Freihandel, sondern Sonderrechte für Konzerne
  4. Verlust der Nacht
  5. Teurer Strom: Wie Netzbetreiber bei Stromkunden abkassieren
  6. So geht der Demokratie ein Licht auf
  7. Die Krise des Neoliberalismus und die militärischen Reaktionen des Westens
  8. Vertrauter Feind: Nazis im Dienst der CIA
  9. NGOs, the Pentagon, and the Human Rights – Industrial Complex
  10. Es wird konkreter: Deutsche Soldaten an die russische Grenze
  11. Hermann Ploppa: Die Macher hinter den Kulissen
  12. Demokratie “lernen und leben”
  13. NEO MAGAZIN ROYALE-Fernsehnothilfe: Schwiegertochter gesucht #Verafake
  14. Der Bankraub
  15. Zu guter Letzt: Die Steffen Seibert Ultras – Mann, Sieber!

Vorbemerkung: Wir kommentieren, wenn wir das für nötig halten. Selbstverständlich bedeutet die Aufnahme in unsere Übersicht nicht in jedem Fall, dass wir mit allen Aussagen der jeweiligen Beiträge einverstanden sind. Sie können uns bei der Zusammenstellung der Videohinweise unterstützten, indem Sie interessante Fundstücke an die Adresse [email protected] schicken. Wenn Sie diese Übersicht für hilfreich halten, dann weisen Sie doch bitte Ihre Bekannten auf diese Möglichkeit der schnellen Information hin.

  1. Im Dialog: Michael Hirz mit Norbert Blüm
    Er galt als das soziale Gewissen der CDU, wurde als „Herz-Jesu-Marxist“ verspottet und musste auch für sein Credo „Die Rente ist sicher“ viel Häme einstecken: Norbert Blüm. Der ehemalige Bundesarbeitsminister hat sich auch nach seinem Ausscheiden aus der Politik immer lautstark eingemischt. Um auf das Flüchtlingselend aufmerksam zu machen, übernachtete der mittlerweile 80-Jährige eine Nacht im Zelt im griechischen Flüchtlingslager Idomeni.
    Jetzt legt er mit „Aufschrei“ ein Buch vor, das sich gegen eine „erbarmungslose Geldgesellschaft“ richtet, die ihre wichtigsten Werte vergisst. Im Dialog mit Michael Hirz spricht Norbert Blüm über die soziale Ungleichheit in Deutschland, die Sicherheit der Rente und die Frage, warum er im Alter nicht milder geworden ist.
    „Mit Geldgeschäften lässt sich mehr Geld verdienen als mit der Mühe der Arbeit“, konstatiert Norbert Blüm in seinem Buch und wird zum wütenden Gesellschaftskritiker. Er warnt vor einer Gesellschaft, in der die Gier nach Geld die Moral verdrängt und jeder nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht ist. Und Blüm geißelt den Neoliberalismus, dessen Missionare sich über die ganze Welt verbreitet hätten, um die „Seelen der Menschen zu erobern“.
    Quelle: phoenix
  2. Noam Chomsky: Security for Whom?
    Anthony Arnove: You make a point in the book that governments are primarily concerned with security begs the question of security for whom, and how security is defined. I wonder if you could elaborate on that point?
    About ‘Who Rules the World?’
    The world’s leading intellectual offers a probing examination of the waning American Century, the nature of U.S. policies post-9/11, and the perils of valuing power above democracy and human rights
    In an incisive, thorough analysis of the current international situation, Noam Chomsky argues that the United States, through its military-first policies and its unstinting devotion to maintaining a world-spanning empire, is both risking catastrophe and wrecking the global commons. Drawing on a wide range of examples, from the expanding drone assassination program to the threat of nuclear warfare, as well as the flashpoints of Iraq, Iran, Afghanistan, and Israel/Palestine, he offers unexpected and nuanced insights into the workings of imperial power on our increasingly chaotic planet.
    In the process, Chomsky provides a brilliant anatomy of just how U.S. elites have grown ever more insulated from any democratic constraints on their power. While the broader population is lulled into apathy—diverted to consumerism or hatred of the vulnerable—the corporations and the rich have increasingly been allowed to do as they please.
    Fierce, unsparing, and meticulously documented, Who Rules the World? delivers the indispensable understanding of the central conflicts and dangers of our time that we have come to expect from Chomsky.
    Quelle: YouTube

    Dazu: Noam Chomsky on US Presence in Europe & Edward Snowden
    In this interview with MIT professor, anarchist, philosopher and renowned linguist, Noam Chomsky, we talk about US military presence in Europe and the case of Edward Snowden.
    Why are circa 44,660 US troops and 170 military installations stationed in Germany?
    What historical decisions are tied to US military presence in Europe & Germany ?
    Why doesn’t Germany grant Edward Snowden the right to asylum?
    Quelle: YouTube

  3. TTIP bedeutet nicht Freihandel, sondern Sonderrechte für Konzerne
    Rede von Sahra Wagenknecht in der Aktuellen Stunde des Deutschen Bundestages am 11.05.2016 zum geplanten Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA
    Quelle: Fraktion DIE LINKE via YouTube

  4. Verlust der Nacht
    Auf der Erde wird es immer heller. Durch den Siegeszug der Glühbirne leuchten viele Regionen fast 24 Stunden taghell. Doch zu viel Licht hat negative Auswirkungen auf Menschen und Tiere, Wissenschaftler sprechen bereits von einer massiven Lichtverschmutzung. Die Dokumentation geht dem Problem auf den Grund und präsentiert neueste Forschungsergebnisse zum Licht der Zukunft.
    Quelle: arte
  5. Teurer Strom: Wie Netzbetreiber bei Stromkunden abkassieren
    Wie genau kontrollieren Sie eigentlich Ihre Stromrechnung? Vielleicht haben Sie sich ja auch schon mal darüber gewundert, dass Sie Jahr für Jahr immer mehr bezahlen müssen, obwohl Sie eigentlich immer weniger Strom verbrauchen. Das hat eine Menge mit den sogenannten Netzentgelten zu tun. Geld, das Sie den Stromnetzbetreibern zahlen müssen, damit der Strom vom Kraftwerk in Ihre Steckdose kommt. Diese Entgelte sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen, weniger wegen der Energiewende, sondern schlicht deshalb, weil einige der Netzbetreiber damit traumhafte Gewinne machen – und das auch noch mit Billigung des Staates. Lutz Polanz und Kim Otto über leicht verdientes Geld auf Ihre Kosten.
    Quelle: WDR Monitor
  6. So geht der Demokratie ein Licht auf
    Über 6000 Lobbyisten arbeiten schätzungsweise in Berlin. Wer sie sind, an welchen Projekten sie arbeiten, mit wieviel Geld und in wessen Auftrag: All das bleibt der Öffentlichkeit verborgen, zum Schaden der Demokratie.
    Quelle: LobbyControl via YouTube

  7. Die Krise des Neoliberalismus und die militärischen Reaktionen des Westens
    Die vom heutigen Weltwirtschaftssystem verursachte Armut ist ein wesentlicher Faktor für Kriege und Konflikte. Anstatt dieser Entwicklung mit einer gerechteren Weltwirtschaftsordnung entgegenzuwirken, versuchen NATO und EU mit militärischen Mitteln die Konflikte unter Kontrolle zu bringen.
    Der Referent zeigt auf, wie Militarisierung und Ausbeutung zusammenhängen und u. a. Ursache für Flucht und wachsenden Widerstand sind.
    Wer wird künftig die Regeln der Weltwirtschaftsordnung bestimmen und wie könnten diese aussehen?
    Quelle: Informationsstelle Militarisierung e.V. via YouTube

  8. Vertrauter Feind: Nazis im Dienst der CIA
    Sie waren Verbrecher, Folterer und Massenmörder: 1945 fliehen Dutzende hochrangige Nationalsozialisten vor der Justiz der Alliierten ins sichere Exil. Dort weiß man ihre Erfahrung durchaus zu nutzen. Rekrutiert von der CIA, werden die alten Feinde zu Verbündeten im Kalten Krieg. Zahlreiche ehemalige Nazigrößen und italienische Faschisten heuern als Agenten für weltweite Operationen gegen den Kommunismus an: Sie organisieren Folter und Todesschwadronen in den pro-amerikanischen Militärdiktaturen Südamerikas und sind beteiligt an Putschversuchen in Italien.
    “ZDF-History” rekonstruiert die Pfade eines weltumspannenden Netzwerks, dessen geheime Macht auch in Regierungskreise der Bundesrepublik reichte.
    Quelle: ZDF via YouTube

    Dazu auch: Germany made in USA: Wie US-Agenten Nachkriegsdeutschland steuerten
    Der Krieg ist vorbei. Deutschland gleicht einem Trümmerhaufen. Doch schon bald setzt der Wiederaufbau ein – initiiert und tatkräftig unterstützt von den Alliierten, allen voran den USA. Luftbrücke für die Berliner, Care-Pakete und Marshall-Plan sind die Mittel. Was aber sind die Ziele?
    Bislang unveröffentlichte Dokumente enthüllen einen “Psychologischen Strategieplan für Deutschland”, gesteuert und finanziert von der CIA. Der US-Geheimdienst beeinflusste die deutsche Kulturszene, unterstützte Medien, baute Gewerkschaften auf und bezahlte Politiker.
    Quelle: phoenix via YouTube

  9. NGOs, the Pentagon, and the Human Rights – Industrial Complex
    Patrick Henningsen of 21st Century Wire joins us today to discuss his recent article on “Smart Power & The Human Rights Industrial Complex.” Topics discussed include the NGO/State Dept/Pentagon/NATO nexus, the use of human rights as a perception management tool to demonise NATO enemies, and the complicity of the media in reporting these stories uncritically.
    Quelle: corbettreport via YouTube

  10. Es wird konkreter: Deutsche Soldaten an die russische Grenze
    Was soll da schon schief gehen: Die Bundesregierung bestätigt, dass sie bereit ist, Tausende deutsche Soldaten an die russische Grenze nach Litauen zu schicken. Dies sei ein “Modell”, was man der NATO vorschlagen möchte. Von anderen “Modellen” kann man gleichzeitig nicht berichten. Richtig sei, dass die Bundeswehr schon jetzt in Litauen auf Übung ist. Sicher sei, dass der Plan mit der NATO/Russland-Grundakte vereinbar wäre. “Dauerhaft” dürften danach keine westlichen Truppen in Osteuropa stationiert werden. Man umgeht dieses Versprechen, indem Truppen ständig “rotiert” werden. Was der Unterschied zwischen einer dauerhaften Stationierung und einer andauernden Rotation bei gleichbleibender Präsenz sein soll, bleibt unklar… Merkel hat Putin derweil noch nicht über die historischen Rückkehrpläne deutscher Soldaten an die russische Grenze informiert.
    Quelle: jung und naiv via YouTube

  11. Hermann Ploppa: Die Macher hinter den Kulissen
    Der Autor des Beststellers “Die Macher hinter den Kulissen: Wie transatlantische Netzwerke heimlich die Demokratie unterwandern” wird in seinem Vortrag zentrale Thesen aus dem Buch vortragen: Diskrete Netzwerke einer selbsternannten Elite arbeiten daran, souveräne Staaten wie die Bundesrepublik Deutschland an die geopolitischen Interessen der USA anzubinden. Damit einhergehend werden die inneren Strukturen der deutschen Gesellschaft im Sinne des Markradikalismus umgebaut. Die traditionelle Dreieilung der Wirtschaft in genossenschaftlich, öffentlich-rechtliche und privat-profitorientierte Sektoren wird sukzessive komplett privatisiert. Um diese Ziele zu erreichen, werden demokratische Entscheidungen der Bürger konsequent umgangen.
    Quelle: Antikrieg.TV via YouTube

  12. Demokratie “lernen und leben”
    Unzufrieden mit dem, was ich während meiner Praktika erlebt hatte, stellte ich mir die Frage, wie man das Zusammenleben und -lernen in der Grundschule demokratisch(er) gestalten könnte.
    Wie würden sich basisdemokratische Strukturen z. B. in Form von Klassenräten auswirken?
    Bevor ich mich an die Grundschulen meiner Heimatgemeinde wandte, um die Möglichkeiten und Grenzen des Klassenrats praktisch zu erproben,
    führte ich ein Interview mit Herrn Brügelmann über die Demokratisierung der Grundschule und die Institution Klassenrat.
    Quelle: Universität Siegen
  13. NEO MAGAZIN ROYALE-Fernsehnothilfe: Schwiegertochter gesucht #Verafake
    Seit 10 Jahren sucht Vera Int-Veen nun schon für RTL nach der großen Liebe*! Da lassen wir quengeligen Quotenloser uns natürlich nicht lumpen und haben ein Geschenk für die fragwürdigen Fernsehverkuppler vorbereitet, das sie nie wieder vergessen werden. Also, liebes RTL, liebe Vera und natürlich liebe mit der Fernbedienung bewaffneten Asitouristen auf dem heimischen Sofa, hier ist es. From Neo With Love!
    Quelle: Neo Magazin Royal

  14. Der Bankraub
    Werner Kreye sorgt sich um seinen Sohn Martin. Dieser mausert sich zu einem erfolgreichen Investmentbanker in New York und verliert dabei seine eigentliche Identität immer mehr aus den Augen.
    Quelle: ZDF

    Anmerkung Jens Berger: Es kommt ja eher selten vor, dass wir an dieser Stelle auch Spielfilme verlinken. Dieser Film ist jedoch erstaunlich gut recherchiert und erklärt Teile der letzten Finanzkrise verständlicher als so manche Dokumentation … und gut gespielt ist der Film zudem auch noch, es lohnt sich also.

  15. Zu guter Letzt: Die Steffen Seibert Ultras – Mann, Sieber!
    Ein kleiner Vorgeschmack auf die nächste Sendung “Mann, Sieber!” Franz und Georg sind Deutschlands erste und einzige Steffen Seibert Ultras. Die Bundespressekonferenz ist ihr Heimspiel! Mehr “Mann, Sieber!” Heute um 22:45 Uhr im ZDF.
    Quelle 1: YouTube
    Quelle 2: ZDF

Rubriken:

Videohinweise

Schlagwörter:

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!