NDR-Redakteur: Universität Kiel war ein Operationsfeld der CIA

Ein Artikel von:
Patrik Baab

Im Oktober 2017 haben die NachDenkSeiten ein Interview mit Patrik Baab, Redakteur beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) zu seinen Recherchen in Sachen Morde an Olof Palme, Uwe Barschel und dem ehemaligen Direktor der CIA, William Colby, veröffentlicht. Nun möchten wir Ihnen einen aktuellen Vortrag von Patrik Baab und seinem amerikanischen Co-Autor Robert E. Harkavy zugänglich machen, der vor kurzem an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gehalten wurde.

Wer ein Interesse daran hat, zu verstehen, wie es im „Spinnennetz der Geheimdienste“ aussieht, sollte sich den Vortrag , den wir Ihnen hier als PDF anbieten, durchlesen. Die Zusammenhänge, die Baab und Harkavy darlegen, sind nicht ganz einfach zu verstehen, da die Namen vieler Akteure und komplexe Zusammenhänge beleuchtet werden – aber das Lesen lohnt. Baab und Harkavy gehen davon aus, dass die „Universität Kiel ein Operationsfeld der CIA [war], zum Zwecke der Legitimationsbeschaffung und Überwachung, zur Anwerbung und möglicherweise auch für verdeckte Operationen.“

Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank!